Kadiermaschinen Vorteile Nachteile

Moderator: moderator_eva

Antworten
Benutzeravatar
Briti-Hexe07
Beiträge: 1813
Registriert: 03.10.2009 16:41
Wohnort: MOL
Kontaktdaten:

Re: Kadiermaschinen Vorteile Nachteile

Beitrag von Briti-Hexe07 » 29.04.2013 19:56

Hallo Ihr Lieben!

Jetzt mal ein paar gaaaaanz viele Kardiermaschinen Bilder für Euch :D Ich kann mir nämlich unter den angegebenen Größen zu den Maschinen recht wenig vorstellen. Und die Unterschiede der einzelnen Maschinen sind immer schwer zu erklären - jede mag ja ihre am liebsten :wink:

Also - Fleur hat ja im letzten Jahr ihre Merino zum Ausprobieren (und Viren-verteilen :wink: ) zu unserem Treffen mitgebracht. Das hat riesig Spaß gemacht, ich war natürlich angesteckt. Also hab ich mir eine zum Geburtstag gewünscht - und bekommen. Aber welche sollte es sein? Ich hab zwischen der Merino und dem Rudi-Raffzahn geschwankt und mich dann auf Grund der verstellbaren Walzen für den Raffzahn entschieden. Der Preis beider ist so ziemlich identisch - bei der einen ist der Anschaffungspreis etwas höher, dafür aber alles dabei - bei der anderen ist der Preis bissel niedriger, kauft man aber das Zubehör dazu, kommt man auch drauf. Der ist es also im Ende nicht :D Die technischen Daten könnt Ihr ja von den jeweiligen Seiten entnehmen, wir haben mal beide neben einander gestellt und fotografiert - schaut mal, da erklärt sich vor allem der Unterschied von 13 kg (Merino) und 7 kg (Raffzahn)

Bild

Bild

Hier mal der Unterschied an den Abnahmen - Merino aus Holz:
Bild

Abnahme Raffzahn - aus Metall:
Bild

Hier Bilder vom Antrieb - zuerst wieder vom Merino:
Bild

und vom Raffzahn:
Bild

Und da das Merino keine Bürste dran hat, hab ich die bei Tom Walther gleich doppelt bestellt und wir haben die Bürste gleich ans Merino gebastelt. Man muss sie bissel anpassen, sie passt aber genau von der 1. bis zur letzten Nadel in der Breite :D :
Bild

Beim Raffzahn wird die schon mit angebaut, wenn man sie gleich mit bestellt und hier sieht man, dass die Bürste gut breiter ist als die Nadelfläche:
Bild

So und zum guten Schluss noch ein Batt-Vergleichs-Bild - wir haben aufgehört, wenn die Trommel gut voll war und nicht übermäßig "drauf gequetscht".
Bild

Beim Merino liegt die "Füllung" so zwischen 100 - 110 g und es entsteht ein ca. 90 cm langes Batt, beim Raffzahn sind es 60 - 65 g und ein ca. 68 cm langes Batt. Klar, mit bissel andrücken mit der Reinigungsbürste geht da noch was, aber wir haben beide absichtlich nur normal gefüllt, um den Unterschied zu sehen. Wir haben einmal tooootal bunt kardiert (davon hab ich aber leider keine Bilder gemacht - Fleur? Hast Du Bilder davon??) und das auf dem Foto ist süddeutsche Merino mit Alpaka + bissel Seide in der Mitte drin. Das Alpaka musste in die Mitte, da es nur 2. Wahl war und wirklich seeehr kurz ist. Mal sehen, ob es so spinnbar ist und guten Halt mit der Wolle findet.

