Alles zum Thema Rohwolle

Moderator: moderator_eva

Antworten
italia
Beiträge: 178
Registriert: 27.02.2011 19:49

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von italia » 24.06.2015 16:13

Wow.Martina ist das braun und schwarz?
Ja die Alpakas sind wirklich soooo weich zum reinkuscheln.
Was machst Du darrauß?
Grüße
italia

Benutzeravatar
Schwester_S64
Beiträge: 4072
Registriert: 09.02.2012 21:50
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von Schwester_S64 » 24.06.2015 18:19

Gaaaaaanz dunkles braun, welches fast schwarz ist und ein wenig helleres. Aber nur von einem Tier. Ich hab noch keine Ahnung was draus werden wird. Erstmal wird es nur bekuschelt, weil ich noch so viel anderes hier liegen hab.
Liebe Grüße
von Martina :-)
_______________________________
I never go out without my dragon ;-)

Benutzeravatar
Lille
Beiträge: 1482
Registriert: 07.01.2010 21:03
Wohnort: zwischen Köln und Frankfurt

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von Lille » 24.06.2015 21:17

toll Martina, ich hatte das bei meinen Alpakafasern auch - ich habe mir u. a. helles und dunkles grau ausgesucht
aber im Vlies waren auch rehbraune und fast weiße Stellen - 100% Natur eben :mrgreen:

Benutzeravatar
Schwester_S64
Beiträge: 4072
Registriert: 09.02.2012 21:50
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von Schwester_S64 » 24.06.2015 21:38

Ja, genau so mag ich es ja auch gerne :D
Liebe Grüße
von Martina :-)
_______________________________
I never go out without my dragon ;-)

Benutzeravatar
Bergstrickerin
Beiträge: 3576
Registriert: 21.08.2009 15:22
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von Bergstrickerin » 25.06.2015 12:40

Ich muss leider zu meiner Schande gestehen, dass ich in diesen Thread leider nicht so oft reingeschaut habe. Aber nachdem ich die dunklen Farben von Lille und Martina sah, bin ich schwer begeistert.
Es war mal ein sehr negatives Erlebnis, hatte mal Schafwolle von einem Bauern bekommen und da waren Maden drin und seitdem habe ich Wolle nur in Geschäften gekauft, aber wenn ich Eure so sehe...Daumen hoch und viel Freude damit!

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
Lille
Beiträge: 1482
Registriert: 07.01.2010 21:03
Wohnort: zwischen Köln und Frankfurt

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von Lille » 26.06.2015 08:46

kuschel123456789 hat geschrieben: Hat von Euch schon mal jemand Hundefell/haar/wolle versponnen?
Geht das oder soll ich das lieber sein lassen?

Deine Frage sehe ich jetzt erst
- ja, ich habe mal eine Handvoll versponnen - ich wollte es versuchen und kam zu dem Entschluß,
dass es nicht mein Ding ist. Irgendwie habe ich eine Abneigung gegen Hundehaare
- kann es noch nicht mal begründen. Aber wenn du die Möglichkeit hast, dann mach es doch einfach mal
- vielleicht gefällt es dir :wink:

Benutzeravatar
Schwester_S64
Beiträge: 4072
Registriert: 09.02.2012 21:50
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von Schwester_S64 » 02.08.2015 21:04

So, Lille, nun ist es passiert. Da du ja immer so vom Milchschaf geschwärmt hast, bekomme ich nun auch ein Milchschaflammvlies aus dem Vogelsberg. Die Herde ist noch dazu Öko-Zertifiziert. Ich freu mich schon total drauf :mrgreen:
Liebe Grüße
von Martina :-)
_______________________________
I never go out without my dragon ;-)

Benutzeravatar
Lille
Beiträge: 1482
Registriert: 07.01.2010 21:03
Wohnort: zwischen Köln und Frankfurt

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von Lille » 11.08.2015 21:02

....und, schon angekommen? :lol:

Schwarze und weiße Lammwolle vom Milchschaf hatte ich im letzten Jahr auch.
Hauchfein und wunderbar geeignet um mit Alpaka zu mischen :wink:

Benutzeravatar
Schwester_S64
Beiträge: 4072
Registriert: 09.02.2012 21:50
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von Schwester_S64 » 11.08.2015 21:44

Nee, leider noch nicht, es sollte heute losgeschickt werden.
Liebe Grüße
von Martina :-)
_______________________________
I never go out without my dragon ;-)

