FRAGEN UND IHRE ANTWORTEN ZUM SPINNEN

Moderator: moderator_eva

Antworten
Benutzeravatar
dusnelda
Beiträge: 3525
Registriert: 10.07.2011 12:48
Wohnort: Coburg / Oberfranken

Re: ANFÄNGERFRAGEN UND IHRE ANTWORTEN

Beitrag von dusnelda » 21.11.2012 14:55

Hallo,
vielen Dank für eure netten Antworten und Hilfreichen Tricks. :D :D

Habe meinen Mann gebeten das Rad ein zu packen und zurück zu schicken.
Er meint, erst schaut er es sich mal an.
Was er gemacht hat, weiß ich nicht aber schaut mal:

Bild

Es läuft ganz leise, nichts quietscht , es zieht ein,
was will man mehr.
Es darf bleiben. :D

Dolphins@, so tolle Bilder habe ich nicht bekommen!
Es ist zwar ein Heft dabei aber die Bilder sind teilweise eine Katastrophe!
L.G.
dusnelda


Wer mich mag , kennt mich.
Wer mich nicht mag,kann mich...


http://www.bookcrossing.com

Nicki47
Beiträge: 15869
Registriert: 28.02.2011 19:13
Wohnort: Rappe

Re: ANFÄNGERFRAGEN UND IHRE ANTWORTEN

Beitrag von Nicki47 » 21.11.2012 15:06

jaaaaaaaaaaaaaaaaaaa super, klasse na geht doch ;)
manchmal sieht man das einfache nicht wenn man davor sitzt.
nun spinnt se.
Übrigens habe ich mir heute die: The Knitter gekauft, da ist auch Tehma spinnen bei.

Klasse Heft, tolle sachen in den raum die viren verstreu :mrgreen:

Benutzeravatar
Basteline
Beiträge: 10210
Registriert: 16.10.2008 15:52
Wohnort: NRW/nahe Köln

Re: ANFÄNGERFRAGEN UND IHRE ANTWORTEN

Beitrag von Basteline » 21.11.2012 15:25

Na wer sagst denn! :lol:
Wer doch gelacht, wenn ein Sonata nicht laufen würde. :wink:
dein Faden macht auf jeden Fall einen super Eindruck, weiter so.
Liebe Grüße
Basteline

Benutzeravatar
Dolphins
Beiträge: 6827
Registriert: 12.05.2009 09:09
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: ANFÄNGERFRAGEN UND IHRE ANTWORTEN

Beitrag von Dolphins » 21.11.2012 15:49

KLASSE Dusnelda und das als ersten Faden auf dem Rad - nix Wurm oder so - viel viel Freude mit dem Rädchen.
Frag doch mal deinen GöGa - würd mich ja schon interessieren was er 'gewurschtelt' hat.
Liebe Grüße Dolphins

Bild

Benutzeravatar
dusnelda
Beiträge: 3525
Registriert: 10.07.2011 12:48
Wohnort: Coburg / Oberfranken

Re: ANFÄNGERFRAGEN UND IHRE ANTWORTEN

Beitrag von dusnelda » 21.11.2012 18:21

Dolphins du bist doch an allen Schuld :mrgreen:

Hättet du keine Spindel mit tollen Futter angeboten, :D
dann hätte ich auch kein Spinnrad!


Er sagt:
Nur geölt,
Und wenn du nicht parierst, fliegst du raus!


Ich glaube, das heißt gut zureden , oder?
L.G.
dusnelda


Wer mich mag , kennt mich.
Wer mich nicht mag,kann mich...


http://www.bookcrossing.com

Nicki47
Beiträge: 15869
Registriert: 28.02.2011 19:13
Wohnort: Rappe

Re: ANFÄNGERFRAGEN UND IHRE ANTWORTEN

Beitrag von Nicki47 » 21.11.2012 19:03

An das Ölen hat Ich gar nicht gedacht gggg.
Sollte man bei neuen Rädern machen ;)
Stell deinen Mann mit der Ölkanne daneben, falls es mal wieder nicht einzieht :mrgreen:
Vergess nicht das Foto davon zu machen, lach

lg Nicki

Benutzeravatar
Basteline
Beiträge: 10210
Registriert: 16.10.2008 15:52
Wohnort: NRW/nahe Köln

Re: ANFÄNGERFRAGEN UND IHRE ANTWORTEN

Beitrag von Basteline » 21.11.2012 19:21

Nur geölt?! :lol:

Dann lag es doch nur an der Spule, die noch nicht frei drehen konnte.
Prima, Problem gelöst. :D
Liebe Grüße
Basteline

Benutzeravatar
mycookie
Beiträge: 2489
Registriert: 13.07.2011 16:16
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: ANFÄNGERFRAGEN UND IHRE ANTWORTEN

Beitrag von mycookie » 22.11.2012 00:45

Das sieht ja schon richtig super aus dusnelda !

