Neue Aktion - es geht los

Moderator: moderator_eva

Antworten
Benutzeravatar
Dolphins
Beiträge: 6827
Registriert: 12.05.2009 09:09
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Neue Aktion - es geht los

Beitrag von Dolphins » 01.03.2014 19:54

Klasse Basteline :wink:

Bei mir ist grad das Neuseelandlamm von Xenta fertiggeworden und ich mache mich gleich noch ans Verzwirnen

Bild - links mein Merino - rechts Xentas Neuseelandlamm
Liebe Grüße Dolphins

Bild

Benutzeravatar
Josephine2489
Beiträge: 896
Registriert: 22.10.2012 20:42

Re: Neue Aktion - es geht los

Beitrag von Josephine2489 » 05.03.2014 12:47

Ich bin gestern Abend mit dem Verspinnen der beiden Kammzüge fertig geworden, heute Abend wird dann verzwirnt, hoffe ich.

Einmal die 50g von Joniberta (ich konnte sie viel dünner spinnen, die Faser war einfach klasse :mrgreen: !)

Bild

Und einmal die 50g von meinem Merinokammzug, den ich beim Wollschaf gekauft habe (den jage in vielleicht noch einmal durchs Rad, damit er noch etwas dünner wird und besser zum anderen Kammzug passt :oops: :mrgreen: )

Bild

Benutzeravatar
Basteline
Beiträge: 10257
Registriert: 16.10.2008 15:52
Wohnort: NRW/nahe Köln

Re: Neue Aktion - es geht los

Beitrag von Basteline » 05.03.2014 14:01

Schön, wieder 2 Spulen fertig, sehen auch schön aus. :D Bin mal aufs verzwirnte Bild gespannt.

Und hier kann ich euch mein kleines Tauschwolle-Tuch zeigen, alles an Garn verbraucht, nur die beiden Ziipfel snd übriggeblieben. :wink:

Bild Bild

Bild
Liebe Grüße
Basteline

Benutzeravatar
joniberta
Beiträge: 4740
Registriert: 28.12.2008 22:33
Wohnort: Oldenburg

Re: Neue Aktion - es geht los

Beitrag von joniberta » 05.03.2014 22:07

Basteline, sehr, sehr chic geworden!!
Liebe Grüße
Claudia
.......
und immer fein lächeln :)

Benutzeravatar
Bergstrickerin
Beiträge: 3678
Registriert: 21.08.2009 15:22
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Neue Aktion - es geht los

Beitrag von Bergstrickerin » 06.03.2014 13:45

Basteline, einfach klasse!
Bin immer wieder über das Endergebnis erstaunt.

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
Josephine2489
Beiträge: 896
Registriert: 22.10.2012 20:42

Re: Neue Aktion - es geht los

Beitrag von Josephine2489 » 06.03.2014 16:40

So, eben mit Verzwirnen fertig geworden. Morgen kommt es auf die Niddy Noddy und dann mal schauen, wie viel es insgesamt ist.

Sagt mal, wie macht ihr das noch gleich mit dem Baden der Stränge? Wann wird ein Strang gebadet bzw. wann sollte man ihn baden und wann nicht? Bin mir da immer noch so unschlüssig :? :oops: ...

Das Licht ist nicht gerade ideal, doch ich habe das Spinnrad so nah wie möglich ans Tageslicht geschoben....es ist einfach ein komisches Licht heute, echt seltsam :shock: :roll: ...

Bild

Bild

Benutzeravatar
Basteline
Beiträge: 10257
Registriert: 16.10.2008 15:52
Wohnort: NRW/nahe Köln

Re: Neue Aktion - es geht los

Beitrag von Basteline » 06.03.2014 19:51

Immer baden. Und zwar nach dem Verzwirnen.
Anders macht keinen Sinn. es sei denn man nimmt ein Garn als Single, dann natürlich nach demm Spinnen haspeln und dann baden.
Liebe Grüße
Basteline

Benutzeravatar
Josephine2489
Beiträge: 896
Registriert: 22.10.2012 20:42

Re: Neue Aktion - es geht los

Beitrag von Josephine2489 » 06.03.2014 20:21

Hattest Du mir nicht einmal erklärt, dass ein Garn nicht immer gebadet werden muss?! *grübel*

Irgendwie meine ich, mich da an etwas erinnern zu können.... :? :wink:

Benutzeravatar
Basteline
Beiträge: 10257
Registriert: 16.10.2008 15:52
Wohnort: NRW/nahe Köln