So, das waren jetzt mal die Unterschiede vom Merino und vom Rudi-Raffzahn in Bildern :D Wir sind übrigens beide sehr zufrieden mit unserer Maschine :D Allerdings finde ich persönlich den Abnahmestift, der zum Raffzahn gehört, bissel dünn. Der verbiegt sich recht leicht - der vom Merino ist deutlich stabiler. Aber ein alter Schraubendreher tuts ja zur Not auch, sollte der Stift tatsächlich krum wie ein Fiedelbogen werden :wink:

Liebe Grüße
Briti
Glückliche Menschen haben nicht von allem das Beste,
sie machen nur aus allem das Beste.

Benutzeravatar
Sottrumerin
Beiträge: 3655
Registriert: 05.07.2010 23:06
Wohnort: Niedersachsen

Re: Kadiermaschinen Vorteile Nachteile

Beitrag von Sottrumerin » 29.04.2013 20:35

Hi,
Euer Vergleich ist ja super.

Vielen Dank schon mal für den Aufwand.

Ein Foto fehlt bei:
Hier Bilder vom Antrieb - zuerst wieder vom Merino:

könnte ihr das noch nachliefern??
Ganz liebe Grüße und viel Zeit zum Stricken
Kerstin

Benutzeravatar
Briti-Hexe07
Beiträge: 1813
Registriert: 03.10.2009 16:41
Wohnort: MOL
Kontaktdaten:

Re: Kadiermaschinen Vorteile Nachteile

Beitrag von Briti-Hexe07 » 29.04.2013 21:08

Hi Sottrumerin,

ich seh das Bild vom Antrieb - also von dem großen und dem kleine Rädchen mit dem Riemen drüber. Oder hab ich das falsch bezeichnet? Ist nicht die Kurbel damit gemeint, die sieht man so bissel auf dem ersten Bild - ich meinte die Rädchen, da hat das Merino ein großes + ein kleines, der Raffzahn ein großes + drei kleine.
Siehst Du das Bild wirklich nicht? Aber das Bild vom Raffzahn mit dem grünen Riemen kannst Du sehen?
Wenn nicht, lade ich es nochmal hoch :D

Liebe Grüße
Briti
Glückliche Menschen haben nicht von allem das Beste,
sie machen nur aus allem das Beste.

italia
Beiträge: 189
Registriert: 27.02.2011 19:49

Re: Kadiermaschinen Vorteile Nachteile

Beitrag von italia » 29.04.2013 21:17

Hallo Briti danke fürs zeigen und Glückwunsch.
Wäre schön auch die bunten Batts zu sehen.
Rudi Raffzahn ist doch ein hübsches Kerlchen.
Grüße
italia

Benutzeravatar
Sottrumerin
Beiträge: 3655
Registriert: 05.07.2010 23:06
Wohnort: Niedersachsen

Re: Kadiermaschinen Vorteile Nachteile

Beitrag von Sottrumerin » 29.04.2013 21:26

Danke fürs Nachliefern,
jetzt ist alles zu sehen.

Ist ja super interessant.
Ganz liebe Grüße und viel Zeit zum Stricken
Kerstin

Fleur06
Beiträge: 3362
Registriert: 23.10.2010 19:31

Re: Kadiermaschinen Vorteile Nachteile

Beitrag von Fleur06 » 29.04.2013 22:03

Vielen Dank, Briti, für das Einstellen der Fotoserie!
Die Fotos der bunten Batts liefere ich morgen nach - mein Läppi zickt heute Abend beim Foto hochladen.
Liebe Grüße


"Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der darf eben nur auf dem Bauch kriechen."
Heinz Riesenhuber

Benutzeravatar
SolediMare
Beiträge: 4883
Registriert: 15.09.2010 23:42
Wohnort: Oberösterreich

Re: Kadiermaschinen Vorteile Nachteile

Beitrag von SolediMare » 02.05.2013 23:00

Ich sag auch mal ein großes Danke!
Finde ich super wenn man es so nebeneinander Vergleichen kann!
http://soledimares.blogspot.co.at/

Schaue immer in die Sonne, dann fällt der Schatten hinter dich!

