Blende im Doppelstrick

"Wie stricke ich...?"

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Benutzeravatar
urmeline
Beiträge: 1361
Registriert: 25.05.2010 18:50
Wohnort: Erzgebirge

Blende im Doppelstrick

Beitrag von urmeline » 08.03.2016 18:42

Hallo,
in einer Strickanleitung für eine Strickjacke soll die Blende im Doppelstrick gearbeitet werden.
Dabei soll aus der senkrechten Kante aus jeder 2. Reihe 1 Masche aufgefasst und 1 Umschlag gemacht werden.
Soweit, so gut...und dann? Ich bin kein Strickfuchs und weiß nicht wie ich das stricken soll. Was ist mit den Umschlägen.
Es wäre toll, wenn ich Hilfe bekäme.
Herzliche Grüße aus dem Erzgebirge

Benutzeravatar
Pickmueck
Beiträge: 1083
Registriert: 29.11.2013 17:11
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Blende im Doppelstrick

Beitrag von Pickmueck » 08.03.2016 19:30

Hallo,

ich kenne die genaue Anleitung nicht.
Aber....normalerweise strickt man Umschläge in den Rückreihen als linke Masche ab.

Und bei der M-Aufnahme für die Blende mache ich auch Umschläge, damit sich die Blende nicht zusammenzieht.

Ich hoffe, ich konnte helfen.

Viel Erfolg
LG Pickmueck


Redenden Leuten kann geholfen werden.

Benutzeravatar
urmeline
Beiträge: 1361
Registriert: 25.05.2010 18:50
Wohnort: Erzgebirge

Re: Blende im Doppelstrick

Beitrag von urmeline » 08.03.2016 20:45

Danke für Deine Antwort. Leider hilft sie mir nicht viel weiter, weil ja von Doppelstrickblende geschrieben wird und ich denke, dass dann auf beiden Seiten glatt gestrickt ist.
Ich habe mal einen Bildausschnitt, wo man die Blende sehen kann. Vielleicht kann sich da jemand besser vorstellen, wie das gemeint ist bzw. wie ich das stricken kann.
Bild
Herzliche Grüße aus dem Erzgebirge

Benutzeravatar
Basteline
Beiträge: 10214
Registriert: 16.10.2008 15:52
Wohnort: NRW/nahe Köln

Re: Blende im Doppelstrick

Beitrag von Basteline » 08.03.2016 21:16

Hmmmm...hast du sonst nichts zusätzliches in deiner Anleitung stehen?
Mir fällt da nur einen Möglichkeot ein, da ich das vor Urzeiten an der Strickmaschine hatte...aber bei deinem Fall vermute ich es was anders...
Du schriebst, dass du aus 2. M eine rausstricken sollst und dann einen Umschlag machen.
Da dein Foto mir stark nach einer doppelten Blende aussieht, würde ich hingehn und die herausgestrickten Maschen auf 2 Nadeln verteilen. Auf die eine Nadel kommen die herausgestrickten M und auf die andere die mit den Umschlägen.
Nun kann ich auf deinem Foto nicht erkennen, ob diese M nun in Runden gestrickt werden oder beide Nadeln eher einzeln hochgestrickt werden.
ICH würde es in Runden gl re machen.
Das heißt einmal von außen die M und einmal von der innerern Strickseite aus. Mit zwei Rundstricknadeln, da käme ich besser mit zurecht.
Puh...wie erklärt man sowas schriftlich? Und am Ende sind alle zusamen (nach der 3-Naddelmethode) abgekettet wordne.
Zumindest sehe ich das so heraus und wäre meine Vorgehensweise.
Liebe Grüße
Basteline

Benutzeravatar
urmeline
Beiträge: 1361
Registriert: 25.05.2010 18:50
Wohnort: Erzgebirge

Re: Blende im Doppelstrick

Beitrag von urmeline » 08.03.2016 22:54

Auch Dir danke für Deine Mühe.
Ich schreibe mal den Text ab:
Fertigstellung: Die Schulternähte schließen. Die Blende im Doppelstrick arbeiten, dabei aus den senkrechten Kanten und der Ausschnittschräge aus jeder 2. Reihe 1 M auffassen und 1 Umschlag arbeiten, aus dem hinteren Halsausschnitt mit 1 1/2 M Abstand 1 M auffassen und 1 Umschlag arbeiten.
Für 5 Knopflöcher in der 4. Reihe die Maschen gleichmäßig aufteilen und für jedes Knopfloch 2 M rechts zusammenstricken, 2 Umschläge, 2 M rechts überzogen zusammenstricken.
In der folgenden Reihe die Maschen wieder im Doppelstrick arbeiten. Nach 2,5-3 cm Blendenbreite in der Hinreihe die Maschen abketten.

Das ist alles zur Blende. Ich kapiers nicht. Meine Blenden habe ich immer einfacher gemacht, war auch nur für Kindersachen.
Herzliche Grüße aus dem Erzgebirge

Steki
Beiträge: 1878
Registriert: 21.02.2007 23:28
Wohnort: Deutschland

Re: Blende im Doppelstrick

Beitrag von Steki » 09.03.2016 00:48

schau mal hier

http://www.garnstudio.com/lang/de/video.php?id=265

leider ist die Blende ohne Knopfloch

entscheidend ist Reihe 3
Liebe Grüße - Steki

Benutzeravatar
urmeline
Beiträge: 1361
Registriert: 25.05.2010 18:50
Wohnort: Erzgebirge

Re: Blende im Doppelstrick

Beitrag von urmeline » 09.03.2016 08:35

Jaaaaa! Das isses...jetzt hab ich verstanden wie das gestrickt wird. Und die Knopflöcher krieg ich dann auch hin.

Vielen Dank Steki Bild
Herzliche Grüße aus dem Erzgebirge

Benutzeravatar
Kläuschen
Beiträge: 1388
Registriert: 18.10.2009 21:08

Re: Blende im Doppelstrick

Beitrag von Kläuschen » 14.03.2016 09:09

Ich bedanke mich auch bei Steki. Seit November liegt bei mir eine Strickjacke rum, an die ich diese Bündchenart - separat gestrickt - annähen wollte. Das klappte aber irgendwie nicht beim Übergang Vorderteil/Rücken. Diese Variante mit dem Maschen aufnehmen mit Umschlag werde ich jetzt auch ausprobieren.

Antworten