Sternchenmuster in runden stricken

"Wie stricke ich...?"

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
animanoir
Beiträge: 38
Registriert: 07.12.2015 22:07

Sternchenmuster in runden stricken

Beitrag von animanoir » 28.02.2017 23:24

Hallo,

Ich habe das sternchenmuster in runden gestrickt. Leider ist mir augefallen, dass wenn sich anfang und ende treffen, das muster an dieser stelle keine sterne bildet.

Gibt's da ne andere möglichkeit das muster komplett in sterne, ohne diesen doofen übergang zu bekommen?

Grüße
N.


Ich habe nach dieser anleitung gestrickt.
https://m.youtube.com/watch?v=Q0Y0EV0h4-Y

Benutzeravatar
Tigerface
Beiträge: 13333
Registriert: 28.02.2008 19:02
Kontaktdaten:

Re: Sternchenmuster in runden stricken

Beitrag von Tigerface » 28.02.2017 23:35

dass Uebergaenge zu sehen sind, entsteht daraus, dass es einen Hoehenunterschied gibt, wo die Maschen der Runde zusammentreffen.

versuch mal, die letzte Masche der Runde in die Reihe darunter einzustechen,
also nicht die Schlinge von der Nadel einstechen, sondern die Masche darunter einstechen und abstricken.
Ignoranz tötet!

Ich wuensche niemandem etwas Boeses. Ich wuensche lediglich einigen Menschen, sie wuerden sich selbst begegnen.

animanoir
Beiträge: 38
Registriert: 07.12.2015 22:07

Re: Sternchenmuster in runden stricken

Beitrag von animanoir » 01.03.2017 01:25

Tigerface hat geschrieben:dass Uebergaenge zu sehen sind, entsteht daraus, dass es einen Hoehenunterschied gibt, wo die Maschen der Runde zusammentreffen.

versuch mal, die letzte Masche der Runde in die Reihe darunter einzustechen,
also nicht die Schlinge von der Nadel einstechen, sondern die Masche darunter einstechen und abstricken.
Sieht halt ziemlich doof aus.irgendwie entsteht gar kein muster an der stelle.sind immernoch 2-3rechts erscheinende maschen.
Wollte ein foto reinstellen, nur scheint das hier nicht möglich zu sein.

Benutzeravatar
Basteline
Beiträge: 10166
Registriert: 16.10.2008 15:52
Wohnort: NRW/nahe Köln

Re: Sternchenmuster in runden stricken

Beitrag von Basteline » 01.03.2017 09:50

Wollte ein foto reinstellen, nur scheint das hier nicht möglich zu sein
Doch, kann man. Aber nur halt über eine Fotohooster.

Was aber eigentlich egal wäre, denn Tigerface hat dir schon erklärt, warum es an dem Rundenübergang so ist. Du kannst auch ein Perlmuster stricken und dir den Rundenübergang anschauen - ist das gleiche "Problem".
Das einzige wäre, dass du das Muster in Reihen strickst und dann zusammen nähst. Aber ob die Naht dann hübscher ist, las der Rundenübergang...?
Liebe Grüße
Basteline

Kraut
Beiträge: 1443
Registriert: 23.11.2012 23:19

Re: Sternchenmuster in runden stricken

Beitrag von Kraut » 01.03.2017 10:24

Hallo!

Hier in diesem Video wird gezeigt wie man es in Runden strickt. wie der Übergang allerdings hier ausschaut kann man nicht sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Q0Y0EV0h4-Y

Sehe gerade dass du nach der Anleitung strickst. Was möchtest du denn in Runden stricken? Ich habe das Muster schon einige male als Rundpassenmuster gestrickt aber immer in Reihen.
vlG Barbara

Schiebe nicht die Wolken von morgen über die Sonne von heute. Arabische Lebensweisheit

animanoir
Beiträge: 38
Registriert: 07.12.2015 22:07

Re: Sternchenmuster in runden stricken

Beitrag von animanoir » 01.03.2017 20:14

Kraut hat geschrieben:Hallo!

Hier in diesem Video wird gezeigt wie man es in Runden strickt. wie der Übergang allerdings hier ausschaut kann man nicht sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Q0Y0EV0h4-Y

Sehe gerade dass du nach der Anleitung strickst. Was möchtest du denn in Runden stricken? Ich habe das Muster schon einige male als Rundpassenmuster gestrickt aber immer in Reihen.
Ich möchte armstulpen in dem steenchenmuster in runden stricken.

Kraut
Beiträge: 1443
Registriert: 23.11.2012 23:19

Re: Sternchenmuster in runden stricken

Beitrag von Kraut » 02.03.2017 10:22

Hallo!

Ich habe gestern abend eine kleine Probe in Runde gestrickt, ja man sieht einen Übergang im Muster,egal wie man es anstellt. Ich finde das aber nicht so schlimm. Ich könnte damit leben.