Benutzeravatar
mycookie
Beiträge: 2489
Registriert: 13.07.2011 16:16
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: Kadiermaschinen Vorteile Nachteile

Beitrag von mycookie » 04.05.2013 01:14

Super Vergleichsfotos !

Die Merino hatte ich ursprünglich auch ins Auge gefaßt, mich dann aber doch für die Ashford entschieden.
Grüßle.

Cookie.

Man muß es mit Zuversicht anpacken, mit dem sicheren Wissen, daß man was Vernünftiges tut.
Vincent van Gogh

Wolle macht süchtig !

Benutzeravatar
Dolphins
Beiträge: 6827
Registriert: 12.05.2009 09:09
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Kadiermaschinen Vorteile Nachteile

Beitrag von Dolphins » 04.05.2013 07:27

Das sind ja echt Riesendinger - tolle Fotoserie
Liebe Grüße Dolphins

Bild

Benutzeravatar
Lille
Beiträge: 1482
Registriert: 07.01.2010 21:03
Wohnort: zwischen Köln und Frankfurt

Re: Kadiermaschinen Vorteile Nachteile

Beitrag von Lille » 17.05.2013 23:08

alles gelesen und immernoch unsicher Bild


ok, vom rumsitzen wird´s nicht besser, also noch ´ne Nacht drüber schlafen ;-)

Benutzeravatar
SolediMare
Beiträge: 4883
Registriert: 15.09.2010 23:42
Wohnort: Oberösterreich

Re: Kadiermaschinen Vorteile Nachteile

Beitrag von SolediMare » 18.05.2013 17:01

Lille hat geschrieben:alles gelesen und immernoch unsicher Bild


ok, vom rumsitzen wird´s nicht besser, also noch ´ne Nacht drüber schlafen ;-)
wieviele Nächte brauchst du noch :mrgreen:

Nein im Ernst, lass dir alle Zeit der Welt.
Notfalls würde ich auch auf das Bauchgefühl hören :wink:

Auf das habe ich bei meinen Spinnrädern und bei meinem Kardiergerät auch gehört.
Vorher hatte mein Verstand schon welche aussortiert.
Dadurch das man nichts kennt, also keinen Vergleich hat ist schon schwer (und auch weil sie ja doch etwas mehr Kosten als ein Wollknäuel :wink: )
http://soledimares.blogspot.co.at/

Schaue immer in die Sonne, dann fällt der Schatten hinter dich!

Benutzeravatar
Briti-Hexe07
Beiträge: 1813
Registriert: 03.10.2009 16:41
Wohnort: MOL
Kontaktdaten:

Re: Kadiermaschinen Vorteile Nachteile

Beitrag von Briti-Hexe07 » 18.05.2013 20:07

@Lille:
Na, dann will ich mal noch das Kardiertier von Woolmakers in die "Runde" schmeissen :D Guckst Du hier
Das ist zwar recht schmal, aber das ist auch der Preis - dafür sind wohl aber die Häkchen recht lang, so dass Du durchaus auch was um die 50 - 60 g drauf kriegen solltest. :D
Reicht das für eine weiter Nacht grübeln :wink: :D

Liebe Grüße
Briti
Glückliche Menschen haben nicht von allem das Beste,
sie machen nur aus allem das Beste.

Violaknits
Beiträge: 15
Registriert: 30.12.2011 17:05
Wohnort: bei Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Kadiermaschinen Vorteile Nachteile

Beitrag von Violaknits » 19.05.2013 10:07

Briti-Hexe07 hat geschrieben:@Lille:
Na, dann will ich mal noch das Kardiertier von Woolmakers in die "Runde" schmeissen :D Guckst Du hier
Das ist zwar recht schmal, aber das ist auch der Preis - dafür sind wohl aber die Häkchen recht lang, so dass Du durchaus auch was um die 50 - 60 g drauf kriegen solltest. :D
Reicht das für eine weiter Nacht grübeln :wink: :D

Liebe Grüße
Briti

Den "Hero" habe ich seit einer Woche und inzwischen habe ich über 1 kg damit kardiert. Ich habe gewaschene Rohwolle und Alpaka kardiert. Das ging alles prima. Dann habe ich noch Fasern gemischt, das hat auch gut geklappt.
Ein Batt wiegt bei mir so um die 40 g.

