Alles zum Thema Rohwolle

Moderator: moderator_eva

Antworten
Benutzeravatar
Schwester_S64
Beiträge: 4072
Registriert: 09.02.2012 21:50
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von Schwester_S64 » 10.05.2013 21:19

Ich hab auch grade mal wieder ne ganze Wanne Rohwolle gezupft. Hab den ersten Teil aus der Flocke gesponnen und will es nun mal kardieren.

Bild
Liebe Grüße
von Martina :-)
_______________________________
I never go out without my dragon ;-)

Benutzeravatar
Basteline
Beiträge: 10223
Registriert: 16.10.2008 15:52
Wohnort: NRW/nahe Köln

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von Basteline » 10.05.2013 21:36

SolediMare hat geschrieben:Eure Milchschafwolle schaut total schön aus!
Interessant die Schwarze und die Weiße so nebeneinander ♥

Der Vorgang vom ungewaschenen und gesponnenen Polarfuchs zum gewaschenen Garn ist der Hammer!
Schaut total schön aus!
Gibt's da ein Video oder Anleitung wie man so kurze Wollbüschel spinnt?
Ist das aus der Flocke spinnen? Ich nehme an du kardierst vorher nicht?

ne du, das ist kein Polarfuchs. :wink:

Susannes:
frisch aus dem Sack:Coburger Fuchs komplett unbe....
Liebe Grüße
Basteline

Benutzeravatar
vischilover
Beiträge: 6876
Registriert: 12.07.2010 21:57

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von vischilover » 10.05.2013 21:39

@Sole, das ist kein Polarfuchs sondern Coburger Fuchs, Wrum sind das eigentlich alles Füchse???
Das sind keine kurzen Büschel, sondern eher wie ein Vlies hängt alles zusammen und lässt sich schön lang ausziehen. Ich reiß mir ein ordentliches Stück ab und spinne das dann, könnte man sogar als langes Band ziehen, ähnlich Kardenband, geht wirklich gut. Es empfiehlt sich ein Tuch auf den Schoß zu legen, weil doch etwas an Streu , Dreck rausfällt, deshalb mache ich das auch am Liebsten im Garten, kurze Stückchen oder Knubbel kann man einfach dem Wind überlassen. :lol:


oh ich sehe grad, Basteline war schneller
Fröhliches Nähen,Stricken, Weben, Spinnen, Färben...........


Susanne

--- when nothing goes right..... go left! ---

visit me on Ravelry

Benutzeravatar
SolediMare
Beiträge: 4883
Registriert: 15.09.2010 23:42
Wohnort: Oberösterreich

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von SolediMare » 10.05.2013 21:50

Ach mein Gott bin ich dooooof :mrgreen: Schreib ich doch glatt Polarfuchs :mrgreen: Meinte natürlich eh Coburger Fuchs :wink:

Kann man den Polarfuchs denn auch spinnen? :mrgreen:

Danke für die Beschreibung!
Wenn es zusammenhängt so wie Vlies kann ich es mir vorstellen das es so gut zum Spinnen ist :wink:

Schwester: schön schaut das aus! Ist das gewaschen? Oder nur gezupft?
http://soledimares.blogspot.co.at/

Schaue immer in die Sonne, dann fällt der Schatten hinter dich!

Benutzeravatar
Schwester_S64
Beiträge: 4072
Registriert: 09.02.2012 21:50
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von Schwester_S64 » 10.05.2013 21:54

Das ist gewaschen. Hab nen ganzen Sack davon geschenkt bekommen und die war schon gewaschen :mrgreen:
Liebe Grüße
von Martina :-)
_______________________________
I never go out without my dragon ;-)

Benutzeravatar
Schwester_S64
Beiträge: 4072
Registriert: 09.02.2012 21:50
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von Schwester_S64 » 10.05.2013 21:56

SolediMare hat geschrieben:
Kann man den Polarfuchs denn auch spinnen? :mrgreen:
Guckst du hier Soledi, Polarfuchs gesponnen :D

Bild
Liebe Grüße
von Martina :-)
_______________________________
I never go out without my dragon ;-)

Benutzeravatar
vischilover
Beiträge: 6876
Registriert: 12.07.2010 21:57

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von vischilover » 10.05.2013 21:59

huch Martina, dein Bild habe ich glatt übersehen. Habe ich dich richtig verstanden, dass du schon einen Teil unkardiert versponnen hast und jetzt kardieren willst?? Da würde mich Vergelichsbilder interessieren, ob man da einen Unterschied sieht oder deine Erfahrungen was schöner zu spinnen ist. Holla ich werde noch zum Rohwollfreund :lol:
Fröhliches Nähen,Stricken, Weben, Spinnen, Färben...........


