Kann man Stoff umrechnen?

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina

Antworten
jeaniemel
Beiträge: 4001
Registriert: 14.01.2006 21:22
Kontaktdaten:

Kann man Stoff umrechnen?

Beitrag von jeaniemel » 12.07.2017 09:25

Da ich ja einen blassen Schimmer von Stoffzuschneiden habe, habe ich eine Frage
Der Stoffverbrauch für ein Modell ist 170 x 140 cm. Den Stoff, den ich kaufen möchte, ist 140 cm breit. Wie rechne ich denn das jetzt um? Möchte ja nicht zu viel Stoff kaufen.
Danke euch :wink:
Jeaniemel

Nicki47
Beiträge: 15638
Registriert: 28.02.2011 19:13
Wohnort: Rappe

Re: Kann man Stoff umrechnen?

Beitrag von Nicki47 » 12.07.2017 09:33

huhu Jeaniemel,
die Frage ist was es für ein Modell ist.
Du schreibst 170x 140. 170 ist die Menge die du brauchst? Wenn blenden oder Streifen drin sind, die dann im schrägen Fadenverlauf sind, kann es gut sein das du die Menge brauchst.
Dann kommt es noch auf die Größe an. Bis welche größe ist das Modell ?
Aus welchem Heft ist das Modell bitte

jeaniemel
Beiträge: 4001
Registriert: 14.01.2006 21:22
Kontaktdaten:

Re: Kann man Stoff umrechnen?

Beitrag von jeaniemel » 12.07.2017 10:54

Also ich möchte eine Tunika nähen aus der Zeitschrift Nähstyle/63. Material: 170 cm x 114 cm breit.
Mein Stoff, den ich kaufen möchte: Breite 140 cm
Größe 38

Benutzeravatar
vischilover
Beiträge: 6876
Registriert: 12.07.2010 21:57

Re: Kann man Stoff umrechnen?

Beitrag von vischilover » 12.07.2017 11:24

mir hat bisher für Tuniken, selbst Kleider ( mit langen Ärmeln) 1.5m gereicht und ich habe eine deutlich größere Größe, normale Stoffbreite, also 1.40 oder 1.60. Es kommt drauf an ob du lange Ärmel machen willst, mit kurzen Ärmeln reicht sicher auch 1m ( Einmal die Länge + Saumzugabe + noch etwas für kurze Ärmel, bei langen Ärmeln eben mehr) . Bisher habe ich immer deutlich weniger gebraucht als in den Schnittmusterangaben. Man muss nur beim Zuschneiden etwas geschickt auflegen, da kann man viel sparen.

es sei denn die Tunika wird unten sooooo wahnsinnig weit, dass du aus der Breite nicht Vorder -und Rückenteil rausbekommst, dann brauchst du 2x die Länge + 1x die Ärmel, aber das wäre dann schon super arg weit, d.h unten rum mehr als 70 cm, das scheint mir unwahrscheinlich.
Fröhliches Nähen,Stricken, Weben, Spinnen, Färben...........


Susanne

--- when nothing goes right..... go left! ---

visit me on Ravelry

Benutzeravatar
vischilover
Beiträge: 6876
Registriert: 12.07.2010 21:57

Re: Kann man Stoff umrechnen?

Beitrag von vischilover » 12.07.2017 15:16

:idea: :idea: :idea: Am Einfachsten ist es, wenn du das Schnittmuster einfach mal auf einen Stoff in der Breite deines Wunschstoffes legst, dann kannst du einfach abmessen was du brauchst. Zur Not legst du eben Zeitungspapier aus, oder einen Bettüberzug..... :lol: :lol: :idea: :idea:
Fröhliches Nähen,Stricken, Weben, Spinnen, Färben...........


Susanne

--- when nothing goes right..... go left! ---

visit me on Ravelry

Nicki47
Beiträge: 15638
Registriert: 28.02.2011 19:13
Wohnort: Rappe

Re: Kann man Stoff umrechnen?

Beitrag von Nicki47 » 12.07.2017 18:34

Eine Frage noch: Hat dein Stoff ein Muster? Oder ganz in Uni.

jeaniemel
Beiträge: 4001
Registriert: 14.01.2006 21:22
Kontaktdaten:

Re: Kann man Stoff umrechnen?

Beitrag von jeaniemel » 14.07.2017 14:48

Muster, aber an dem man sich nicht halten muss. Ein wildes Muster.

Benutzeravatar
vischilover
Beiträge: 6876
Registriert: 12.07.2010 21:57

Re: Kann man Stoff umrechnen?

Beitrag von vischilover » 14.07.2017 16:27

:? sieht so aus als konntest du mit meinen Ausführungen nichts anfangen? :?
Fröhliches Nähen,Stricken, Weben, Spinnen, Färben...........


Susanne

--- when nothing goes right..... go left! ---

visit me on Ravelry

jeaniemel
Beiträge: 4001
Registriert: 14.01.2006 21:22
Kontaktdaten:

Re: Kann man Stoff umrechnen?

Beitrag von jeaniemel » 14.07.2017 18:11

Doch Vischli, klar.
Aber ich habe schnell bestellt, damit ich die Sachen bekomme, ohne dass es der Chef sieht...

Das Schnittmuster habe ich mir übertragen, allerdings auf Zeitungspapier. Ist keine Tapete im Haus, geschweige Packpapier.
Jedenfalls habe ich grob gerechnet. WEnn die Stoffe vernäht sind, bestelle ich sowieso nochmal Stoffe. Brauche noch Vorhänge und Gardinen. Dann kann ich mir die Tunika nähen. Wahrscheinlich ist es dann für diesen Sommer nicht mehr tragbar wegen der Kälte. Egal.
Morgen kaufe ich mir Packpapier. Ist nicht so toll auf Zeitungspapier... :cry:

lg
Jeaniemel

Antworten