Spinnertes...

Moderator: moderator_eva

Antworten
Benutzeravatar
Claudia29
Beiträge: 615
Registriert: 22.03.2011 09:33

Spinnertes...

Beitrag von Claudia29 » 04.09.2011 22:05

Hier ein paar Fotos von meinen neusten Spinnversuchen am Spinnrad:

Aquarium (ich möchte einen Jumbospinnflügel und große Spulen :shock: :D )
Bild

Kuhflecken:
Bild

Farbverlaufsgarn, selbstgemacht und ohne Knoten....:
Bild Bild Bild Bild

Wildfärbung Merino-Suffolk von Briti (vielen Dank nochmal :D ) mit Ostereierfarben:
Dieses Mal habe ich den Strang nicht eingetaucht sondern die Farbe mit dem Löffel drübergegeben. Dabei geht aber ziemlich viel verloren und am Boden bildet sich ein unerwünschte Mischung. Auch wenn mir das Ergebnis trotzdem gefällt, werde ich nächstes Mal wieder tauchen.
Bild
Bild

Die Besitzerin "meines" Spinnrads hat nochmal gesucht und dabei wieder den Original-Spinnflügel und nochmals drei Spulen gefunden. Jetzt kann ich mich so richtig austoben :D

Gruß, Claudia

Benutzeravatar
vischilover
Beiträge: 6876
Registriert: 12.07.2010 21:57

Re: Spinnertes...

Beitrag von vischilover » 04.09.2011 22:17

...so schöne Sachen!!!!!!!Ich könnte stundenlang solche Bilder anschaun, das macht fast so viel Spaß wie selbst spinnen- fast

Ich bringe lieber die Farbe auf den Strang auf, wenn man nicht zuviel Farbe nimmt kann man das Vermischen am Boden vermeiden und den Strang umdrehen. Ist einfach weniger Sauerei als eintauchen. Aber deine Ergebnisse sind alle toll, egal welche Technik! Danke für die vielen tollen Bilder!!
Fröhliches Nähen,Stricken, Weben, Spinnen, Färben...........


Susanne

--- when nothing goes right..... go left! ---

visit me on Ravelry

Benutzeravatar
Briti-Hexe07
Beiträge: 1814
Registriert: 03.10.2009 16:41
Wohnort: MOL
Kontaktdaten:

Re: Spinnertes...

Beitrag von Briti-Hexe07 » 04.09.2011 22:28

Hallo Claudia,

Deine Spinnereien sind toll geworden und der Farbverlauf ohne Knoten auch!
Hübsch ist er geworden, der einfache weiße Strang - schön bunt :D
Ich wünsch Dir viel Spaß beim Verspinnen und hoffe, dass das fertige Garn auch so schön ausschaut. Deine Färbung jedenfalls gefällt mir richtig gut!

Liebe Grüße
Briti
Glückliche Menschen haben nicht von allem das Beste,
sie machen nur aus allem das Beste.

Benutzeravatar
Claudia29
Beiträge: 615
Registriert: 22.03.2011 09:33

Re: Spinnertes...

Beitrag von Claudia29 » 05.09.2011 11:16

Danke, ihr beiden! Ich schaue auch liebend gern Fotos von anderen an und lasse mich auf neue Ideen bringen :D

Nun muss ich meine Spulen erst wieder leer kriegen. Susanne, ich habe Deine Verkäuferin kontaktiert (sie grüßt Dich zurück). Sie wohnt ganz in der Nähe von mir und hat mir angeboten, dass ich auch mal bei ihr vorbeikommen könnte. Ist das nicht super? Dann kann ich gleich meine Spinnwolle mitnehmen und dort das passende Garn zum Verzwirnen aussuchen. Wenn das mal kein Glücksfall ist :D :D

Gruß, Claudia

Benutzeravatar
vischilover
Beiträge: 6876
Registriert: 12.07.2010 21:57

Re: Spinnertes...