Bild
vlG Barbara

Schiebe nicht die Wolken von morgen über die Sonne von heute. Arabische Lebensweisheit

Benutzeravatar
Basteline
Beiträge: 10166
Registriert: 16.10.2008 15:52
Wohnort: NRW/nahe Köln

Re: Sternchenmuster in runden stricken

Beitrag von Basteline » 02.03.2017 18:37

Wie wir schon sagen: bei solcher Art Muster sieht man IMMER den Rundenübergang. Ist ja auch logisch und läßt sich nur mit Tigerfaces Tipp ein wenig minimieren.
Liebe Grüße
Basteline

Kraut
Beiträge: 1443
Registriert: 23.11.2012 23:19

Re: Sternchenmuster in runden stricken

Beitrag von Kraut » 13.03.2017 11:26

Hallo!

hast du den Beitrag viewtopic.php?f=9&t=65557 gelesen? Da wird das Sternchenmuster in Runden gezeigt.
vlG Barbara

Schiebe nicht die Wolken von morgen über die Sonne von heute. Arabische Lebensweisheit

animanoir
Beiträge: 38
Registriert: 07.12.2015 22:07

Re: Sternchenmuster in runden stricken

Beitrag von animanoir » 17.03.2017 04:02

Danke für eure Hilfe.

Dann muss ich mit dem doofen Übergang leben

strickhanne
Beiträge: 583
Registriert: 16.03.2011 18:23
Wohnort: Schleswig- Holstein

Re: Sternchenmuster in runden stricken

Beitrag von strickhanne » 14.06.2017 20:07

Weiss jemand ob das Muster mehr Wolle verbraucht?Ich suche immer andere Muster für Handstulpen.
Für alle die es noch nicht wissen"
Wir Frauen sind Engel !
Und wenn man uns die Flügel bricht,fliegen wir eben weiter.....

....auf einem Besen !

Benutzeravatar
Nixe55
Beiträge: 547
Registriert: 14.03.2016 11:41
Wohnort: Frankfurt

Re: Sternchenmuster in runden stricken

Beitrag von Nixe55 » 15.06.2017 10:43

Hai,

ich habe Handstulpen im Sternchenmuster gestrickt und habe 50g für beide gebraucht. LL 200m, habe noch ca 20m übrig.

Bild
Liebe Grüße

Sigi

die mit den Fischen spielt

strickhanne
Beiträge: 583
Registriert: 16.03.2011 18:23
Wohnort: Schleswig- Holstein

Re: Sternchenmuster in runden stricken

Beitrag von strickhanne » 15.06.2017 12:31

Danke schön. Die sehen gut aus. Ich habe hier jetzt3 Paar in Waffelmuster liegen. Die gehen ja so schnell.
Für alle die es noch nicht wissen"
Wir Frauen sind Engel !
Und wenn man uns die Flügel bricht,fliegen wir eben weiter.....

....auf einem Besen !

Benutzeravatar
Nixe55
Beiträge: 547
Registriert: 14.03.2016 11:41
Wohnort: Frankfurt

Re: Sternchenmuster in runden stricken

Beitrag von Nixe55 » 15.06.2017 13:54

Hai,

Danke schön! Die gingen nicht so schnell, da sind ca. 500 Perlchen eingestrickt.

Bild
Liebe Grüße

Sigi

die mit den Fischen spielt

strickhanne
Beiträge: 583
Registriert: 16.03.2011 18:23
Wohnort: Schleswig- Holstein

Re: Sternchenmuster in runden stricken

Beitrag von strickhanne » 15.06.2017 16:54

Na ich glaube die lasse ich weg. Habe ich noch nie gemacht.
Ich habe hier noch eine Eulenstulpe zu stricken und noch ein paar bis November zum Basar. Die lachen alle was ich jetzt so stricke und häkel. Aber das soll ja auch was auf dem Tisch liegen. Ich habe ein ganz interessantes Muster für Stulpen gestrickt. Das ist von ARD Buffet. Nur vor dem zusammen nähen graut es mir. Dumm ist nur das die Leute gerne schwarze Stulpen haben wollen. Die kann man nur Tagsüber stricken. Da gibt es auch nur einfache Muster.
Für alle die es noch nicht wissen"
Wir Frauen sind Engel !
Und wenn man uns die Flügel bricht,fliegen wir eben weiter.....

....auf einem Besen !

Kraut
Beiträge: 1443
Registriert: 23.11.2012 23:19

Re: Sternchenmuster in runden stricken

Beitrag von Kraut » 15.06.2017 21:15

Hallo strickhanne,
Wenn du für einen Basar strickst würde ich - so schön wie das Sternchenmuster auch ist- es nicht nehmen. Warum? Es frisst nicht nur Wolle, sondern braucht auch seine Zeit, sprich es strickt sich langsam.
vlG Barbara

Schiebe nicht die Wolken von morgen über die Sonne von heute. Arabische Lebensweisheit

strickhanne
Beiträge: 583
Registriert: 16.03.2011 18:23
Wohnort: Schleswig- Holstein

Re: Sternchenmuster in runden stricken

Beitrag von strickhanne » 15.06.2017 21:46

Danke für den Tip. Dann werde ich mir mal was damit stricken. Habe gerade die zweite Eulenstulpe
angeschlagen. In Grau sehen die gut aus.Mache Bündche 1re.1li und rechts von hinten gestochen. Macht ein
schönes festes Maschenbild.
Für alle die es noch nicht wissen"
Wir Frauen sind Engel !
Und wenn man uns die Flügel bricht,fliegen wir eben weiter.....

....auf einem Besen !

Antworten