Sitas Katzenbettchen

Moderator: moderator_eva

Antworten
Benutzeravatar
Katzenmutter
Beiträge: 56
Registriert: 12.01.2014 18:10
Wohnort: Reilingen

Sitas Katzenbettchen

Beitrag von Katzenmutter » 12.01.2014 18:25

Vor einigen Wochen habe ich wieder mein altes Spinnrad aktiviert um eine neue Kreation Katzenbettchen für meinen Tierschutzshop zu arbeiten. Und das graue Teil ist nun eines von bisher drei Bettchen die aus der Waschmaschine fertig gefilzt geschlüpft sind. Das zweite Bettchen hab ich aus der Restetonne von gekaufter Wolle zusammengesucht

Bild

Bild
Herzlichst, Rosita

Jeder Fehler aktiviert eine neue Hirnzelle, ist das nicht ein Grund zur Freude?

Benutzeravatar
Little Witch
Beiträge: 2552
Registriert: 12.01.2011 22:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Sitas Katzenbettchen

Beitrag von Little Witch » 12.01.2014 18:29

Sieht toll aus :D
Viele Grüße Bild
Kerstin

Benutzeravatar
Uschi46
Beiträge: 1540
Registriert: 20.09.2008 16:16
Wohnort: BW

Re: Sitas Katzenbettchen

Beitrag von Uschi46 » 12.01.2014 18:29

Boa das sind aber schöne Bettchen :shock: Da fühlen sich Katzen bestimmt wohl
Gruß Uschi

Benutzeravatar
Christa Niehusen
Beiträge: 1666
Registriert: 20.08.2013 22:00
Wohnort: jetzt Hamburg

Re: Sitas Katzenbettchen

Beitrag von Christa Niehusen » 12.01.2014 18:33

Da sind Dir aber schöne Bettchen für die Mauzis aus der WaMa geschlüpft. Da können sich die Lieben aber richtig schön einkuscheln. Sehr schöne Idee.
Viele Grüße
Christa

Bild

Benutzeravatar
Katzenmutter
Beiträge: 56
Registriert: 12.01.2014 18:10
Wohnort: Reilingen

Re: Sitas Katzenbettchen

Beitrag von Katzenmutter » 12.01.2014 18:35

Danke :D
Herzlichst, Rosita

Jeder Fehler aktiviert eine neue Hirnzelle, ist das nicht ein Grund zur Freude?

Benutzeravatar
Sottrumerin
Beiträge: 3655
Registriert: 05.07.2010 23:06
Wohnort: Niedersachsen

Re: Sitas Katzenbettchen

Beitrag von Sottrumerin » 12.01.2014 18:40

Die Katzenbetten finde ich super.
Ganz liebe Grüße und viel Zeit zum Stricken
Kerstin

Benutzeravatar
Lizzy
Beiträge: 4893
Registriert: 23.10.2009 15:33
Wohnort: Köln-Porz
Kontaktdaten:

Re: Sitas Katzenbettchen

Beitrag von Lizzy » 12.01.2014 20:08

Ich hab ja auch für meinen Verein schon einiges an Katzenbettchen gestrickt und gefilzt, aber Deine sind ganz toll geworden. Besonders das erste gefällt mir ausnehmend gut. :D
Lieben Gruß
Elisabeth

_____________________________________


SEIT ICH DIE MENSCHEN KENNE LIEBE ICH DIE TIERE

Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.

Benutzeravatar
Basteline
Beiträge: 10241
Registriert: 16.10.2008 15:52
Wohnort: NRW/nahe Köln

Re: Sitas Katzenbettchen

Beitrag von Basteline » 12.01.2014 20:46

Deine Katzenbettchen sehen super aus. Hast du die aus selbstgesponnener Wolle gestricktfilz?
h hatte im Sommer ein solches Körbchen aus Milchschafwolle gehäkelt. Und obwohl ich schon gelesen hatte, dass dieses nicht filzen würde, hatte ich es dennoch versucht, wider bessern Wissens. :mrgreen:
Klar, hatte nicht gefilzt, nun muß ich mir allmählich was dazu überlegen. :lol:
Dann noch eine kurze Info:
Wir haben hier im Spinnbereich eine Thread eingerichtet, wo wir unsere fertiggestellten Werke einstellen.
viewtopic.php?f=40&t=36093&start=1720
So gehen wir sicher, dass die schönen Sachen nicht in den Unmengen der Beiträge verloren gehen.
Magst du deine Sachen nicht auch dort einstellen, statt einen neuen Thread aufzumachen? Es wäre echt Schade, wenn deine Werke innerhalb von wenigen Tage auf die hinteren Seiten rutschen und wir sie nicht mehr finden können. :wink:
Liebe Grüße
Basteline