Armes Sonata gleich wieder verbannen wollen, wo es doch kaum was dafür kann... :wink: Tztztz.

Schön, daß ihr es noch zum Laufen bekommen habt. :D
Grüßle.

Cookie.

Man muß es mit Zuversicht anpacken, mit dem sicheren Wissen, daß man was Vernünftiges tut.
Vincent van Gogh

Wolle macht süchtig !

Benutzeravatar
dusnelda
Beiträge: 3525
Registriert: 10.07.2011 12:48
Wohnort: Coburg / Oberfranken

Re: ANFÄNGERFRAGEN UND IHRE ANTWORTEN

Beitrag von dusnelda » 22.11.2012 18:02

mycookie hat geschrieben:Das sieht ja schon richtig super aus dusnelda !

Armes Sonata gleich wieder verbannen wollen, wo es doch kaum was dafür kann... :wink: Tztztz.

Schön, daß ihr es noch zum Laufen bekommen habt. :D


Es darf ja bleiben mycookie :D :D
L.G.
dusnelda


Wer mich mag , kennt mich.
Wer mich nicht mag,kann mich...


http://www.bookcrossing.com

Benutzeravatar
mycookie
Beiträge: 2489
Registriert: 13.07.2011 16:16
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: ANFÄNGERFRAGEN UND IHRE ANTWORTEN

Beitrag von mycookie » 23.11.2012 02:02

Da hats aber mal richtig Glück gehabt ! :wink:

Vorallem wenn du noch so schöne Fädchen spinnst. :D
Grüßle.

Cookie.

Man muß es mit Zuversicht anpacken, mit dem sicheren Wissen, daß man was Vernünftiges tut.
Vincent van Gogh

Wolle macht süchtig !

Benutzeravatar
Little Witch
Beiträge: 2533
Registriert: 12.01.2011 22:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: ANFÄNGERFRAGEN UND IHRE ANTWORTEN

Beitrag von Little Witch » 23.11.2012 15:16

Ich hätte da auch mal eine Frage......

Wieviel Drall muss ein Singlegarn in etwa haben?
Könntet ihr bitte mal ein Foto einstellen,wo ich das sehen kann?
Viele Grüße Bild
Kerstin

Benutzeravatar
vischilover
Beiträge: 6876
Registriert: 12.07.2010 21:57

Re: ANFÄNGERFRAGEN UND IHRE ANTWORTEN

Beitrag von vischilover » 23.11.2012 17:55

ich würde dir gerne helfen, aber ich habe keine Ahnung wie man Drall fotografieren kann?? Es ist wie bei normalem Spinnen auch, je dicker je weniger Drall, aber eben deutlich weniger als wenn man verzwirnt, das sieht man dem Faden auf der Spule nicht an. Vielleicht hat Jemand anders ne Idee ? :wink:
Fröhliches Nähen,Stricken, Weben, Spinnen, Färben...........


Susanne

--- when nothing goes right..... go left! ---

visit me on Ravelry

Benutzeravatar
joniberta
Beiträge: 4741
Registriert: 28.12.2008 22:33
Wohnort: Oldenburg

Re: ANFÄNGERFRAGEN UND IHRE ANTWORTEN

Beitrag von joniberta » 23.11.2012 19:24

Vielleicht den Faden hängen lassen und mit ner guten Kamera das "Aufzwirbeln" knipsen??

Aber eigentlich ist das egal.
Ich spinne ziemlich genauso, als wenn ich verzwirnen wollen würde (was für ein Satzbau).

Wie Susanne schon mal beschrieben hatte, geb ich den Faden von der Spule direkt auf die Haspel. Da "knödelt's" noch etwas, aber nach dem Baden und dann mit Spannung trocknen ist das weg.