Beitrag von vischilover » 05.09.2011 11:43

Na wenn das nicht super ist. :wink: Ich habe auch bei ihr wegen Verzwirnfäden nachgefragt und da hat sie mir als Danke fürs Empfehlen ein Päckchen Lurex zusammengestellt und schickt es mir komplett geschenkt. Da empfiehlt man doch gerne weiter. :D Ich fürchte nur es sind weider Wollproben dabei und dann werde ich wieder schwach, wie immer. Die Bilder die sie in Ebay einstellt sprechen mich oft nicht so an, aber wenn ich dann Proben in den Händen habe......seufz......
Fröhliches Nähen,Stricken, Weben, Spinnen, Färben...........


Susanne

--- when nothing goes right..... go left! ---

visit me on Ravelry

Benutzeravatar
Bergstrickerin
Beiträge: 3674
Registriert: 21.08.2009 15:22
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Spinnertes...

Beitrag von Bergstrickerin » 05.09.2011 12:30

Mensch, Claudia, bin von Deinen Fotos bzw. der Wolle hin und weg.
Eine Spule sieht schöner aus als die Andere. Ganz dickes Lob.
Und nun sehe ich auch zum ersten Mal, dass man Farbverlaufsgarn selbst toll hinbekommt.
Bin gespannt, wie die letzte gefleckte Wolle versponnen aussieht und was strickst Du aus der gesamten Wolle?

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
Claudia29
Beiträge: 615
Registriert: 22.03.2011 09:33

Re: Spinnertes...

Beitrag von Claudia29 » 05.09.2011 21:04

Danke, Gabi! Was daraus wird, weiß ich noch nicht. Das kommt auch ein bißchen darauf an, wieviel Meter nach dem Entspannen noch übrig sind :wink:

Gruß, Claudia

Benutzeravatar
Claudia29
Beiträge: 615
Registriert: 22.03.2011 09:33

Re: Spinnertes...

Beitrag von Claudia29 » 08.09.2011 17:04

Hallo zusammen,

das Alpaka ist nun fertigversponnen und wurde gestern gebadet und im Wind getrocknet. Die Lauflänge ist nicht so berühmt, deshalb frage ich mich, ob ich daraus trotz Masse ein Kleidungsstück machen kann :?

Bild

Außerdem habe ich heute Großeinkauf bei der von vischilover empfohlenen Verkäuferin gemacht. Einfach toll, ein richtiges Garnparadies und gute Beratung :D :D :D Danke nochmal!
Bild

Gruß, Claudia

Benutzeravatar
vischilover
Beiträge: 6876
Registriert: 12.07.2010 21:57

Re: Spinnertes...

Beitrag von vischilover » 08.09.2011 17:32

ein schönes Garn hast du da gemacht. Alpaka ist sicher auch super weich ????

Ich bin auch wieder schwach geworden und habe in paar Konen bestellt...... :wink:
Fröhliches Nähen,Stricken, Weben, Spinnen, Färben...........


Susanne

--- when nothing goes right..... go left! ---

visit me on Ravelry

Benutzeravatar
Claudia29
Beiträge: 615
Registriert: 22.03.2011 09:33

Re: Spinnertes...

Beitrag von Claudia29 » 08.09.2011 19:52

vischilover hat geschrieben:ein schönes Garn hast du da gemacht. Alpaka ist sicher auch super weich ????
Der Alpaka-Kammzug war seidig weich und ich habe mir wirklich Mühe gegeben, ihn nur mit sowenig wie möglich aber soviel wie nötig Drall zu verspinnen. Trotzdem fühlt sich die Wolle nach dem Verzwirnen und Baden etwas borstig an. 100% zufrieden bin ich nicht damit. Aber ist ja auch erst mein erstes Alpaka, dann kanns ja nur besser werden :)
vischilover hat geschrieben:Ich bin auch wieder schwach geworden und habe in paar Konen bestellt...... :wink:
:D :D Da kann man schon schwach werden, wenn so viele schöne Dinge sieht. Ich war bestimmt nicht zum letzten Mal dort :D

Benutzeravatar
Bergstrickerin
Beiträge: 3674
Registriert: 21.08.2009 15:22
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Spinnertes...

