Stoff der nicht ausfranst?

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina

Antworten
Benutzeravatar
wollwolke
Beiträge: 2470
Registriert: 06.07.2006 15:36

Stoff der nicht ausfranst?

Beitrag von wollwolke » 20.09.2018 23:23

Hallo liebe Foris,
ich frag einfach mal hier drauflos, obwohl ich eigentlich basteln möchte. Dazu bräuchte ich einen Stoff, aus dem man kleine Teile ausschneiden kann, ohne dass er ausfranst. Ich würde gerne versuchen, ein Bild zu gestalten, also Teile aus Stoff ausschneiden und aufkleben, ohne dass man etwas einsäumen muss. Mir fällt nur Filz ein, den finde ich etwas starr und Tüll, den kann man schlecht kleben.
Ich habe fast keine Näherfahrung/Stoffkennntnisse und hoffe, ihr habt einen Tipp für mich?
Danke fürs Lesen und liebe Grüße :) Tina
Bild Die guten Dinge, die Du tust, leuchten in Deiner Seele

Nicki47
Beiträge: 15964
Registriert: 28.02.2011 19:13
Wohnort: Rappe

Re: Stoff der nicht ausfranst?

Beitrag von Nicki47 » 21.09.2018 07:09

Moin moin,
Hier Stoffe die nicht azsfransen
http://www.dressyourdoll.be/de/catalogus/fabric-sets

Oder Bügelvlies verwenden. Oder Textilkleber etwas verdünnen und an den Kanten einstreichen. Nicht zu dick.
Ob der oben genannte Stoff wirklich nicht ausfranst, kann Ich dir nicht sagen, da ich den noch nie verwendet habe.
Für meinen Teil würde ich das Bügelvlies verwenden.

LG Nicki

Strickmouse
Beiträge: 537
Registriert: 08.06.2010 17:29
Wohnort: Mutter Erde/Europa

Re: Stoff der nicht ausfranst?

Beitrag von Strickmouse » 21.09.2018 08:03

Jersey, Sweat, Softshell, Lycra. Woll-Loden müßte auch gehen
Liebe Grüße

Strickmouse

Benutzeravatar
Krinya
Beiträge: 2039
Registriert: 04.03.2009 17:07
Kontaktdaten:

Re: Stoff der nicht ausfranst?

Beitrag von Krinya » 21.09.2018 09:46

Hallo,

... bei einem Bild würde ich eher nur feste Stoffe verwenden.
Mit dehnbaren zu Arbeiten ist da etwas nervig. (außer du verwendest ein sehr steifes Vlies).

Filz ist da gar nicht so verkehrt ... Schau mal nach Bastelfilz, dieser ist meist nur 0,9mm dick.
(kannst du falten wie Papier)
Du kannst auch in Kombination mit Baumwolle arbeiten, da müsstest du mit Vlies arbeiten... in Richtung Stickvlies.
Dieser ist von beiden Seiten aufbügelbar und sehr dünn ...die Baumwollstoff fühlt sich fast genauso an wie vorher.
Es erleichtert das Applizieren auf deinen Untergrund.

Zum anderen: auf den Nähten liegt ja anschließend auch kein Gewicht/sind nicht vielen Bewegungen ausgesetzt.
Teste einfach welche Materialien dir liegen. :))


liebe Grüße
Kathrin
BildWie sich das Schneckenhaus auch windet,
die Schnecke findet stets hinaus. (chinesisches Sprichwort)


Bild

Benutzeravatar
wollwolke
Beiträge: 2470
Registriert: 06.07.2006 15:36

Re: Stoff der nicht ausfranst?

Beitrag von wollwolke » 22.09.2018 01:51

Hallo und lieben Dank
für eure Beiträge. Hm, ich liebäugle schon mit Jersey, weil es da auch welche mit Muster gibt und eine große Auswahl und es würde wohl ohne Vlies gehen. Filz habe ich noch nie gemustert gesehen. Sweatstoff wundert mich ein bisschen, kriegt der nicht Laufmaschen oder so, wenn man da einfach was rausschneidet? Hab halt keine Erfahrung damit.
Ich möchte die Kleinteile auch nicht unbedingt flach aufkleben, sondern etwas 3D-mäßig und dafür einen 3D-Bilderrahmen besorgen. Aber das muss ich wirklich von null auf hundert ausprobieren, weil völlig ahnungslos. Ich schätze mal, ich brauche dafür Textilkleber, weil irgendein Kleber durch den Stoff nässen würde. Neues Vorhaben, viel Gewurstle. :roll:
LG :) Tina
Bild Die guten Dinge, die Du tust, leuchten in Deiner Seele

Benutzeravatar
wollwolke
Beiträge: 2470
Registriert: 06.07.2006 15:36

Re: Stoff der nicht ausfranst?

Beitrag von wollwolke » 22.09.2018 14:24

Hallo Barbara,
danke dir für deinen Tipp. Über Korkstoffe bin ich auch schon gestolpert, es gibt wirklich Stoffe, die man noch gar nicht kennt. Ich möchte evtl. einen Baum als Bild gestalten, vielleicht wäre da Korkstoff für Stamm und Äste nicht so verkehrt. Oder nur für den Stamm und die Äste häkeln oder beides häkeln und die Blätter dann aus Stoff... Oder den Stamm aus kleinen Holzscheiben. Mir purzeln grade die Gedanken durch den Kopf. An Microfaser habe ich noch gar nicht gedacht. Müsste ich schauen, wo ich sowas bekomme und ob es das mit Muster gibt.
LG :) Tina
Bild Die guten Dinge, die Du tust, leuchten in Deiner Seele

minou
Beiträge: 86
Registriert: 25.04.2008 23:11

Re: Stoff der nicht ausfranst?

Beitrag von minou » 23.09.2018 09:35

Guten Morgen

Wollwolke, es gibt Microfaserstoff als einfache Decken. Teils mit schönem Muster, aber auch unifarben. Selber haben ich den Katzen daraus kleine Bettchen gebastelt. Für mich war wichtig, sie können schnell gewaschen werden, für dich nicht so interessant

Grüsslis minou

Benutzeravatar
wollwolke
Beiträge: 2470
Registriert: 06.07.2006 15:36

Re: Stoff der nicht ausfranst?

Beitrag von wollwolke » 23.09.2018 23:42

Danke auch dir, Minou, für deinen Tipp. Ich hätte gerne so eine Art "Stoffpaket", also eine geeignete Stoffart mit verschiedenen Mustern, damit ich das ganze etwas bunt gestalten kann. Das würde mit einer Decke nicht gehen.
Ich bin wohl ziemlich anspruchsvoll... :oops: Da muss ich jetzt mal fleissig stöbern.
LG :) Tina
Bild Die guten Dinge, die Du tust, leuchten in Deiner Seele

Antworten