Viel Karder zu einem Preis bei dem man hier nur gebrauchte Karder bekommt.

Liebe Grüße
Anja

italia
Beiträge: 189
Registriert: 27.02.2011 19:49

Re: Kadiermaschinen Vorteile Nachteile

Beitrag von italia » 31.08.2013 18:06

Liebe Solidi,kannst Du mir bitte berichten ob mit Deiner Kadiermaschine 128ipp auch gut die Rohwolle kadieren und dann auch gut oder leicht reinigen kannst? Mich interesieren feine wie grobe Fasern.Wäre Dir sehr dankbar.

Grüße
italia

italia
Beiträge: 189
Registriert: 27.02.2011 19:49

Re: Kadiermaschinen Vorteile Nachteile

Beitrag von italia » 02.09.2013 19:52

Nein,das ist die mit 120 ipp nicht mit 128,ich war immer
überzeugt mit 128.Wenn jemand sie hat kann mir was sagen?
Grüße
italia

Benutzeravatar
Dolphins
Beiträge: 6827
Registriert: 12.05.2009 09:09
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Kadiermaschinen Vorteile Nachteile

Beitrag von Dolphins » 29.10.2013 18:36

Mein Ashford Blending Board ist unterwegs zu mir *Hibbel* - hab mich wegen der größeren Fläche dann doch für Dieses entschieden. Bin schon sooooo gespannt.
Hat es noch Jemand?
Gehört das dann nun hierher? Oder in den Beutethread???
Liebe Grüße Dolphins

Bild

Benutzeravatar
vischilover
Beiträge: 6876
Registriert: 12.07.2010 21:57

Re: Kadiermaschinen Vorteile Nachteile

Beitrag von vischilover » 29.10.2013 19:14

ich habe das Ashford Board :D

Bild
Fröhliches Nähen,Stricken, Weben, Spinnen, Färben...........


Susanne

--- when nothing goes right..... go left! ---

visit me on Ravelry

Benutzeravatar
Dolphins
Beiträge: 6827
Registriert: 12.05.2009 09:09
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Kadiermaschinen Vorteile Nachteile

Beitrag von Dolphins » 29.10.2013 19:20

Huhu Susanne, schön dich mal wieder hier zu lesen.
Uuuuuund? Machts Spaß mit dem Board? Is schwer? Freu mich schon voll drauf
Liebe Grüße Dolphins

Bild

Nicki47
Beiträge: 15950
Registriert: 28.02.2011 19:13
Wohnort: Rappe

Re: Kadiermaschinen Vorteile Nachteile

Beitrag von Nicki47 » 29.10.2013 20:23

vischilover hat geschrieben:ich habe das Ashford Board :D

Bild
:mrgreen: NEID

Benutzeravatar
vischilover
Beiträge: 6876
Registriert: 12.07.2010 21:57

Re: Kadiermaschinen Vorteile Nachteile

Beitrag von vischilover » 29.10.2013 20:46

@Nickie, nur kein Neid, mit dem Louet-Board geht das genauso gut, musst nur die Rolle weglassen und dafür eine fesste Bürste oder kleine Handkarde nehmen und einkämmen:wink:

@Dolphins, das Board ist schön und funktioniert auch super einfach. Ein Spielzeug das Spaß macht, aber wenn man eine Kardiermaschine hat, dann auch vollkommen unnötig, denn mit der Maschine ist man wesentlich vielseitiger und schneller.
Fröhliches Nähen,Stricken, Weben, Spinnen, Färben...........


Susanne

--- when nothing goes right..... go left! ---

visit me on Ravelry

Antworten