Susanne

--- when nothing goes right..... go left! ---

visit me on Ravelry

Benutzeravatar
Schwester_S64
Beiträge: 4072
Registriert: 09.02.2012 21:50
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von Schwester_S64 » 10.05.2013 22:04

Ja, Susanne, erst aus der Flocke und nu will ich es kardieren. Das is wohl Bergschaf denke ich, da es aus Serbien und etwas grob ist.

Hier schonmal das Bild von dem, das ich aus der Flocke gesponnen hab:

Bild

Das Verzwirnen war net so ganz regelmäßig gelungen wie man sehen kann :?

Und Susanne, falls du magst, kann ich dir ne Runde Flocke und Batt zukommen lassen und dann kannste es selbst ausprobieren :wink:
Liebe Grüße
von Martina :-)
_______________________________
I never go out without my dragon ;-)

Benutzeravatar
Little Witch
Beiträge: 2551
Registriert: 12.01.2011 22:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von Little Witch » 11.05.2013 14:14

Hab da mal ne Frage:

Was mache ich mit der aussortierten Rohwolle,die nicht zu gebrauchen ist?

Einfach auf den Kompost?
Viele Grüße Bild
Kerstin

Benutzeravatar
Schwester_S64
Beiträge: 4072
Registriert: 09.02.2012 21:50
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von Schwester_S64 » 11.05.2013 14:19

Ja, auf den Kompost oder in Beete gestreut soll es ein guter Dünger sein hab ich gelesen.

Guckst du hier, da ist es zwar in Pellets verarbeitet aber das is wohl egal:

http://www.gartenduenger.info/schafwollduenger.html
Liebe Grüße
von Martina :-)
_______________________________
I never go out without my dragon ;-)

Benutzeravatar
Basteline
Beiträge: 10223
Registriert: 16.10.2008 15:52
Wohnort: NRW/nahe Köln

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von Basteline » 11.05.2013 15:04

Little Witch hat geschrieben:Hab da mal ne Frage:

Was mache ich mit der aussortierten Rohwolle,die nicht zu gebrauchen ist?

Einfach auf den Kompost?
Mit Kompost und Garten habe ich versucht, aber das bleibt liegen und ist mir nicht verrottet. Oder es braucht einfach zu lange dafür.
Die Wolle, die ich nach dem waschen und kämmen übrig habe, sammle ich in einer Tüte und denke mir, dass man damit auch mal genähte Tierchen, Teddybären...stopfen kann.
Denn im Bärennähkurs wurde auch reinenSchurwolle zum Stopfen genommen.
Oder viellecht mal zum trockenfilzen....
Liebe Grüße
Basteline

Benutzeravatar
Little Witch
Beiträge: 2551
Registriert: 12.01.2011 22:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von Little Witch » 11.05.2013 15:08

:lol: sorry Basteline,ich muss gerade lachen :lol:

Ich habe die Wolle direkt vom Schaf,also inklusive Stallkrachern :mrgreen: und allem drum und dran.
Millie wurde heute schon geschoren,das waren 5,4kg Lammwolle.Jetzt habe ich ganz grob vorsortiert und habe 1,3kg,die nicht zu gebrauchen sind :wink:
(also Ausschuß VOR dem ersten Waschen)
....willste haben? :mrgreen:
Viele Grüße Bild
Kerstin

Benutzeravatar
Basteline
Beiträge: 10223
Registriert: 16.10.2008 15:52
Wohnort: NRW/nahe Köln

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von Basteline » 11.05.2013 16:41

Little Witch hat geschrieben::lol: sorry Basteline,ich muss gerade lachen :lol:

Ich habe die Wolle direkt vom Schaf,also inklusive Stallkrachern :mrgreen: und allem drum und dran.
Millie wurde heute schon geschoren,das waren 5,4kg Lammwolle.Jetzt habe ich ganz grob vorsortiert und habe 1,3kg,die nicht zu gebrauchen sind :wink:
(also Ausschuß VOR dem ersten Waschen)
....willste haben?
:mrgreen:
NÄ!
Den kannste selber in den Garten streuen. :mrgreen:
Nur gewaschen wird eine Stopfwolle draus. :D

So vollgeschie... Wolle hatte ich letztes Jahr vom Schäfer bekommen, und das ist in diesem Jahr in....eine Tonne ausversehen geraten.....
Liebe Grüße
Basteline

Benutzeravatar
Little Witch
Beiträge: 2551
Registriert: 12.01.2011 22:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von Little Witch » 11.05.2013 16:55

Basteline hat geschrieben:
So vollgeschie... Wolle hatte ich letztes Jahr vom Schäfer bekommen, und das ist in diesem Jahr in....eine Tonne ausversehen geraten.....
Wie...hast Du NUR Abfall gekriegt??? :shock:

