Sari Seide

Moderator: moderator_eva

Antworten
waldkautz
Beiträge: 306
Registriert: 12.05.2013 19:22

Sari Seide

Beitrag von waldkautz » 28.11.2015 23:07

Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage zur Sari Seide,
wo kann man die bekommen , was sollte ich beachten ?
Ich habe die noch nicht verarbeitet und würde mich gerne mal
damit beschäftigen. Besonders die Bunte finde ich toll ,
die mit Creme oder grauer Wolle gemischt , das wäre meins.

Ich wünsche Euch einen gemütlichen 1. Advent

und
Danke schon mal für Eure Tipps :D
Liebe Grüße Andrea

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 6584
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Sari Seide

Beitrag von JustIllusion » 28.11.2015 23:28

Ich habe Dir mal eine PN geschickt ;-)
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

Benutzeravatar
Basteline
Beiträge: 10162
Registriert: 16.10.2008 15:52
Wohnort: NRW/nahe Köln

Re: Sari Seide

Beitrag von Basteline » 29.11.2015 11:32

Ich lese nur dauernd bei Ravelry davon.
da gibt es eine Userin, die wohl immer Sammelbestellungen davon macht. Ode inzwischen sogar gewerblich...weiß ich aber nicht genau.

http://www.ravelry.com/discuss/ende-neu/3198449/1-25
Liebe Grüße
Basteline

osch54
Beiträge: 958
Registriert: 11.04.2011 16:24
Wohnort: Badner Ländle

Re: Sari Seide

Beitrag von osch54 » 29.11.2015 11:57

Ich habe sie mir aus GB mitgebracht und auch von dort bestellt.

Sie ist sehr unregelmäßig gesponnen, da es ja Saris sind, die recycelt werden, da gibt es mal ganz dünne Garnstärken, mal ist noch ein Zipfelchen von einer Blüte, die im Stoff gewebt war, drin etc. Also nichts um Muster zu stricken. Und auch das Wickeln von den Strängen kostet manchmal Nerven, weil es immer wieder harkt. Aber sie ist sehr weich und das Wissen, wieder etwas sinnvoll recycelt zu haben, gibt ein gutes Gefühl.

Hier habe ich gekauft:

http://www.winghamwoolwork.co.uk

Bei "search" eingeben: recycled sari yarn (warum ich die Seite mit diesem Garn nicht verlinken kann, weiß ich nicht).
Liebe Grüße
osch

Benutzeravatar
Lille
Beiträge: 1482
Registriert: 07.01.2010 21:03
Wohnort: zwischen Köln und Frankfurt

Re: Sari Seide

Beitrag von Lille » 29.11.2015 16:48

Hallo Waldkautz,

ich habe vor einigen Jahren einen Bericht über die Herstellung der Sariseide gelesen
und mich daher sehr lange gegen diese Fasern gewehrt - dann bin ich aber doch schwach geworden :mrgreen:

Es gibt unterschiedliche Shops, die sie in unterschiedlichen Verpackungen anbieten -ab 10g aufwärts.
Da der Preis für Seide explodiert ist, verzichten einige Shops mittlerweile ganz auf Seide, bzw. Mischungen.

Ich habe meine HIER gekauft, bin sehr zufrieden und kann den Shop weiterempfehlen!


So allmählich brauche ich eine Glasvitrine, in die ich einige kleine 'Wollschmankerl' stelle :mrgreen:
Bild

Bild
Bild

waldkautz
Beiträge: 306
Registriert: 12.05.2013 19:22

Re: Sari Seide

Beitrag von waldkautz » 29.11.2015 16:55

Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für Eure Tipps,
werde mich jetzt belesen und dann wahrscheinlich auch
kaufen , denn ich finde die Ergebnisse so toll.
Man möchte ja doch immer mal wieder was neues ausprobieren :mrgreen:

Ich wünsche Euch noch einen schönen gemütlichen ersten Advent :D

Herzliche Grüße Andrea
Liebe Grüße Andrea

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 6584
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Sari Seide

Beitrag von JustIllusion » 29.11.2015 17:55

Dies hier habe ich geschenkt bekommen... auch Sari Seide.
Bild

Vielleicht interessant für jene, die noch zögern oder zweifeln ;-)
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

Yellow Rose
Beiträge: 298
Registriert: 24.11.2010 21:51
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Sari Seide

Beitrag von Yellow Rose » 29.11.2015 18:46

Liebe Grüße

Yellow Rose

spinne
Beiträge: 2
Registriert: 22.02.2018 19:45

Re: Sari Seide

Beitrag von spinne » 22.02.2018 19:57

hallo,habe schon viel Sari-Seide verarbeitet.
zuerst gesponnenes Garn aus Indien-sehr dick,ungleichmäßig und nicht gezwirnt:trocknet ewig und verzieht sich
daraufhin habe ich es selbst gesponnen,am besten verarbeitet sich Garn,welches zu Bündeln gehandelt wird und nicht als loses Konvolut.
Aber: Seide allein wird immer größer,ist nicht formstabil.
deshalb mische ich es mit Merino,gibt tolle Effekte und trägt sich ganz wundervoll.
bitte beachten,nicht alle Fasern sind farbecht,manche "bluten"erheblich,vorher Waschprobe für mich unerlässlich

Antworten