mein erstes Kleid

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina

Antworten
Bastet
Beiträge: 46
Registriert: 03.11.2017 23:53
Wohnort: München

mein erstes Kleid

Beitrag von Bastet » 07.12.2017 21:28

anbei meine erstes selbstgenähtes Kleid aus etwas schwereren Jerseystoff und Schleife am Ausschnitt. Weil es so etwas langweilig war, habe ich den Ausschnitt und die Ärmel mit 2 Reihen rosa Perlen verziert. Der Gürtel paßt ganz gut dazu und dazu schöne High Heels :mrgreen:

Mit stolzgeschwellter Brust :mrgreen:

Liebe Grüße Bastet
Tiere sind die besseren Menschen

Bastet
Beiträge: 46
Registriert: 03.11.2017 23:53
Wohnort: München

Re: mein erstes Kleid

Beitrag von Bastet » 07.12.2017 21:44

Bild
Tiere sind die besseren Menschen

Bastet
Beiträge: 46
Registriert: 03.11.2017 23:53
Wohnort: München

Re: mein erstes Kleid

Beitrag von Bastet » 07.12.2017 21:45

Bild
Tiere sind die besseren Menschen

Bastet
Beiträge: 46
Registriert: 03.11.2017 23:53
Wohnort: München

Re: mein erstes Kleid

Beitrag von Bastet » 07.12.2017 21:46

Also meine Talente liegen defiitiv nicht beim fotografieren :roll:
Tiere sind die besseren Menschen

Nicki47
Beiträge: 15637
Registriert: 28.02.2011 19:13
Wohnort: Rappe

Re: mein erstes Kleid

Beitrag von Nicki47 » 07.12.2017 22:01

Chic, was ist das für ein rosa Rand? Hast du da nur gesäubert? Toll geworden

Bastet
Beiträge: 46
Registriert: 03.11.2017 23:53
Wohnort: München

Re: mein erstes Kleid

Beitrag von Bastet » 08.12.2017 10:48

danke, ganz normal versäubert und dann die Perlchen aufgenäht. Das sind kleine Schmuckperlchen, normal für selbstgemachte Ketten u.ä. Da mir eben alles zu langweilig war und ich BlingBling gerne mag, habe ich auf den Ärmelabschluß und den Ausschnitt 2 Reihen Perlchen genäht. Gott sei dank habe ich ein Perlengeschäft bei mir in der Nähe. Meine heilgebliebene alte Kleidung will ich damit auch noch aufpeppen. Eigentlich habe ich eine Jeans, die ich wegschmeißen wollte. Dann habe ich bei meinem Versand eine Jeans von D & G gesehen für "nur" 1300 Euro, die recht hübsch aussah mit aufgenähten Perlchen und Kristallen. Nun schmeiße ich meine Jeans doch nicht weg sondern motze sie etwas auf und voila....eine topmodische Jeans (Gott, ich liebe nähen) :mrgreen:
Tiere sind die besseren Menschen

Benutzeravatar
DorotheaP
Beiträge: 802
Registriert: 07.05.2010 10:13

Re: mein erstes Kleid

Beitrag von DorotheaP » 08.12.2017 11:55

Hast Du die Perlen per Hand aufgenäht???
Das Kleid an sich ist leider nicht ganz mein Geschmack, aber die Abschlüsse an Hals und Ärmeln mit den Perlen finde ich gut!

Viele Grüße
Dorothea
MEINE WOLLE
Stash 01/2018:__________19.003g
Verstrickt:________________234g
Gekauft:__________________500g
Verkauft/Verschenkt:_______1038g
Gesamt:________________18.231g

Besucht mich auf ravelry!

Bastet
Beiträge: 46
Registriert: 03.11.2017 23:53
Wohnort: München

Re: mein erstes Kleid

Beitrag von Bastet » 08.12.2017 12:47

ja, freilich :D JEden Abend immer ein bißchen beim Fernsehen, dann war es schon okay. Ca. dreimal wieder aufgetrennt, als mir das Muster nicht gefallen hat und fertig ist mein Kleid. Selbstgenähtes soll ja auch etwas besonderes sein, da darf es schon mal etwas ausfwendiger genäht werden :mrgreen: Ursprünglich war es ein Hauskleid, durch die Perlen ist es aber auch ausgehbereit :D
Tiere sind die besseren Menschen

Benutzeravatar
DorotheaP
Beiträge: 802
Registriert: 07.05.2010 10:13

Re: mein erstes Kleid

Beitrag von DorotheaP » 08.12.2017 13:27

Wow, Hut ab! Da kannst du wirklich stolz drauf sein!

Viele Grüße
Dorothea
MEINE WOLLE
Stash 01/2018:__________19.003g
Verstrickt:________________234g
Gekauft:__________________500g
Verkauft/Verschenkt:_______1038g
Gesamt:________________18.231g

Besucht mich auf ravelry!

Bastet
Beiträge: 46
Registriert: 03.11.2017 23:53
Wohnort: München

Re: mein erstes Kleid

Beitrag von Bastet » 08.12.2017 21:04

Danke schön :oops:
Tiere sind die besseren Menschen

Antworten