Ich war ja bei der Schur dabei und es musste wegen des unbeständigen Wetters schnell gehen.Also wurde der komplette "Schafpulli" aufgerollt und eingetütet.
Vorhin kam dann mal für ne Stunde die Sonne raus,da hab ich es schnell ausgebreitet und die "Brandwolle" abgemacht.
Morgen muss ich dann noch das Vlies von der Emma sichten.
Viele Grüße Bild
Kerstin

Benutzeravatar
Basteline
Beiträge: 10223
Registriert: 16.10.2008 15:52
Wohnort: NRW/nahe Köln

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von Basteline » 11.05.2013 17:50

Wie...hast Du NUR Abfall gekriegt???
Kann man so sagen. :cry:
Die Wolle war in 4 Kisten verstaut, nicht bin nicht selber gefahren weil Hand gebrochen, Freundin war Fahrerin, und dauernd dran, Nimm doch, nimm alles ....und der Schäfer ebenso. Er hatte im Gespräch mal fallen lassen, dass er selber schert, und auch nur alle 2 Jahre :shock: , und die Neue mit der alten in einen Behälter rein.
Nichts aussortiert, müsste ich selber machen.
Du, da waren die Ausscheidungsprodukte so fest mit der Wolle verpappt, Stellen mit abgestorbenen Käferhüllen, voller Streu im Woolhaar....
Einige wenige einigermaßen ordentliche Stücke hatte ich bearbeitet, und am Ende eine schöne feste, stabile Häkelschnur herstellen können, den Rest saubere Material in Tüten verpackt und diese bisher nicht mehr angerührt.
Nur um Kordel herzustellen, ist mir meine Zeit zu schade und das Wasser zu teuer. :roll:

Da ist die Milchschafwolle von Lille ein Super Gedicht daneben!!
Liebe Grüße
Basteline

Benutzeravatar
Little Witch
Beiträge: 2551
Registriert: 12.01.2011 22:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von Little Witch » 11.05.2013 19:05

Das tut mir echt leid,sowas kann Einem aber auch alles vermiesen :(
Viele Grüße Bild
Kerstin

Benutzeravatar
SolediMare
Beiträge: 4883
Registriert: 15.09.2010 23:42
Wohnort: Oberösterreich

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von SolediMare » 11.05.2013 20:35

Basteline: wui - da wäre ic vermutlich auch ein wenig gefrustet :(

Schafwollkompost: das ist interessant! Wenn ich wieder mal so unbehandelte Schafwolle habe, werde ich das mit dem Gartendünger auch probieren! Ich nehme an das das auch mind. 10 Monate, wenn nicht länger, braucht zum Verrotten. Bei den "Pellets" ist ja auch dabei gestanden, das diese 10 Mon. "halten"

Schwester: wow der Polarfuchs ist aber schön :D !

Frage: hätte so gerne Wolle aus meiner Umgebung von den Schafen.
Nun traue ich mich nicht die "Schäfer/Bauern" die Schafe halten einfach anzusprechen.
Leider sehe ich nie jemanden auf der Weide.
Und einfach beim Hof anzuläuten? Da habe ich bedenken das ich zu aufdringlich bin dann :?
Was würdet ihr denn machen?
http://soledimares.blogspot.co.at/

Schaue immer in die Sonne, dann fällt der Schatten hinter dich!

Benutzeravatar
Little Witch
Beiträge: 2551
Registriert: 12.01.2011 22:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von Little Witch » 11.05.2013 20:40

Schau doch mal nach,ob es bei Euch sowas wie einen Schafzüchterverband gibt.Im Mitgliederverzeichnis kannst Du schauen,wer in Deiner Umgebung welche Schafe hat und dann einfach da anrufen.
So habe ich meinen Schäfer gefunden :wink:
Viele Grüße Bild
Kerstin

Benutzeravatar
Little Witch
Beiträge: 2551
Registriert: 12.01.2011 22:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von Little Witch » 11.05.2013 20:44

Viele Grüße Bild
Kerstin

Benutzeravatar
Basteline
Beiträge: 10223
Registriert: 16.10.2008 15:52
Wohnort: NRW/nahe Köln

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von Basteline » 11.05.2013 20:46

Frage: hätte so gerne Wolle aus meiner Umgebung von den Schafen.
Nun traue ich mich nicht die "Schäfer/Bauern" die Schafe halten einfach anzusprechen.
Leider sehe ich nie jemanden auf der Weide.
Und einfach beim Hof anzuläuten? Da habe ich bedenken das ich zu aufdringlich bin dann
Was würdet ihr denn machen?
Ich?
Klingeln und freundlich nahcfragen und erzählen, dass frau spinnt und sich seeeeehr freunen würde über hübsche Wolle.
Mehr als Nein sagen können die nicht und dann ist auch gut.
Fragen kostet nichts und wer nicht wag, auch nicht gewinnt. :wink:
Liebe Grüße
Basteline

Antworten