Seite 1 von 2

Mund- u. Nasenbedeckung genäht

Verfasst: 02.04.2020 16:53
von Blümchenkaffee
Hallo,

Ich habe gestern begonnen Mund- u. Nasenbedeckungen zu nähen und das ist ein kleiner Teil davon.
Bild

Ich habe sie nach zwei verschiedenen Schnittmustern genäht und nun werden die beiden Modelle darauf getestet, welches praktikablen ist. Einige habe ich schon verschenkt. Leider sind mir jetzt die Gummibänder ausgegangen und sie sind auch Mangelware.
Die Schnitte könnte ich gratis bei Burda und den Oberösterreichischen Nachrichten herunterladen.
Die Burda-Anleitung habe ich ein wenig modifiziert, wir wollten den Gummi anders befestigt haben.
Da wir zu den sogenannten Systemerhaltern gehören, werden wir ohnehin bald Mundschutz tragen müssen. Meine Tochter muss in der Arbeit schon welche anlegen. Verwandte habe ich schon damit versorgt, wenn ich weiterproduzieren kann werden weitere Familienmitglieder und Freunde versorgt.n :)
LG Barbara

LG Barbara

Re: Masken genäht

Verfasst: 02.04.2020 19:41
von Nicki47
Tolllll und so schöner SToff
Du hast eine PN bitte rein schauen

Re: Mund- und Nasenbedeckung genäht

Verfasst: 02.04.2020 19:46
von Kirschbaum
Liebe Barbara,

sehr fleißig und vor allem gut gelungen!

Bleib gesund!

Re: Masken genäht

Verfasst: 02.04.2020 22:58
von Birgit1982
Tolle Masken sind das geworden.

Für dein Gummiproblem mach doch einen Deal: "Nähe dir eine Maske und du bringst mir einen Gummi". Wahrscheinlich könntest du so noch an einen kommen... Bei uns sind die schmalen Gummis auch schon ausverkauft; GSD liegt noch einiges im Nähkörbchen...

Viele Grüße

Birgit

Re: Masken genäht

Verfasst: 03.04.2020 09:21
von Hotline
Toll geworden! Bei uns war heute ein Schnittmuster in der Tageszeitung abgedruckt. Leider sind zur Zeit die Gummilitzen selbst im Online-Shop der Firma Prym nicht mehr erhältlich. In vielen Stoffläden liegen sie rum, und können nicht verkauft werden - Mist!

Re: Mund- u. Nasenbedeckung genäht

Verfasst: 03.04.2020 15:22
von Blümchenkaffee
Danke für eure Rückmeldungen. Die Beschenkten mussten den Gummi ein wenig anpassen, jetzt passen die Dinger besser.
Wie ihr vielleicht gesehen habt, habe ich den Betreff geändert, da man bestimmte Bezeichnungen nicht verwenden darf, weil es keine medizinischen Produkte sind. Danke nochmals für den Hinweis. :wink: Das Wort, das ich gewählt habe ist zwar blöd, sollte aber sonst okay sein.

Ich habe gelesen, dass der Gummi von manchen Händlern mit einer Preissteigerung von 300% angeboten werden. Tja, in der Not zeigt sich angeblich der Charakter. :?

Haltet die Ohren steif (sonst rutscht der Gummi hinunter :wink: :lol: ) und bleibt gesund.

LG Barbara

Re: Mund- u. Nasenbedeckung genäht

Verfasst: 03.04.2020 15:54
von Nicki47
:lol: Humor ist nocht etwas, was einem geblieben ist in der Zeit. Was die da veranstalten ist ein Tritt in die Kniekehle für diejenigen die Helfen wollen.
Schnuttenschoner , Fratzenklappe :mrgreen: viel mir noch dazu ein. In diesem Sinne, bleibt Gesund

Re: Mund- u. Nasenbedeckung genäht

Verfasst: 04.04.2020 12:07
von Hotline
So etwas nennt man "Schnüffeltüte" :lol:

Re: Mund- u. Nasenbedeckung genäht

Verfasst: 04.04.2020 12:57
von Christa Niehusen
Hotline hat geschrieben:
04.04.2020 12:07
So etwas nennt man "Schnüffeltüte" :lol:
Hallo Hotline,
ich lese sonst nur, aber jetzt melde ich mich mal.
Das ist der beste Ausdruck dafür, was ich je gelesen habe. Ich bin fast vor Lachen unter dem PC gerutscht :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Re: Mund- u. Nasenbedeckung genäht

Verfasst: 04.04.2020 17:55
von Kokomiko
Sehr schön sind deine Masken geworden!
Ich hab auch schon einige genäht, aber auch hier nun das Problem, dass der Gummi zu Ende geht und Schrägbänder selbermachen ist so gar nicht meins. Überall Gummi ausverkauft und beim Chinesen möchte ich grad auch nicht bestellen. Vielleicht findet sich bei den Bekannten ja doch noch irgendwo was, hoffentlich!
Schönes Wochenende und bleibt alle gesund!