Probier doch mal mit nen Stückchen einfach aus.
Liebe Grüße
Claudia
.......
und immer fein lächeln :)

Benutzeravatar
Little Witch
Beiträge: 2533
Registriert: 12.01.2011 22:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: ANFÄNGERFRAGEN UND IHRE ANTWORTEN

Beitrag von Little Witch » 23.11.2012 19:28

Danke.Vielleicht hilft da wirklich nur ausprobieren.
Viele Grüße Bild
Kerstin

Benutzeravatar
vischilover
Beiträge: 6876
Registriert: 12.07.2010 21:57

Re: ANFÄNGERFRAGEN UND IHRE ANTWORTEN

Beitrag von vischilover » 23.11.2012 20:38

joniberta hat geschrieben:
, aber nach dem Baden und dann mit Spannung trocknen ist das weg.

Probier doch mal mit nen Stückchen einfach aus.

FAST!! richtig gut istt es. wenn es nach dem Baden OHNE Spannung trocknet und glatt liegt :lol: :lol:

Ich musste am Anfang auch etwas beschweren, aber mit etwas Übung geht es ganz ohne Gewicht, dann ist es richtig gut und vor allem verzieht sich dann nach dem Stricken auch nichts.
Fröhliches Nähen,Stricken, Weben, Spinnen, Färben...........


Susanne

--- when nothing goes right..... go left! ---

visit me on Ravelry

Benutzeravatar
joniberta
Beiträge: 4741
Registriert: 28.12.2008 22:33
Wohnort: Oldenburg

Re: ANFÄNGERFRAGEN UND IHRE ANTWORTEN

Beitrag von joniberta » 23.11.2012 20:56

Oh, ich glaub, die Spannung brauch ich auch nicht, aber ich leg den Strang nach dem Bad wieder über die Haspel und da ist dann automatisch die Spannung drauf.
Ist für mich am einfachsten und platzsparendsten....
Liebe Grüße
Claudia
.......
und immer fein lächeln :)

Benutzeravatar
SolediMare
Beiträge: 4883
Registriert: 15.09.2010 23:42
Wohnort: Oberösterreich

Re: ANFÄNGERFRAGEN UND IHRE ANTWORTEN

Beitrag von SolediMare » 26.11.2012 03:08

Super das es läuft!

Und schon sooo tolles Garn spinnt! Du und dein Rad :D
http://soledimares.blogspot.co.at/

Schaue immer in die Sonne, dann fällt der Schatten hinter dich!

Benutzeravatar
Dolphins
Beiträge: 6827
Registriert: 12.05.2009 09:09
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: ANFÄNGERFRAGEN UND IHRE ANTWORTEN

Beitrag von Dolphins » 27.11.2012 19:01

PIEP - ich hab auch mal eine Frage und zwar zum Mischen von Kammzügen

Eine liebe Bekannte wünscht sich eine bestimmte Farbvariante. Dafür möchte ich 2 Multicolourkammzüge miteinander vermischen; also möglichst nicht so, dass es nen langen Farbverlauf gibt; sprich stückchenweise immer wieder ansetzen.

Ein Kardiertier kommt für mich nicht in Frage, wird sich nicht lohnen und ist auch ne Finanzfrage.

Handkarden? Wenn ja Welche? Denn ab und an mal so 2 Kammzüge mischen find ich irgendwie reizvoll.

Oder eignen sich sogar diese 'Tierkämme/Bürsten' zum bloßen Mischen, wenn es nicht darum gehen wird Rohfasern zu vearbeiten? Sprich eher so etwas wie 'Wollkämme?'

Bild


Freu mich auf eure Ideen und Antworten
Liebe Grüße Dolphins

Bild

Nicki47
Beiträge: 15869
Registriert: 28.02.2011 19:13
Wohnort: Rappe

Re: ANFÄNGERFRAGEN UND IHRE ANTWORTEN

Beitrag von Nicki47 » 27.11.2012 19:54

hi Dolphins,

diese Kämme hat schon einaml wer verwendet. Irgendwann ahbe Ich das einmal gelesen. Leider nicht gespeichert.
Aber wiesosollten diese KÄmme nich tauch dafür gut sein.
Ich werde mal beim Fre...pf schauen ob die große Kämme haben.

lg nicki

Benutzeravatar
Tigerface
Beiträge: 14531
Registriert: 28.02.2008 19:02
Kontaktdaten:

Re: ANFÄNGERFRAGEN UND IHRE ANTWORTEN

Beitrag von Tigerface » 27.11.2012 20:51

Dolphins, bitte mal deine Mailadresse zu diesem Thema

und schaut mal diese Karden an
http://www.youtube.com/watch?v=ov4ImdHRS2o
es lohnt echt, den ganzen Film anzusehen.
Ignoranz tötet!

Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom

Antworten