Re: Neue Aktion - es geht los

Beitrag von Basteline » 06.03.2014 20:55

Ich bestimmt nicht. :wink:
Ich bade alles Garne, denn der Drall soll sich doch in den Faden einprägen.
Vielleicht hast du es mit "man muß nicht immer verzwirnen" verwechselt. Das ist nicht immer nötig, wenn jemand bewußt so spinnt, dass das garn recht ausgewogen ist.
Aber ich verzwirne auch immer...bis auf 1oder 2 Mal...*nachdenk*

nachtrag: es gibt Leute, die sprühen den Strang nur mit Dampf oder Wasser an, davon halte ich aber nichts. Ist vielleicht auch Geschmackssache, weiß es nicht.
Liebe Grüße
Basteline

Benutzeravatar
Schwester_S64
Beiträge: 4071
Registriert: 09.02.2012 21:50
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Neue Aktion - es geht los

Beitrag von Schwester_S64 » 06.03.2014 21:00

Ich hatte neulich einen Strang der war nach dem Verzwirnen schon total ausgewogen. Gebadet hat er trotzdem, ich fühl mich damit irgendwie besser :)
Liebe Grüße
von Martina :-)
_______________________________
I never go out without my dragon ;-)

Benutzeravatar
vischilover
Beiträge: 6876
Registriert: 12.07.2010 21:57

Re: Neue Aktion - es geht los

Beitrag von vischilover » 06.03.2014 21:16

Ich bade meine Garne zwar auch meistens, aber eigentlich nur damit es schön fluffig wird. Mit dem Drall hat das Baden nichts zu tun, denn wenn man den Drall "gewaltsam" nass in Form zwingt dann hält das genau so lange bis das Garn wieder nass ist oder man leiert das Garn aus, was gern passiert, wenn man gewaltsam Singles erzwingt.
Fürs Weben mag ich manchmal ungebadete Wolle, weil sie noch kompakter ist und so besser zu verarbeiten ist. Diese bade ich dann erst nach dem Weben und lasse sie dann in ihrer neuen Form aufflauschen.
Im Grunde ist es reine Geschmacksache ob man ein Garn badet oder nicht, irgendwann kommt die Wolle so oder so ins Bad. :wink:

wunderschöne und Sachen habt ihr hier gezaubert, selbst Farben die man auf den ersten Blick nicht mischen würden, sehen super aus!!!
Fröhliches Nähen,Stricken, Weben, Spinnen, Färben...........


Susanne

--- when nothing goes right..... go left! ---

visit me on Ravelry

Benutzeravatar
Schwester_S64
Beiträge: 4071
Registriert: 09.02.2012 21:50
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Neue Aktion - es geht los

Beitrag von Schwester_S64 » 06.03.2014 21:23

Ich habe neulich ein Garn gebadet und es hat noch ordentlich Farbe gelassen. Von daher bade ich auch lieber vor dem Verstricken, damit die Farbe nicht am fertigen Strickstück blutet und das ganze Teil versaut.
Liebe Grüße
von Martina :-)
_______________________________
I never go out without my dragon ;-)

Benutzeravatar
vischilover
Beiträge: 6876
Registriert: 12.07.2010 21:57

Re: Neue Aktion - es geht los

Beitrag von vischilover » 06.03.2014 21:28

Schwester_S64 hat geschrieben:Ich habe neulich ein Garn gebadet und es hat noch ordentlich Farbe gelassen. Von daher bade ich auch lieber vor dem Verstricken, damit die Farbe nicht am fertigen Strickstück blutet und das ganze Teil versaut.


das ist ein guter Punkt! daran habe ich noch gar nie gedacht :D
Fröhliches Nähen,Stricken, Weben, Spinnen, Färben...........


Susanne

--- when nothing goes right..... go left! ---

visit me on Ravelry

Benutzeravatar
Josephine2489
Beiträge: 896
Registriert: 22.10.2012 20:42

Re: Neue Aktion - es geht los

Beitrag von Josephine2489 » 06.03.2014 22:39

Hm, vielleicht war es das Verzwirnen, ich weiß es nicht mehr. Habe meine letzten gefühlten 100 Beiträge durchgesucht, kann es aber leider nicht mehr finden...

Ich habe bisher auch alle Stränge bis auf 2 gebadet und was nicht ist, kann ja noch werden :D . Verstrickt habe ich ja noch nicht viel von meiner schönen Wolle :roll: :cry: .