Re: Mund- u. Nasenbedeckung genäht

Verfasst: 04.04.2020 20:14
von Petite Fraise
Schöne Schnüffeltüten :D :D :D habt ihr da genäht


ja viele nähen jetzt diese Masken und suchen das Gummi . Gestern hab ich bei Frazenbuch gelesen, sogar ein Stoffgeschäft sucht diese Gummis . Die nähen solche Masken für andere.

Ich habe das auch versucht , aber nähen kann ich nicht so gut :oops: :oops:

Gerade eben gesehen , bei Verstehen sie spass ist der Herr Hirschhasusen mit gehäkelter Maske :mrgreen:

Re: Mund- u. Nasenbedeckung genäht

Verfasst: 05.04.2020 11:03
von Hotline
Was, gehäkelte Maske? Hab ich leider verpasst! Der Ausdruck "Schnüffeltüte" stammt nicht von mir, sondern von Soldaten für die ABC-Schutzmasken.

@Barbara: Wie lange sind bei dir die Gummibänder? Ich bin dabei, eine zu stricken und will nicht unnötig von meinem kostbaren Gummi durch ausprobieren verschwenden.

Re: Mund- u. Nasenbedeckung genäht

Verfasst: 05.04.2020 14:27
von Basteline
Auf YT hat Herr Hirschhausen dieses Video eingestellt, da ist auch eien gehäkelte Maske zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?feature=y ... pp=desktop
Auch das Video ist nett und verständlich gemacht.
Ein Maske habe ich mir (eher als Blödsinn) auch gehäkelt, aus Sockenwolle. Na ja, über die Passform könnte man sich noch gedanken machen. :lol:

Re: Mund- u. Nasenbedeckung genäht

Verfasst: 05.04.2020 18:32
von Kokomiko
Bei CracyPatterns gibt's eine kostenlose Anleitung für gestrickten Mundschutz.
Schaut eigentlich ganz gut aus von der Passform her.

Re: Mund- u. Nasenbedeckung genäht

Verfasst: 05.04.2020 20:32
von Kraut
Ich habe nur einen gehäkelten gefunden

Re: Mund- u. Nasenbedeckung genäht

Verfasst: 06.04.2020 17:34
von Blümchenkaffee
Hotline hat geschrieben:
05.04.2020 11:03

@Barbara: Wie lange sind bei dir die Gummibänder? Ich bin dabei, eine zu stricken und will nicht unnötig von meinem kostbaren Gummi durch ausprobieren verschwenden.

Meine Gummibänder sind 16 cm lang. Bei der Maske für meinen LG habe ich sie ein wenig länger gemacht. Ich musste die Masken nach dem Burdaschnitt nochmals nachbearbeiten. Ich habe an den oberen, äußeren Kanten jeweils eine kleine Falte genäht, dann hält die Maske besser. Durch das Kinn wird sie beim Reden nämlich ein wenig nach unten gezogen.

LG Barbara

Re: Mund- u. Nasenbedeckung genäht

Verfasst: 06.04.2020 17:47
von Kraut
Blümchenkaffee hat geschrieben:
06.04.2020 17:34
Hotline hat geschrieben:
05.04.2020 11:03

@Barbara: Wie lange sind bei dir die Gummibänder? Ich bin dabei, eine zu stricken und will nicht unnötig von meinem kostbaren Gummi durch ausprobieren verschwenden.

Meine Gummibänder sind 16 cm lang. Bei der Maske für meinen LG habe ich sie ein wenig länger gemacht. Ich musste die Masken nach dem Burdaschnitt nochmals nachbearbeiten. Ich habe an den oberen, äußeren Kanten jeweils eine kleine Falte genäht, dann hält die Maske besser. Durch das Kinn wird sie beim Reden nämlich ein wenig nach unten gezogen.

LG Barbara
Ich habe auch den Burdaschnitt ausprobiert und bin auch nicht so ganz zufrieden damit. Der von Nähfrosch sitzt besser. Mir sind ,von den genähten, die rechteckig gefalteten am liebsten. Da habe Ich heute Vormittag noch einige aus aussortierten Herrenhemden genäht.

Re: Mund- u. Nasenbedeckung genäht

Verfasst: 07.04.2020 09:10
von Kokomiko
für Kraut:
schaust du bei den Kostenlosen, CracyPatterns, 2. Reihe neben der Osterhasenstickdatei.
Hab grad nochmal nachgeschaut, der ist wirklich gestrickt.

Re: Mund- u. Nasenbedeckung genäht

Verfasst: 07.04.2020 11:36
von Kraut
Kokomiko hat geschrieben:
07.04.2020 09:10
für Kraut:
schaust du bei den Kostenlosen, CracyPatterns, 2. Reihe neben der Osterhasenstickdatei.
Hab grad nochmal nachgeschaut, der ist wirklich gestrickt.
danke jetzt habe ich es gefunden.

Re: Mund- u. Nasenbedeckung genäht

Verfasst: 20.04.2020 12:14
von Esther-Iris
So schöne genähte Masken.. :D :D :D grosses Lob...gefallen mir alle sehr sehr gut.-


Lg Esther