doppelter Überzug

"Wie stricke ich...?"

Moderatoren: Moderator Claudia, Moderator Marie, Moderator Karina

Antworten
Wea61!
Beiträge: 5
Registriert: 18.09.2022 15:03

doppelter Überzug

Beitrag von Wea61! » 18.09.2022 15:38

Hallo ihr fleißigen Stricker,

ich scheitere gerade an einem Lochmuster. Es geht um den doppelten Überzug.[/u] Also hier der wichtige Teil.:
1 Umschlag - 1 doppelter Überzug (2M zusammen re abheben ,1M re stricken, die beiden abgehobenen Maschen zusammen überziehen). Mein Problem ist nun, dass doch durch den doppelten Überzug von den 3 M die ich dafür benötige, doch nur 1 übrig bleibt. Es fehlen doch komplett die zwei zusammen re abgehobenen Maschen. Also auf jeden Rapport fehlen 2 Maschen und nur 1 M kommt wieder durch den Umschlag dazu. Am Ende fehlt aber pro Rapport noch immer 1 M. Was habe ich da nicht richtig verstanden, denn ich möchte keine Masche verlieren!? Wäre dankbar für eure Antworten.

Benutzeravatar
Erftmoni
Beiträge: 314
Registriert: 02.09.2018 10:10
Wohnort: Erftstadt

Re: doppelter Überzug

Beitrag von Erftmoni » 18.09.2022 17:20

Hallo Wea.

Zunächst einmal herzlich willkommen hier im Forum. Es wäre schön, wenn Du Dich hier im Forum kurz vorstellen könntest.

Zu Deiner Frage:

In der Regel wird bei der doppelten Abnahme oder Überzug jeweils davor und danach ein Umschlag gemacht, um die Abnahme auszugleichen.

Was wird denn das Gestrickte für ein Teil? Vielleicht soll das ja so sein. Oder es ist ein Fehler in der Anleitung.
Von wo ist denn die Anleitung? Ohne weitere Angaben kann ich Dir weiter nicht helfen.
LG Monika

Wea61!
Beiträge: 5
Registriert: 18.09.2022 15:03

Re: doppelter Überzug

Beitrag von Wea61! » 18.09.2022 18:01

Hallo Monika,
danke für deine schnelle Antwort. Die Anleitung für den Pullover ist von "Makerist GmbH". Ja, durch den Umschlag kommt 1 M dazu aber die beiden Maschen, die zusammen rechts abgehoben werden, gehen mir doch komplett verloren wenn ich die durch die rechte Masche ziehe. Dann habe ich doch auf 3 Maschen immer noch minus 1 Masche? L. G. ..Anke

Benutzeravatar
Erftmoni
Beiträge: 314
Registriert: 02.09.2018 10:10
Wohnort: Erftstadt

Re: doppelter Überzug

Beitrag von Erftmoni » 18.09.2022 18:15

Ja, aber wie ich geschrieben habe, müsste sowohl vor als auch nach dem doppelten Überzug jeweils ein Umschlag gemacht werden.
LG Monika

Wea61!
Beiträge: 5
Registriert: 18.09.2022 15:03

Re: doppelter Überzug

Beitrag von Wea61! » 18.09.2022 18:32

ach so, ok, hatte ich nicht kapiert. In der Anleitung für das Lochmuster ist das so nicht angegeben. Vielen vielen Danķ Monika. Habe mir einen komplizierten Beinbruch zugezogen und nehme mir seit nunmehr 10 Jahren endlich mal wieder Zeit, zu stricken. Ich werde es gleich versuchen. Liebe Grüße aus Weener (Ostfriesland)

Wea61!
Beiträge: 5
Registriert: 18.09.2022 15:03

Re: doppelter Überzug

Beitrag von Wea61! » 20.09.2022 13:39

Hallo Monika,
es klappt nun alles sehr gut. Vielen Dank nochmal für die geduldige Unterstützung!
L. G. ...Ankr

Benutzeravatar
Erftmoni
Beiträge: 314
Registriert: 02.09.2018 10:10
Wohnort: Erftstadt

Re: doppelter Überzug

Beitrag von Erftmoni » 20.09.2022 15:46

Super! Das freut mich. Weiterhin viel Spaß und Erfolg!

War der Fehler in der Anleitung?
LG Monika

Wea61!
Beiträge: 5
Registriert: 18.09.2022 15:03

Re: doppelter Überzug

Beitrag von Wea61! » 20.09.2022 15:51

das ist mir jetzt echt peinlich. Das steht nämlich genau so in der Anleitung. Ohne deine Hilfe wäre mir das aber nie aufgefallen, ich hatte mir die Anleitung immer und immer wieder durchgelesen und ich hab's wohl jedes Mal übersehen!

Benutzeravatar
Erftmoni
Beiträge: 314
Registriert: 02.09.2018 10:10
Wohnort: Erftstadt

Re: doppelter Überzug

Beitrag von Erftmoni » 21.09.2022 12:16

Mach Dir keinen Kopf. Das ist mir so auch schon passiert.
Da liest man immer und immer wieder das Gleiche.

Dazu fällt mir hier etwas zum Lachen ein.

Der Zoofachhandel im Ort hatte eine neue Reklame über dem Laden.

Ich habe wochenlang dort gelesen: Frische Vögel Streicheltiere

Bis es mir dann wie Schuppen von den Augen fiel. Da stand FISCHE und nicht Frische. :lol:

Liebe Grüße und wenn es noch mal hakt kannst Du gerne nachfragen.

Und ein bischen vorstellen im passenden Thread darfst Du Dich auch. :D
LG Monika

Antworten