Schal auf beiden Seiten rechts?

"Wie stricke ich...?"

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Benutzeravatar
schnucki0202
Beiträge: 1177
Registriert: 06.11.2008 17:58
Wohnort: HRO

Schal auf beiden Seiten rechts?

Beitrag von schnucki0202 » 04.01.2009 23:51

Hallo!

Möcht gern mal wieder einen Schal stricken. Hab da auch so ne Idee aber weiß nicht ob ich's umsetzen kann?!

Kann ich einen Schal so stricken, dass beide Seiten optisch rechts gestrickt sind und nicht wie üblich eine Seite links und eine Seite rechts?

Danke jetzt schon für eure Hilfe.
Liebe Grüße, Ela.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Olanja
Beiträge: 1497
Registriert: 29.05.2007 20:00
Wohnort: Greifswald

Beitrag von Olanja » 05.01.2009 01:45

Den Schal kannst Du mit einem Nadelspiel in Runden stricken. Dann liegt er zwar doppelt, aber Du hast von beiden Seiten rechte Maschen.
Liebe Grüße Anja

Benutzeravatar
Hilde
Beiträge: 1065
Registriert: 12.09.2008 22:56
Wohnort: Kölle

Beitrag von Hilde » 05.01.2009 11:28

bei 1li - 1 re sieht es auch auf beiden Seiten wie rechts-gestrickt aus.
frohes Schaffen und
gutes Gelingen
Hilde
- . - . - . -

Benutzeravatar
mamagerti
Beiträge: 4201
Registriert: 21.07.2008 10:01
Wohnort: Bayern

Beitrag von mamagerti » 05.01.2009 12:13

Schau Dir mal diesen Schal von Caledonia an, das ist auch ein Schlauch. :D
Liebe Grüsse
Gerti

Bild

Benutzeravatar
Katjuscha
Beiträge: 2056
Registriert: 20.03.2006 18:58
Wohnort: GR-Thassos
Kontaktdaten:

Beitrag von Katjuscha » 05.01.2009 15:09

Entweder so wie Anja sagt in Runden stricken, oder doppelte Breite stricken und dann einfach doppelt legen und zusammennähen (-oder zusammenhäkeln!).
Dann hält er auch wärmer, weil doppelt :wink:
Katjuscha
Wolldiät 2016
Stash 01/2016:_____54.725 g
Verstrickt:__________4.170 g
Gekauft:____________2.550 g
Verkauft/Verschenkt:_ 5.000 g
Stash 11/2016:_____48.105 g
Ziel bis Ende 2016: __48.725 g

Benutzeravatar
schnucki0202
Beiträge: 1177
Registriert: 06.11.2008 17:58
Wohnort: HRO

Beitrag von schnucki0202 » 05.01.2009 21:35

Vielen lieben Dank für eure Hilfe!

Ich werde 1 Ma. re., 1 Ma. li. ausprobieren. :wink:
Liebe Grüße, Ela.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Katjuscha
Beiträge: 2056
Registriert: 20.03.2006 18:58
Wohnort: GR-Thassos
Kontaktdaten:

Beitrag von Katjuscha » 06.01.2009 13:50

Na dann warten wir auf das Foto vom Ergebnis!
Katjuscha
Wolldiät 2016
Stash 01/2016:_____54.725 g
Verstrickt:__________4.170 g
Gekauft:____________2.550 g
Verkauft/Verschenkt:_ 5.000 g
Stash 11/2016:_____48.105 g
Ziel bis Ende 2016: __48.725 g

stinchen
Beiträge: 119
Registriert: 16.07.2007 14:54
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von stinchen » 06.01.2009 13:54

es gibt aber auch das double stricken, damit es auf beiden Seiten gleich rechts aussieht. Muss mal am Mittwoch im Café meine Damen fragen, die stricken so etwas.
Es grüßt das
Leipziger Kreativ- und Strick-Café
www.leipziger-wolle-fest.de

Benutzeravatar
schnucki0202
Beiträge: 1177
Registriert: 06.11.2008 17:58
Wohnort: HRO

Beitrag von schnucki0202 » 06.01.2009 14:23

Oh ja :D mal sehen was die Damen für'n Tipp haben :D *freu*
Liebe Grüße, Ela.

Bild
Bild

cateye
Beiträge: 316
Registriert: 14.12.2008 13:18
Wohnort: Krefeld

Beitrag von cateye » 06.01.2009 15:57

Hallo Ela,
für den doppelten Schal schlägt Du die doppelte Anzahl Maschen an.
1. Reihe:1 re, 1 li stricken, wenden
2. Reihe: nur die rechten Maschen stricken und den Faden
immer vor die linken Maschen legen, wenden
3. Reihe: nun wieder nur die rechten Maschen stricken und den
Faden vor die linken Maschen legen usw.
So strickst Du beide Seiten und hast an beiden Seiten
einen schönen Knick, so daß der Schal sich nicht verdrehen
kann.
Hoffe, daß Du klar kommst, sonst melde Dich bitte.
Liebe Grüße
Ingrid

stinchen
Beiträge: 119
Registriert: 16.07.2007 14:54
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von stinchen » 06.01.2009 16:17

Liebe Ela,

genau so mußt du es machen wie von cateye beschrieben. Dann brauch ich meine Damen nicht mehr fragen und du kannst jetzt gleich anfangen mit stricken, auf die plätze fertig los.
Es grüßt das
Leipziger Kreativ- und Strick-Café
www.leipziger-wolle-fest.de

