AN WAS SPINNT IHR GERADE ??

Moderator: moderator_eva

Antworten
Benutzeravatar
Miriam Müller
Beiträge: 22
Registriert: 18.09.2016 14:22

Re: AN WAS SPINNT IHR GERADE ??

Beitrag von Miriam Müller » 08.10.2016 19:02

Puhh... wo seid ihr denn alle :lol:

Was ich bis jetzt geschafft habe:
2 mal Single-Garn a 300g Tussar-Seide/Merino-Wolle-Gemisch
Meine Anfangsversuche habe ich wieder korrigiert - das war ganz schön laaaangweiiiliggg...ggg Jetzt kanns weiter gehen - hab den nächsten Flies-Zopf schon aufgemacht und vorbereitet... Wenn ich so langsam bleibe ist ein Flies-Zopf gleich 14 Tage - na mal schaun

Bild

LG

Miriam

Benutzeravatar
Basteline
Beiträge: 10228
Registriert: 16.10.2008 15:52
Wohnort: NRW/nahe Köln

Re: AN WAS SPINNT IHR GERADE ??

Beitrag von Basteline » 08.10.2016 21:30

Ein schönes Grün hast du da versponnen. Wirst du die beidne Spulen zusammen verzwirnen?
Und noch ein Frage: was meinst du mit Flies-Zopf?
Ich kenne nur das Vlies, welches vom Schaf frisch runter geschoren worden ist und das Vlies, welches als Matte vom Kardierer runter genommen wird.
Dann kenne ich den Zopf von einem Kammzuug, aber der wird nach dem Kämmen zu einem Strang abgezoigen und dann zu einem Zopf verhäkelt, damit er besser zu handhaben ist.
Flies-Zopf sagt mir jetzt nicht. :?:
Liebe Grüße
Basteline

Benutzeravatar
Miriam Müller
Beiträge: 22
Registriert: 18.09.2016 14:22

Re: AN WAS SPINNT IHR GERADE ??

Beitrag von Miriam Müller » 16.10.2016 07:19

Huhu Basteline

Es war/ist ein schon fertig gefärbter Kammzug - ist für mich halt auch ein Flies, wenn man es aufmacht - ist es ja von der Konsistenz her exakt so, als ob es eben anders zum Spinnen parat gemacht worden wäre. Aus der Flocke selber spinnen, mag ich auf jeden Fall nicht.

Ob ich die zwei miteinander verzwirne, oder jedes für sich, weiss ich noch nicht, weil noch Locken reingearbeitet werden - das muss ich erst mal ausprobieren, wie es am Besten kommt, vor allem wie dick das Garn dann jeweils wird und zudem hat es ja auch einen Art Farbverlauf mit dem Braun, was wiederum eher mit dem Navajo-Verzwirnen besser käme - mal schaun - es dauert bei mir ja noch ewig, bis ich wirklich die ganzen Kammzüge verarbeitet habe - bin ja noch Anfänger...g - es bleibt spannend :-D

Aber ich mache Fortschritte - sieht schon irgendwie professioneller aus, finde ich...g

Bild

LG

Miriam

Benutzeravatar
Bergstrickerin
Beiträge: 3678
Registriert: 21.08.2009 15:22
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: AN WAS SPINNT IHR GERADE ??

Beitrag von Bergstrickerin » 06.01.2017 17:25

Hallo Miriam,

ein wunderschönes Garn hast Du gesponnen, klasse.

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
Bergstrickerin
Beiträge: 3678
Registriert: 21.08.2009 15:22
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: AN WAS SPINNT IHR GERADE ??

Beitrag von Bergstrickerin » 11.06.2017 14:10

Liebe Mädels,

vielleicht guckt hier manchmal noch jemand rein,
vorige Woche ist meine Wolle Hexenblut fertig geworden. Die Wolle ist von Spinning-Cat und sie ist trotz des Metallfadens super weich.

Bild

Bild

Bild

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
Sottrumerin
Beiträge: 3657
Registriert: 05.07.2010 23:06
Wohnort: Niedersachsen

Re: AN WAS SPINNT IHR GERADE ??

Beitrag von Sottrumerin » 12.06.2017 10:35

Toll geworden! Hast du die Lauflänge berechnet?
Weißt Du schon, was daraus werden wird?



ja ich spinne noch, habe sogar ein neues Rad.....
stelle nichts mehr ein, da hier irgendwie alles eingeschlafen ist.
Ganz liebe Grüße und viel Zeit zum Stricken
Kerstin

Benutzeravatar
Bergstrickerin
Beiträge: 3678
Registriert: 21.08.2009 15:22
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: AN WAS SPINNT IHR GERADE ??