Beitrag von Bergstrickerin » 09.09.2011 12:54

Hallo liebe Claudia,
Dein Alpaka-Strang gefällt mir sehr und hatte mich bestärkt, Alpaka-Wolle von einer Farm zu kaufen, die hier in der Nähe ist. Nach Deinen Info´s zur Wolle nach der Verarbeitung bin ich nun wieder etwas schwankend geworden. Was meinst Du, lohnt es sich, dorthin zu fahren und Wolle zu kaufen? Ich dachte immer, Alpaka ist ein Highlight.

Danke und liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
Claudia29
Beiträge: 615
Registriert: 22.03.2011 09:33

Re: Spinnertes...

Beitrag von Claudia29 » 09.09.2011 13:02

Hallo Gabi,

dass das Garn noch nicht so toll geworden ist wie erhofft, liegt sicher an mir und nicht an der Wolle. Ich bin ja erst Anfängerin, da habe ich vermutlich den Bogen noch nicht raus. Ich werde auf jeden Fall weiterhin Alpaka verspinnen.

Eine Spinnerin, die ich auf einem Kurs kennengelernt habe, konnte das samtweich und trotzdem stabil verspinnen, aber sie sagte mir auch, dass das viel Übung gebraucht hat. Deshalb gebe ich die Hoffnung nicht auf, dass ich das auch mal so hinkriege :wink: Also nicht entmutigen lassen sondern ran an den Speck, vielleicht erwischt Du ja einen besseren Start als ich :D

Vielleicht haben ja die Profis hier noch Tipps, wie man es besser machen kann.

Gruß, Claudia

Benutzeravatar
Claudia29
Beiträge: 615
Registriert: 22.03.2011 09:33

Re: Spinnertes...

Beitrag von Claudia29 » 13.09.2011 17:54

Hier meine Farbverlaufswolle mit dem beerenfarbenen Garn von der Kone auf dem Foto oben verzwirnt. Gebadet habe ich sie noch nicht, aber ich wollte sie schon mal fotografieren, bevor ich beim Baden was verhunze. Sie fühlt sich jetzt schon so fluffig an, dass es fast nur noch schlechter werden kann...

Bild
LL ca. 200m/100g

Britis Wolle habe ich auch schon mal angespinnt. Unglaublich, wie fein die sich ausziehen lässt :shock: Dabei wollte ich doch gar kein Lacegarn. Mal schauen, wie ich die verzwirne, damit ich sie auch verstricken kann :D

Bild

Gruß, Claudia

Benutzeravatar
vischilover
Beiträge: 6876
Registriert: 12.07.2010 21:57

Re: Spinnertes...

Beitrag von vischilover » 13.09.2011 17:58

eingetlich wollte ich Heute nicht mehr ans Spinnrad, aber bei den tollen Bildern da juckt es in den Fingern... vielleicht sollten wir einen Kalender anfertigen mit den schönsten Bildern.... gibt es aber wahrscheinlich schon. Egal ich finde eure Sachen toll!!! :wink:
Fröhliches Nähen,Stricken, Weben, Spinnen, Färben...........


Susanne

--- when nothing goes right..... go left! ---

visit me on Ravelry

Benutzeravatar
Briti-Hexe07
Beiträge: 1814
Registriert: 03.10.2009 16:41
Wohnort: MOL
Kontaktdaten:

Re: Spinnertes...