Benutzeravatar
Basteline
Beiträge: 10257
Registriert: 16.10.2008 15:52
Wohnort: NRW/nahe Köln

Re: Neue Aktion - es geht los

Beitrag von Basteline » 07.03.2014 11:49

Ich habe meine Stränge noch in in Form gezwungen, war nie nötig, das sie im nassen Zustand schön gerade runterhingen und auch so locker und ohne gewichte an der Duscharmatur aufgehängt trocknen durften.
Und im Spinnforum wurde es immer so erklärt, dass der Drall sich besser ins Garn ein prägt... :? Und ich selber habe auch das Gefühl und bekomme die Sachen dann besser verhäkelt oder verstrickt.
Und dann ist mir aufgefallen, weil ich vor UND nach dem Baden den Umfang gemmessen habe, dass die Wolle durch das auffluffen in der Länge eingeht.
Dann ist mir das lieber, dass dies VOR dem Stricken und der MaPro passiert.
Zum weben kann ich nichts sagen, denn das mache ich nicht. Das wird dann wohl so ungebadet besser sein.
Liebe Grüße
Basteline

Benutzeravatar
vischilover
Beiträge: 6876
Registriert: 12.07.2010 21:57

Re: Neue Aktion - es geht los

Beitrag von vischilover » 07.03.2014 14:29

Basteline hat geschrieben: Und dann ist mir aufgefallen, weil ich vor UND nach dem Baden den Umfang gemmessen habe, dass die Wolle durch das auffluffen in der Länge eingeht.
Dann ist mir das lieber, dass dies VOR dem Stricken und der MaPro passiert.
.

das finde ich interessant. Hast du eine Ahnung woran das liegen könnte, bzw um welche Wolle es sich handelte und um wie viel kleiner??
bei handgefärbter Wolle kann ich mir das nicht vorstellen, denn da hat die Wolle schon so viel Wasser und Hitze hinter sich, dass sich da nichts mehr verändern sollte.
Wenn es aufflufft, dann ist es wohl auch nicht durch filzen geschrumpft.
War vielleicht noch Wollfett drin, dass sich durchs Baden rausgewaschen hat?
Fröhliches Nähen,Stricken, Weben, Spinnen, Färben...........


Susanne

--- when nothing goes right..... go left! ---

visit me on Ravelry

Benutzeravatar
Basteline
Beiträge: 10257
Registriert: 16.10.2008 15:52
Wohnort: NRW/nahe Köln

Re: Neue Aktion - es geht los

Beitrag von Basteline » 07.03.2014 14:54

Diese Erfahrung haben auch andere schon gemacht, dass der Umfang der Stränge eingeschrumpft ist. Auch abhängig von der Faserart.
Bei mir waren das bei z.B. Merinos bis zu 10 cm pro Strangumfang. Also, statt 1,54 m nur noch 1, 47 m und ähnlich.
Bei Handgefärbten habe ich es noch nicht nachgemessen. wäre interessant, denn ja, diese sind ja schon durch die Hitze gegangen.
Liebe Grüße
Basteline

Benutzeravatar
Dolphins
Beiträge: 6827
Registriert: 12.05.2009 09:09
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Neue Aktion - es geht los

Beitrag von Dolphins » 08.03.2014 06:52

Toll Basteline schon fertig und deine Spule sieht auch klasse aus Josephine.


Dies ist mein Aktionsgarn mit 310 Metern LL im Farbverlauf (leider gefällt es mir nicht so, wohl wieder zu pastellig für mich)
Falls es Einer von euch so richtig gut gefällt dürfte es gern umziehen.
Bild


Beim Baden geht es mir ähnlich, 'einlaufen' und vor allem die Fasern ohne superwash. Ich bade meine Garne von der Hapel immer, weil das Entspannungsbad sie warum auch immer noch ausgewogener sein lässt, wenn z.B. direkt von der Haspel kommend eine kleine Drehung drin ist.
Liebe Grüße Dolphins

Bild

Benutzeravatar
joniberta
Beiträge: 4740
Registriert: 28.12.2008 22:33
Wohnort: Oldenburg

Re: Neue Aktion - es geht los

Beitrag von joniberta » 08.03.2014 09:34

Ich bade auch immer und eine leichte Schrumpfung ist immer da. Nicht bei sw ausgerüsteten Fasern. Ich kann kein Physik oder Chemie, aber ich glaube, es hat nichts mit Hitze zu tun. Ich glaube ehr -reine Vermutung - dass die Fasern beim Spinnen gezogen werden, beim Waschen sich dann ja entspannen, auffluffen und somit wieder "normal" werden. So wie wenn ich mich strecke und dann entspanne, dann bin ich auch nicht mehr so lang.
Völlig seltsame Erklärung, aber so ist es für mich logisch :wink:
Liebe Grüße
Claudia
.......
und immer fein lächeln :)

Benutzeravatar
Basteline
Beiträge: 10257
Registriert: 16.10.2008 15:52
Wohnort: NRW/nahe Köln

Re: Neue Aktion - es geht los

Beitrag von Basteline » 08.03.2014 11:38

Total logisch und gut erklärt. :D

Kann es sein, dass unsere jeaniemel noch keine Faser- und andere Bilder gezeigt hat?
Sie hat meine ja als erste bekommen, und ich bin ganz neugierig, welches Kombi bei ihr rausgekommen ist. :D

Huhuhu....@jeaniemel, BITTE melden!! :wink:
Liebe Grüße
Basteline

Antworten