Benutzeravatar
Katzenmutter
Beiträge: 56
Registriert: 12.01.2014 18:10
Wohnort: Reilingen

Re: Sitas Katzenbettchen

Beitrag von Katzenmutter » 12.01.2014 20:54

Dankeschön :lol:
Die grauen sind aus selbst gesponnener Schafswolle, und da musste ich mit 60 grad filzen. Und Danke für den Tip, meine neuen Werke stelle ich dort ein.

Diese Form nenne ich Lollipop oder Sternchennest, je nachdem ob es Rundungen oder Ecken hat :lol:
Hier noch ein paar meiner älteren Bettchen, die meisten gingen zu Weihnachten auf die Reise

Bild

Bild

Bild

Bild
Herzlichst, Rosita

Jeder Fehler aktiviert eine neue Hirnzelle, ist das nicht ein Grund zur Freude?

Benutzeravatar
Lizzy
Beiträge: 4893
Registriert: 23.10.2009 15:33
Wohnort: Köln-Porz
Kontaktdaten:

Re: Sitas Katzenbettchen

Beitrag von Lizzy » 12.01.2014 21:03

Eins schöner als das andere :D :D
Lieben Gruß
Elisabeth

_____________________________________


SEIT ICH DIE MENSCHEN KENNE LIEBE ICH DIE TIERE

Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.

Nicki47
Beiträge: 15938
Registriert: 28.02.2011 19:13
Wohnort: Rappe

Re: Sitas Katzenbettchen

Beitrag von Nicki47 » 12.01.2014 21:03

Na wenn da sich KAtzen nicht drin wohl fühlen weiß ich es auch nciht ;) Klasse gemacht

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7346
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Sitas Katzenbettchen

Beitrag von JustIllusion » 12.01.2014 21:05

Lizzy hat geschrieben:Eins schöner als das andere :D :D
Dem gibt es nichts hinzuzufügen.

Klasse :!:
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10895
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Sitas Katzenbettchen

Beitrag von Hotline » 13.01.2014 09:50

Wenn man Katze in ein Menschenbettchen lässt, gehen die nicht mehr so gerne in ein Katzenbettchen :mrgreen:

Aber toll sehen die aus, alle wunderschön!
Gruß Hotline

Benutzeravatar
Katzenmutter
Beiträge: 56
Registriert: 12.01.2014 18:10
Wohnort: Reilingen

Re: Sitas Katzenbettchen

Beitrag von Katzenmutter » 13.01.2014 11:11

Wenn man Katze in ein Menschenbettchen lässt
Ich bin enttarnt :mrgreen:
Herzlichst, Rosita

Jeder Fehler aktiviert eine neue Hirnzelle, ist das nicht ein Grund zur Freude?

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7346
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Sitas Katzenbettchen

Beitrag von JustIllusion » 13.01.2014 14:46

Ob mein Kater so ein Bettchen annehmen würde, kann ich schlecht sagen.
Er hat die seltsamsten Schlafplätze. Neulich lag er auf dem Wohnzimmerschrank auf einem Anleitungsheft, welches ich extra dort hingelegt hatte, damit nichts passiert :roll:
Natürlich hat er sich geputzt, bevor er sich hingelegt hat und das Heft ist nun gewellt.
Er liegt immer für ein paar Tage irgendwo und sucht sich dann ein neues Plätzchen.
Ab und an legt er sich auch bei uns ins Bett.
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10895
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Sitas Katzenbettchen

Beitrag von Hotline » 13.01.2014 16:28

Katzenmutter hat geschrieben: Ich bin enttarnt :mrgreen:
:lol: :lol: :lol: Ich sage immer, wer behauptet, "Meiiiine Katze geht niehiiiie in mein Bett", muss da was verwechseln.
Gruß Hotline

Antworten