Beitrag von Bergstrickerin » 13.06.2017 13:43

Liebe Kerstin,
ganz herzlichen Dank für Deine lieben Zeilen.
Die genaue Lauflänge muss ich noch berechnen, aber sie liegt ungefähr wieder bei SoWo-Stärke.
Aus der Wolle wird eine Stola/Schal mit einem kleinen Lochmuster, der Anfang sieht schon schön aus.

Ja, es ist sehr schade, dass dieses Forum schläft.

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
Sottrumerin
Beiträge: 3657
Registriert: 05.07.2010 23:06
Wohnort: Niedersachsen

Re: AN WAS SPINNT IHR GERADE ??

Beitrag von Sottrumerin » 13.06.2017 15:11

Wie könnten wir es denn wieder wecken?

Morgen abend kann ich ja mal wieder Bilder machen und diese einstellen,
vielleicht schaut ja doch mal jemand.
Ganz liebe Grüße und viel Zeit zum Stricken
Kerstin

Benutzeravatar
Bergstrickerin
Beiträge: 3678
Registriert: 21.08.2009 15:22
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: AN WAS SPINNT IHR GERADE ??

Beitrag von Bergstrickerin » 13.06.2017 20:11

Liebe Kerstin,

wir probieren es einfach mal und stellen unsere "Werke" und "Einkäufe" wieder ein. Vielleicht machen wir der Einen oder Anderen das Mäulchen wässrig und sie folgen uns :O)

In letzter Zeit habe ich aus zeitlichen und gesundheitlichen Gründen nicht so viel gesponnen, aber jetzt geht es wieder los, ich habe so schöne Wolle gekauft und richtig Lust wieder loszulegen.

Ich bin morgen Abend wieder da und stelle ein paar Fotos ein.

Vielen Dank und liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
Sottrumerin
Beiträge: 3657
Registriert: 05.07.2010 23:06
Wohnort: Niedersachsen

Re: AN WAS SPINNT IHR GERADE ??

Beitrag von Sottrumerin » 14.06.2017 09:35

Oh, ich habe meine Spasern gerade gesichtet, weil ich ein bissel davon abgegeben habe und komme
auf 17 kg ungesponnene Fasern. Dafür wird mein ganzes Leben nicht mehr reichen, um diese zu verarbeiten.
Denn gestrickt werden wollen die ja auch noch.

Nicht erschrecken, ich habe von jemanden das gesamte Spinn-Hobby aufgekauft, da die Dame aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr spinnen kann.
Ich werde heute abend ein Foto vom neuen Rad mit den aktuellen Fasern einstellen. bis heute abend.
Ganz liebe Grüße und viel Zeit zum Stricken
Kerstin

Benutzeravatar
Bergstrickerin
Beiträge: 3678
Registriert: 21.08.2009 15:22
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: AN WAS SPINNT IHR GERADE ??

Beitrag von Bergstrickerin » 14.06.2017 16:42

Liebe Mädels,

diese Spulen werden miteinander verzwirnt, Wolle von der WollLust und Frau Mohring. Die 3. Spule ist fertig, es folgt dann noch Nr. 4.
Fotos von der fertigen Wolle gibt es bald.

Bild

Liebe Grüße Gabi
P.S. muss noch den 2. Zopf Hexenblut fertig spinnen

Benutzeravatar
Sottrumerin
Beiträge: 3657
Registriert: 05.07.2010 23:06
Wohnort: Niedersachsen

Re: AN WAS SPINNT IHR GERADE ??

Beitrag von Sottrumerin » 15.06.2017 15:56

Na Du bist ja fleißig, meine Farben !!
Ganz liebe Grüße und viel Zeit zum Stricken
Kerstin

Benutzeravatar
Bergstrickerin
Beiträge: 3678
Registriert: 21.08.2009 15:22
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: AN WAS SPINNT IHR GERADE ??

Beitrag von Bergstrickerin » 15.06.2017 18:06

Danke, liebe Kerstin.
Naja die Spulen sind über einen längeren Zeitraum fertig geworden :O)

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
Bergstrickerin
Beiträge: 3678
Registriert: 21.08.2009 15:22
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: AN WAS SPINNT IHR GERADE ??

