neeeneeeeneee, ich und navajo - Katastrophe

Moderator: moderator_eva

Antworten
jeaniemel
Beiträge: 4025
Registriert: 14.01.2006 21:22
Kontaktdaten:

neeeneeeeneee, ich und navajo - Katastrophe

Beitrag von jeaniemel » 03.02.2014 22:52

mir ist klar, dass es auf Anhieb nicht klappt. Logo. Aber jedesmal, wenn ich die Hand zu mir ziehe, und ich 3 Fäden habe, bekomme ich einen Knoten.
Keine Ahnung wie ich es erklären soll. Habe mir sooft das Video angeschaut....
Nun mag ich nicht mehr. Ich verzwirne nur mit 2 Garnen - ganz normal halt.
lg
Jeaniemel - schiebe gerade Frust.
es ist ganz simpel - aber meine Finger wollen nicht so, oder der Faden.... egal

Benutzeravatar
Sottrumerin
Beiträge: 3655
Registriert: 05.07.2010 23:06
Wohnort: Niedersachsen

Re: neeeneeeeneee, ich und navajo - Katastrophe

Beitrag von Sottrumerin » 03.02.2014 23:31

jeaniemel hat geschrieben:mir ist klar, dass es auf Anhieb nicht klappt. Logo. Aber jedesmal, wenn ich die Hand zu mir ziehe, und ich 3 Fäden habe, bekomme ich einen Knoten.
Keine Ahnung wie ich es erklären soll. Habe mir sooft das Video angeschaut....
Nun mag ich nicht mehr. Ich verzwirne nur mit 2 Garnen - ganz normal halt.
lg
Jeaniemel - schiebe gerade Frust.
es ist ganz simpel - aber meine Finger wollen nicht so, oder der Faden.... egal
HI,
ich fand meines zu erst auch nicht so doll, vor allem riss mein Faden am Anfang immer.

Mach doch einfach kleinere Steps, bevor ein Knoten entsteht.
Vielleicht solltest du billiges Garn zum Üben nehmen, das ist der Früst bei selbstgesponnenen nicht so schlimm.

Und das kann man ja auch ganz langsam verzwirnen, vielleicht klappt es.

Mach es einfach an einem anderen Tag, nicht jeder ist gleich.

Kopf hoch, drück die Daumen
kerstin
Ganz liebe Grüße und viel Zeit zum Stricken
Kerstin

Antworten