Beitrag von Briti-Hexe07 » 13.09.2011 19:27

Boah, Claudia!!! :shock:
Die sind aber toll geworden! Die Farbverlaufswolle schaut hammermäßig gut aus - sooo schön fluffig!
Naja, und der Suffolk-Mix - den hast Du sehr schön gefärbt und ja, der läßt sich fantastisch ausziehen. Der flutscht nicht so weg, ist dafür aber auch nicht soo weich wie Merino. Aber er ist auch nicht unangenehm auf der Haut - ich weiß auch nicht, wie ich das richtig beschreiben soll. Wenn Du ihn nach dem Verzwirnen in schön warmen Essigwasser badest und anschließend ordentlich schleuderst (hab ich immer in der WaMa gemacht), dann ist er auch schön fluffig und weich.
Mir gefallen Deine Garne sehr :D
Liebe Grüße
Briti
Glückliche Menschen haben nicht von allem das Beste,
sie machen nur aus allem das Beste.

Benutzeravatar
Bergstrickerin
Beiträge: 3674
Registriert: 21.08.2009 15:22
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Spinnertes...

Beitrag von Bergstrickerin » 13.09.2011 20:08

Mensch, Claudia, Du kannst einem das Maul ja wässrig machen, ganz dickes Lob.

Ich hoffe auch wieder auf bessere Zeiten, im Moment muss ich abends zur Physiotherapie (geht danach das Stricken und Spinnen besser) :D und am WE war immer der Garten Nr. 1.

Liebe Grüße Gabi

Fleur06
Beiträge: 3358
Registriert: 23.10.2010 19:31

Re: Spinnertes...

Beitrag von Fleur06 » 13.09.2011 20:28

Uiii Claudia, da hast du wirklich schöne Garne gesponnen. Super gemacht.
Liebe Grüße


"Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der darf eben nur auf dem Bauch kriechen."
Heinz Riesenhuber

Fleur06
Beiträge: 3358
Registriert: 23.10.2010 19:31

Re: Spinnertes...

Beitrag von Fleur06 » 13.09.2011 20:47

Ich hab endlich auch mal wieder was spinnertes:

Ich hab mich im navajozwirnen versucht. Verbraucht habe ich 62 g Merinowolle und herausgekommen sind ca. 197 m. Gefärbt hab ich mit Ostereierfarbe ein schönes violett, die Farbe wollte sich allerdings nicht wirklich auf Foto festhalten lassen.
Bild

Dann habe ich noch 220 g Biosphärenwolle mit sich selbst verzwirnt und eine Gesamtlänge von ca. 781 m erhalten. Auch hier habe ich mit Ostereierfarbe gefärbt. Frisch gefärbt waren die Farben violett und dunkelblau. Heute Nachmittag waren die Farben allerdings sehr verblasst bzw. das dunkelblau war einem blautürkis gewichen. Auch hier haben sich die Farben beim Fotografieren doch sehr geziert.
Bild

Gewickelt hab ich auch schon
Bild
jetzt muss ich nur noch die passende Idee haben und losstricken.
Liebe Grüße


"Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der darf eben nur auf dem Bauch kriechen."
Heinz Riesenhuber

Benutzeravatar
Beyenburgerin
Beiträge: 2861
Registriert: 08.10.2007 15:38
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Spinnertes...

Beitrag von Beyenburgerin » 13.09.2011 21:45

Wunderschöne Wollen, Fleur.

LG Brigitte
Grüße aus dem Woll-Bergischen Brigitte
Fotos: http://www.flickr.com/photos/37598471@N00/
Blog: http://beyenburgerin.wordpress.com/

Benutzeravatar
Claudia29
Beiträge: 615
Registriert: 22.03.2011 09:33

Re: Spinnertes...

Beitrag von Claudia29 » 13.09.2011 22:15

Danke :D :D :D Ich war auch schon auf Mustersuche. Aber erst sollte ich mal meinen UFO-Berg abarbeiten...

@Fleur: Deine Wollen sind total schön! Genau meine Farben :D

Gruß, Claudia

Antworten