Fragen über Fragen zum neuen Mitbewohner

Moderator: moderator_eva

Antworten
bmwpetra
Beiträge: 884
Registriert: 15.04.2010 18:00
Wohnort: Stolberg/Rhld
Kontaktdaten:

Fragen über Fragen zum neuen Mitbewohner

Beitrag von bmwpetra » 18.08.2012 20:06

hallo zusammen,

eben war ich bei meiner Schwester, die mir einSpinnrad zur Verfügung gestellt hat solange ich es möchte. Bisher hat sie noch keinen Gedanken verschwendet sich davon zu trennen, Ich habe ihr den Vorschlag gemacht ich probiere daran und in der Zeit überlegt sie ob sie es verkaufen möchte.
Das Teilchen ist echte Handarbeit und ca. 40 jahre nicht mehr benurtzt worden, es muss erstmal alles geölt werden und in Fussbereich die Nägel nochmal neu angeschlagen bekommen, mein Schwager hatte versucht ob sich was bewegt wenn er das Fussbedal tritt und es hat leicht geknackt.

MeineSchwester hat nochmal im ihrem "Nähstübchen" gekramt und ihr ist eingefallen sie hat schonmal mit SM zusammen daran gesponnen, aber wie gesagt vor ca 40 Jahren! Sie wußte auch noch wie ich den Faden von der Spule durchgefädelt bekomme, aber nicht wie ich die volle Spule aus dem Teilchen rausbekommen, da bitte ich dann die "Fachkräfte" unter uns um Rat.

Nun zeig ich euch mal die Fotos.

sollten noch Fotos von bestimmten Teilen benötigt werden, ich tu mein bestes.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

lg Petra
Gruß aus der Voreifel
lg Petra

Benutzeravatar
Beyenburgerin
Beiträge: 2860
Registriert: 08.10.2007 15:38
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Fragen über Fragen zum neuen Mitbewohner

Beitrag von Beyenburgerin » 18.08.2012 20:51

Das dürfte ein zweifädiges Spinnrad sein. Also muss du den Antriebsriemen obe zum einen über die Rille der Spule und zum anderen über die Rille des Wirtels legen. Der Griff hinten oben dient zum Verstellen der Antriebsriemenspannung.

LG Brigitte
Grüße aus dem Woll-Bergischen Brigitte
Fotos: http://www.flickr.com/photos/37598471@N00/
Blog: http://beyenburgerin.wordpress.com/

Benutzeravatar
Basteline
Beiträge: 10166
Registriert: 16.10.2008 15:52
Wohnort: NRW/nahe Köln

Re: Fragen über Fragen zum neuen Mitbewohner

Beitrag von Basteline » 18.08.2012 21:32

Ein schönes Rad.
Etwas säubern, ölen, polieren, das Seil richtig drauftun und es müßte spinnen. :D
Du hast PN. :wink:
Liebe Grüße
Basteline

Nicki47
Beiträge: 15635
Registriert: 28.02.2011 19:13
Wohnort: Rappe

Re: Fragen über Fragen zum neuen Mitbewohner

Beitrag von Nicki47 » 19.08.2012 07:47

Gutne Morgen bmwpetra,

zum lösen der Spule.
Ein ähnliches Rad habe Ich hier.
Ich vermute mal das es in der Flügel/Spule konstelation gleich ist wie bei Mir.
Antriebsriemen von der Spule lösen, Spule sammt Flügel runter nehmen, dann greifst du den Teil der Spule und den dahinter liegenden Riemenführer(weiß nicht wie ich mich da ausdrücken soll) und drehst es vorsichtig.
Ich glaube da ist ein gewinde, so wie es bei Mimi ist. Versuche es in beide Richtungen. Bei meinen Rädern ist es unterschiedlich.
Und wenn ihr damit nicht klar kommt, schick ich dir meine Adresse :mrgreen: kleiner Spaß ;)

lg Nicki

bmwpetra
Beiträge: 884
Registriert: 15.04.2010 18:00
Wohnort: Stolberg/Rhld
Kontaktdaten:

Re: Fragen über Fragen zum neuen Mitbewohner

Beitrag von bmwpetra » 19.08.2012 09:36

Danke Nicki,

ich werde es mal versuchen.

lg
Petra
Gruß aus der Voreifel
lg Petra

bmwpetra
Beiträge: 884
Registriert: 15.04.2010 18:00
Wohnort: Stolberg/Rhld
Kontaktdaten:

Re: Fragen über Fragen zum neuen Mitbewohner

Beitrag von bmwpetra » 19.08.2012 09:37

Beyenburgerin hat geschrieben:Das dürfte ein zweifädiges Spinnrad sein. Also muss du den Antriebsriemen obe zum einen über die Rille der Spule und zum anderen über die Rille des Wirtels legen. Der Griff hinten oben dient zum Verstellen der Antriebsriemenspannung.

LG Brigitte
Dankeschön
Gruß aus der Voreifel
lg Petra

bmwpetra
Beiträge: 884
Registriert: 15.04.2010 18:00
Wohnort: Stolberg/Rhld
Kontaktdaten:

Re: Fragen über Fragen zum neuen Mitbewohner

Beitrag von bmwpetra » 19.08.2012 09:37

Basteline hat geschrieben:Ein schönes Rad.
Etwas säubern, ölen, polieren, das Seil richtig drauftun und es müßte spinnen. :D
Du hast PN. :wink:
Danke
Gruß aus der Voreifel
lg Petra

Antworten