Benutzeravatar
Lille
Beiträge: 1482
Registriert: 07.01.2010 21:03
Wohnort: zwischen Köln und Frankfurt

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von Lille » 11.08.2015 22:12

Schwester_S64 hat geschrieben:Nee, leider noch nicht, es sollte heute losgeschickt werden.
und denk dran: Foto machen :wink:

Benutzeravatar
Schwester_S64
Beiträge: 4072
Registriert: 09.02.2012 21:50
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von Schwester_S64 » 12.08.2015 00:04

Sehr wohl, gnädige Frau :wink: :wink: :wink:
Liebe Grüße
von Martina :-)
_______________________________
I never go out without my dragon ;-)

Benutzeravatar
Schwester_S64
Beiträge: 4072
Registriert: 09.02.2012 21:50
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von Schwester_S64 » 22.08.2015 13:52

Hier mal ein Bld vom gewaschenen Milchschaflamm. Ich hab grade Tencel bestellt und werde es damit zusammen kardieren.

Bild
Liebe Grüße
von Martina :-)
_______________________________
I never go out without my dragon ;-)

Benutzeravatar
Schwester_S64
Beiträge: 4072
Registriert: 09.02.2012 21:50
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von Schwester_S64 » 22.08.2015 13:53

Vorgestern hab ich mich mal ans Alpaka gesetzt und musste furchtbar niesen und die Nase lief wie blöde. Dabei hab ich gelesen, dass man dagegen garnicht allergisch sein kann. Muss es wohl doch mal mit vorher waschen versuchen.
Liebe Grüße
von Martina :-)
_______________________________
I never go out without my dragon ;-)

Nicki47
Beiträge: 15605
Registriert: 28.02.2011 19:13
Wohnort: Rappe

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von Nicki47 » 22.08.2015 14:13

:shock: Boah wieviel ist das MArtina

Benutzeravatar
Schwester_S64
Beiträge: 4072
Registriert: 09.02.2012 21:50
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von Schwester_S64 » 22.08.2015 14:15

800g, Nicki :D
Liebe Grüße
von Martina :-)
_______________________________
I never go out without my dragon ;-)

Nicki47
Beiträge: 15605
Registriert: 28.02.2011 19:13
Wohnort: Rappe

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von Nicki47 » 22.08.2015 14:15

wow da kannst du was schönes großes machen. Klasse.

Benutzeravatar
Beyenburgerin
Beiträge: 2859
Registriert: 08.10.2007 15:38
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von Beyenburgerin » 22.08.2015 14:35

@Martina: Doch, man kann gegen Alpaka allergisch sein, sogar extrem. Ich bin es zum Glück nicht, aber mein nichtallergisches Asthma hat Probleme mit ungewaschener Alpakawolle. Denn Alpakas und Lamas haben kein Lanolin, und der Staub bei der ungewaschnenen Faser wedelt dann beim Spinnen reichlich hoch. Wundere dich nicht, wenn du die Alpakawolle sieben oder acht Mal waschen musst, das ist normal. Aber danach müsste eigentlich Ruhe sein in der Nase.

Liebe Grüße

Brigitte
Grüße aus dem Woll-Bergischen Brigitte
Fotos: http://www.flickr.com/photos/37598471@N00/
Blog: http://beyenburgerin.wordpress.com/

Benutzeravatar
Schwester_S64
Beiträge: 4072
Registriert: 09.02.2012 21:50
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von Schwester_S64 » 22.08.2015 14:40

Ah super, Brigitte, danke für die Info. Dann werde ich das gleich mal versuchen mit dem Waschen.
Liebe Grüße
von Martina :-)
_______________________________
I never go out without my dragon ;-)

Benutzeravatar
Schwester_S64
Beiträge: 4072
Registriert: 09.02.2012 21:50
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von Schwester_S64 » 22.08.2015 17:59

So, hab das Alpaka nun gewaschen und es dann nochmal mit Spinnen versucht und es scheint zu funktionieren. Das Geschniefe unnd Nase putzen beim Waschen wird mich nicht umbringen :wink:
Liebe Grüße
von Martina :-)
_______________________________
I never go out without my dragon ;-)

Benutzeravatar
Little Witch
Beiträge: 2461
Registriert: 12.01.2011 22:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Alles zum Thema Rohwolle

Beitrag von Little Witch » 22.08.2015 19:11

:shock: ...wie hast Du die Wolle denn sooo schnell trocken gekriegt?????
Viele Grüße Bild
Kerstin

Antworten