Frage zu Toe Up Socken - fertig

"Wie stricke ich...?"

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2475
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Frage zu Toe Up Socken - fertig

Beitrag von wollgabi » 24.10.2019 19:29

Hallo ihr Lieben
Ich soll aus einem 150 g Knäuel 6fach Sockenwolle ein Paar Männersocken Größe 45 stricken.
Um die Wolle optimal auszunutzen, möchte ich jetzt wissen, wie lang ich den Schaft stricken kann.
Da kam mir die Idee, Toe up Socken zu stricken, weil man da zum Schluss den Schaft strickt.
Weiß jemand eine leichte Anleitung oder einen Link?
Ich habe noch solche Socken gestrickt und würde es gerne ausprobieren.

Liebe Grüße Gabi
Zuletzt geändert von wollgabi am 05.11.2019 08:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Little Witch
Beiträge: 2551
Registriert: 12.01.2011 22:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Frage zu Toe Up Socken

Beitrag von Little Witch » 24.10.2019 20:44

Hallo Gabi,
guck mal bei Elizzza:

http://www.nadelspiel.com/sockenwegweiser/


Den Schaft würde ich 20cm hoch stricken.Das reicht.
Viele Grüße Bild
Kerstin

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10626
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Frage zu Toe Up Socken

Beitrag von Hotline » 25.10.2019 09:19

Hallo Gabi,

für die Schaftlänge gibt es laut meinem "genialen Sockenworkshop" die Faustregel: Handlänge vom Ballen bis Fingerspitze des Mittelfingers. Für den Maschenanschlag würde ich Judy's Magic cast on nehmen, dazu gibt es viele Videos, z.B.:

https://www.youtube.com/watch?v=ASKgBbjl71Q

Ich habe schon mal Toe-Up-Socken gestrickt, und dazu eine umgekehrte stumpfe Bandspitze gemacht. Also nicht einfach in jeder zweite Runde zunehmen, das sitzt nicht. In deinem Fall wäre das 20 Maschen anschlagen (2 x 10 M), 3 x jede Runde, 3 x jede zweite Runde, 2 x jede dritte Runde bis insgesamt 52 Maschen.

Das Buch gibt es wieder - ganz schön teuer geworden - aber es lohnt sich wirklich; es ist alles drin.

https://www.topp-kreativ.de/der-geniale ... kshop-8151

Auf den Wunschzettel für Weihnachten schreiben :wink:
Gruß Hotline

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2475
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Frage zu Toe Up Socken

Beitrag von wollgabi » 27.10.2019 06:35

Hallo ihr beiden
Vielen Dank für euren tollen Tipps.
Ich habe gestern viel rumprobiert und das ist das Ergebnis:

Bild

So schwer ist das gar nicht.
Ich hatte ein Video von Sylvie Rasch gefunden. Die Zunahmen habe ich aus einer Sockentabelle genommen, nur rückwärts.

Das Buch werde ich mir vormerken. Das scheint sehr interessant zu sein.

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10626
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Frage zu Toe Up Socken

Beitrag von Hotline » 27.10.2019 12:00

Das sieht gut aus! Es ist tatsächlich nicht schwer.

Das Buch ist tatsächlich sehr zu empfehlen, weil man alle Tabellen für 4- und 6fädiges Sockengarn beisammen hat und etliche Fersen - und Spitzenvarianten beschrieben sind. Der magic cast on ist allerdings noch nicht drin.

Ich habe noch die Variante mit CD (hat damals 20 Euro gekostet). Heute bekommst du mit dem Buch einen Zugangs-Code vom Verlag, mit dem du die Videos freischalten kannst. Es lohnt sich.
Gruß Hotline

Benutzeravatar
Megan
Beiträge: 988
Registriert: 30.11.2006 00:02
Wohnort: Jämtland/Schweden

Re: Frage zu Toe Up Socken

Beitrag von Megan » 01.11.2019 23:49

ich kann Hotline nur zustimmen. Ich habe es auch mit CD bekommen(ist schon ein bischen her)
Lieben Gruß aus Schweden


Bild
Jedes Lachen vermehrt das Glück auf Erden
Jonathan Swift

Ich lade Bilder mit http://picr.de/ hoch

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2475
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Frage zu Toe Up Socken

Beitrag von wollgabi » 05.11.2019 07:25

Ich habe fertig. :D

Gestrickt aus TREKKING 6fach von Atelier Zitron
NS: 3,75
Verbrauch: 110 g
Größe 45

Bild

Fazit: das werden nicht meine letzten Toe Up Socken sein :mrgreen:

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10626
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Frage zu Toe Up Socken - fertig

Beitrag von Hotline » 05.11.2019 09:55

Deine dunkelbunten Socken sehen gut aus. Toe-Up ist klasse, wenn man nicht genau weiß, ob die Wolle reicht. Ich finde es nur schwieriger, die Socken passend zu bekommen, weil man das erst weiß, wenn die Ferse fertig ist. Meine haben jedenfalls nicht derjenigen gepasst, für die sie vorgesehen waren.
Gruß Hotline

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2475
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Frage zu Toe Up Socken - fertig

Beitrag von wollgabi » 05.11.2019 19:17

Hallo Hotline
Ich habe da ein bisschen gerechnet.
Meine Bummerangferse habe ich 9/12/9 gestrickt.
Das macht 18 R in der Höhe.
Das habe ich am Fußteil abgezählt und gemessen. diese Länge habe ich von der Fußlänge laut Tabelle abgezogen.
Es kam bei mir bis auf 1/2 cm hin. Ob die Socken gut passen, erfahre ich nächste Woche, wenn sie beim neuen Besitzer sind.

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10626
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Frage zu Toe Up Socken - fertig

Beitrag von Hotline » 06.11.2019 09:52

Gabi, so mache ich das auch; Fußlänge in cm x 4,2, dann minus Rundenzahl für die halbe Ferse. Aber ich hatte eine andere Spitze ausprobiert (Tipsy Toe Socken), und wohl dadurch waren sie ein bisschen zu groß geworden. Ich drücke dir die Daumen, dass sie passen.
Gruß Hotline

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2475
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Frage zu Toe Up Socken - fertig

Beitrag von wollgabi » 06.11.2019 12:51

Hallo Hotline
Ich werde dann berichten.
Es gibt so viele verschiedene Anleitungen für Toe up Socken.
Ich werde auch noch andere ausprobieren :D

Liebe Grüße Gabi

Antworten