Benutzeravatar
Katjuscha
Beiträge: 2056
Registriert: 20.03.2006 18:58
Wohnort: GR-Thassos
Kontaktdaten:

Beitrag von Katjuscha » 06.01.2009 16:22

das habe ich mir auch gleich aufgeschrieben, aber ob ich das in diesem Winter noch schaffe????? :?: :?: :?: :roll:
Katjuscha
Wolldiät 2016
Stash 01/2016:_____54.725 g
Verstrickt:__________4.170 g
Gekauft:____________2.550 g
Verkauft/Verschenkt:_ 5.000 g
Stash 11/2016:_____48.105 g
Ziel bis Ende 2016: __48.725 g

Benutzeravatar
schnucki0202
Beiträge: 1177
Registriert: 06.11.2008 17:58
Wohnort: HRO

Beitrag von schnucki0202 » 06.01.2009 16:53

Das werde ich demnächst probieren. Muss Manne halt ein wenig warten. Bin gerade dabei mich am Zopfmusterschal für mich zu versuchen. Auch das 1. Mal. Aber irgendwann fangen ja alle mal an. :wink:
Liebe Grüße, Ela.

Bild
Bild

Monika21
Beiträge: 10
Registriert: 10.09.2021 01:29

Re: Schal auf beiden Seiten rechts?

Beitrag von Monika21 » 10.09.2021 02:04

Hallo Alle,

ich bin gespannt, ob es möglich ist, bei so einem alten Beitrag wieder einzusteigen und eine Anwort zu bekommen. :)

Gerade habe ich mich registriert, um zu dem Beirag von cateye » 06.01.2009 15:57 etwas zu fragen:
Was muss man mit den linken Maschen machen? Den Faden davor legen - und dann?
Ich habe sie jeweils abgehoben - aber es sieht nicht richtig glatt rechts aus, kann es gar nicht richtig beschreiben, irgendwie löchrig/unregelmäßig...

Kann mir jemand helfn? Das wäre super-toll!
Ich möchte einen Schal aus dünner Baumwolle glatt rechts stricken und mit dem Tipp von cateye verhindern, dass er sich seitlich rollt.

Vielen Dank und Grüße von Monika21
Grüße von Monika21

Benutzeravatar
lsliane
Beiträge: 520
Registriert: 30.08.2005 15:56
Wohnort: KA

Re: Schal auf beiden Seiten rechts?

Beitrag von lsliane » 10.09.2021 08:35

Ja klar gibt es eine Antwort - schau doch einfach mal nach Schlauchpatent - das ist die Lösung. :wink:
Wenn Du den Faden vor die linke Masche legst, wird sie dann abgehoben.

(findet man bei googele oder direkt bei mir)

Grüßle
Liane
www.ls-liane-stitch.de - Ich habe MEHR vom Handarbeiten

Monika21
Beiträge: 10
Registriert: 10.09.2021 01:29

Re: Schal auf beiden Seiten rechts?

Beitrag von Monika21 » 10.09.2021 19:39

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Abe ich glaube nicht, dass ich das Patentmuster meine, das besteht doch eher aus 'Rippen'?
In den alten Beiträgen oben ging es aber um beidseitig glatt rechts, und da steht auch nicht, dass man die Umschläge mitstricken müsste. ?
Hm... Aber vielleicht kapiere ich's auch nur nicht.
Grüße von Monika21

Benutzeravatar
Dunkelwollfee
Beiträge: 3904
Registriert: 13.02.2007 12:58

Re: Schal auf beiden Seiten rechts?

Beitrag von Dunkelwollfee » 10.09.2021 21:27

Nein, Schlauchpatent hat keine Rippen.

Guck Dir mal die beiden Videos an

Easy peasy

Schal 2
LG Dunkelwollfee

Benutzeravatar
lsliane
Beiträge: 520
Registriert: 30.08.2005 15:56
Wohnort: KA

Re: Schal auf beiden Seiten rechts?

Beitrag von lsliane » 10.09.2021 21:36

Schlauchpatent ist glatt rechts - und was für Umschläge ? Die li M wird nur abgehoben und der Faden liegt vor der Masche (also dann auf der Innenseite des Schlauchs) - KEIN Umschlag. Und linke Maschen sind auf der "anderen Seite" immer rechte Maschen!
Wenn Du was nicht verstehst, dann nimm 2 Nadeln (z.B. Strumpfnadeln reichen dafür) in die Hand und strick genau das, was da steht .... dann siehst Du es, was "passiert".

Grüßle
Liane
www.ls-liane-stitch.de - Ich habe MEHR vom Handarbeiten

Kraut
Beiträge: 2150
Registriert: 23.11.2012 23:19

Re: Schal auf beiden Seiten rechts?

Beitrag von Kraut » 12.09.2021 09:27

Wenn du auf beiden Seiten glatt rechts möchtest kannst du auch in Doppelstricktechnik stricken , das ist dem Schlauchpatent ähnlich nur wird hier mit zwei Fäden abwechselnd eine Masche rechts eine Masche links gestrickt. In der Regel strickt man da mit unterschiedlichen Farben, muss man aber nicht.
https://youtu.be/MftM9OU0EUw
vlG Barbara

Schiebe nicht die Wolken von morgen über die Sonne von heute. Arabische Lebensweisheit

Antworten