Ärmel für Strickjacke

"Wie stricke ich...?"

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Bodenseemupfel
Beiträge: 29
Registriert: 12.02.2013 19:44

Ärmel für Strickjacke

Beitrag von Bodenseemupfel » 17.02.2015 09:05

Hallo liebe Strickmädels,
ich brauche mal wieder Euren Rat...,
also ich stricke gerade für meinen Mann eine Jacke aus Rowan finest tweed mit Nd, nr.3.
und ich habe keine Mustervorlage, heißt ich wurschtel und rechne mir das alles mit meiner Maschenprobe so zurecht. Bisher hat es erstaunlich gut geklappt, dank eines links aus dem Internet http://www.tichiro.net/wp-content/uploa ... ricken.pdf.
Das ist so eine Super Hilfe. Aber jetzt kommen die Ärmel, die ich mir zusammen rechnen müßte. Meine Frage, ist es denn nicht viel leichter den Ärmel von oben direkt dran zu stricken und dann entsprechend abzunehmen, eventuell sogar auf einer Rundnadel? Oder ist da irgendwas schwieriger, nicht so gut?? Man hätte doch dann auch keine Naht und oben am Armloch würde doch auch mal alles passen?
Wer hat denn da Erfahrung, hab das bisher immer nur mit Anleitung gemacht und hat dann doch oft nicht gepaßt.
Und weil ich doch noch nie was für meinen Mann gestrickt habe, soll es doch besonders gut werden...
Vielen lieben Dank. Eure Bodenseemupfel

TinaSi
Beiträge: 657
Registriert: 02.10.2012 09:05
Wohnort: Oberfranken

Re: Ärmel für Strickjacke

Beitrag von TinaSi » 17.02.2015 11:01

Hallo,

ich habe früher immer die Ärmel angestrickt, weil ich das wesentlich einfacher finde, als die Ärmel einzunähen. Außerdem habe ich sie auch immer rund gestrickt, damit ich keine Rückrunden (die ja meistens links gestrickt werden) habe.
Jetzt stricke ich meistens Raglan von oben, wodurch diese Art, Ärmel zu stricken, noch einfacher ist.
Zuletzt geändert von TinaSi am 10.02.2016 16:56, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße TinaSi

Bodenseemupfel
Beiträge: 29
Registriert: 12.02.2013 19:44

Re: Ärmel für Strickjacke

Beitrag von Bodenseemupfel » 17.02.2015 15:00

OK, dann scheint das ja doch zu gehen. War nur skeptisch, weil es nie so angeben wird und ich noch nicht soviel Erfahrung hab.
Aber doch noch eine Frage, kann ich die Maschen dann einfach aufnehmen, und muss ich irgendwas mit der Abnahme vom Armauschnitt beachten?(hatte 1x6, 10x1 abgenommen, oder einfach aufnehmen wie die Maschen kommen?
Vielen Dank und LG.
Bodenseemupfel

Benutzeravatar
bastelhilde
Beiträge: 1579
Registriert: 10.01.2007 00:12
Wohnort: am Bodensee
Kontaktdaten:

Re: Ärmel für Strickjacke

Beitrag von bastelhilde » 17.02.2015 15:54

Das hab ich noch nicht versucht .
Ich stricke gerne RVO da ist es ja einfach .
Habe mal in einem Forum einen Top bekommen da passt es immer.Der steht auch hier im Forum die Frage war schon einmal.
Liebe Grüße
Hilde
http://img.gg/A9ObXMx

UFOQueen
Beiträge: 265
Registriert: 22.12.2010 18:01

Re: Ärmel für Strickjacke

Beitrag von UFOQueen » 17.02.2015 23:59

Hallo,
für Ärmel mit Armkugel gibts diese allgmeine Anleitung http://forum.schnugis.net/index.php?topic=18224.0 .

LG UFOQueen

Antworten