Beitrag von Bergstrickerin » 15.06.2017 18:12

Liebe Kerstin,

Hattest Du schon Zeit, Fotos zu machen?
Bin schon gespannt auf Deine Fasern, das neue Rad und Deine Beute bei der alten Dame.
Würde mich freuen, wieder von Dir zu hören und Fotos zu sehen.

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
Sottrumerin
Beiträge: 3657
Registriert: 05.07.2010 23:06
Wohnort: Niedersachsen

Re: AN WAS SPINNT IHR GERADE ??

Beitrag von Sottrumerin » 15.06.2017 19:54

HI Gabi,

oh, das war keine alte Dame, jedenfalls nicht älter wie ich.....

ich habe jetzt an die 15 kilo Fasern im Keller. Einiges hatte ich ja selber, aber sie hat mir ihren kompletten Bestand verkauft.
Nun habe ich 8 Kisten mit 33 Liter Füllmenge im Keller, voll bis zum Rand. Ballenweise kardiertes Alpaka, von ihr und anderen gefärbte Fasern, Kaschmir und vieles mehr.

Momentan habe ich dieses auf der Anna, mit der ich mich gerade anfreunde:

Bild
Ganz liebe Grüße und viel Zeit zum Stricken
Kerstin

Benutzeravatar
Bergstrickerin
Beiträge: 3678
Registriert: 21.08.2009 15:22
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: AN WAS SPINNT IHR GERADE ??

Beitrag von Bergstrickerin » 15.06.2017 20:16

Liebe Kerstin,

Deine Wolle ist ein kleines Träumchen, einfach wunderschön.
Wir liegen da bissel auf einer Wellenlänge :O)

Ich würde immer mit einem fetten Grienen in den Keller gehen, so würde ich mich freuen.
Ich kann auch nie widerstehen, habe voriges Jahr aus einem Hofladen auf einem Alpakahof 2 große Tüten rausgeschleppt.
Man müsste nur die Zeit dazu kaufen können.

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
Sottrumerin
Beiträge: 3657
Registriert: 05.07.2010 23:06
Wohnort: Niedersachsen

Re: AN WAS SPINNT IHR GERADE ??

Beitrag von Sottrumerin » 15.06.2017 20:33

Ich vermute, die Menge die nun im Keller lagert,werde ich inm meinem Leben nicht mehr verspiennen können.
Denn verstrickt will das ja dann auch noch.

Berufstätig, Familie und Hund halten mich einfach davon ab........

in 17 Jahren geht es in Rente, wenn ich dann noch könnte wie ich heute wollte, das wäre schön.....
Ganz liebe Grüße und viel Zeit zum Stricken
Kerstin

Benutzeravatar
Bergstrickerin
Beiträge: 3678
Registriert: 21.08.2009 15:22
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: AN WAS SPINNT IHR GERADE ??

Beitrag von Bergstrickerin » 22.06.2017 19:56

Liebe Kerstin,

auch wenn wir wenig Zeit haben, mir geht es ähnlich, nur ohne Hund, habe ich mir vorgenommen, mir wieder etwas mehr Zeit für meine Hobbys zu nehmen, denn in letzter Zeit war ich nur für andere da und bis zur Rente warten, nö.

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
Sottrumerin
Beiträge: 3657
Registriert: 05.07.2010 23:06
Wohnort: Niedersachsen

Re: AN WAS SPINNT IHR GERADE ??

Beitrag von Sottrumerin » 22.06.2017 20:09

Bergstrickerin hat geschrieben:Liebe Kerstin,

auch wenn wir wenig Zeit haben, mir geht es ähnlich, nur ohne Hund, habe ich mir vorgenommen, mir wieder etwas mehr Zeit für meine Hobbys zu nehmen, denn in letzter Zeit war ich nur für andere da und bis zur Rente warten, nö.

Liebe Grüße Gabi
Genau so sehe ich es aus, mein Problem ist auch noch, das ich ein ausgewachsenes Helfersyndrom habe, da hilft nichts gegen,
soll heißen, 1/3 aller Projekte sind für andere (natürlich kostenlos, nach dem Motto: kannste mal).

Drücken wir mal die Daumen, das wir noch ein paar Jahre haben für unsere Leidenschaft
Ganz liebe Grüße und viel Zeit zum Stricken
Kerstin

Antworten