Patchwork und Quilten Rhein/Main

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina

Antworten
ms_r
Beiträge: 2017
Registriert: 21.01.2008 18:33
Wohnort: Kaarst

Patchwork und Quilten Rhein/Main

Beitrag von ms_r » 21.05.2012 07:32

Ihr Lieben,
ich eröffne diesen Thread, damit wir hier unsere Fragen zum Thema Patchwork und Quilten loswerden können, anstatt das im Thread Stricktreff Rhein-Main zu tun.

Hier könnten wir uns auch zu Nähtreffen verabreden.

Liebe Helga,
wir können das nächste Treffen gerne auch bei mir machen - ich denke mit 3x am Tisch und 3x im Wintergarten könnte ich auch Platz anbieten.

Ich nähe gerade an einem Hemdenquilt - nach der folgenden Anleitung: http://www.hobbyschneiderin.net/portal/ ... emdenquilt. 9 Blöcke sind schon genäht.
Zuletzt geändert von ms_r am 06.04.2013 11:26, insgesamt 12-mal geändert.
Liebe Grüße ms_r

Bei ravelry: http://www.ravelry.com/people/arwen8
Stand 1.1.19: 36488 g
2018: Abbau um 1775 g
2017: Abbau um 3186 g
2016: Abbau um 2388 g
2015: Abbau um 1296 g
2014: Abbau um 933 g

Sticktante
Beiträge: 8146
Registriert: 09.02.2008 14:04
Wohnort: 61169 Friedberg

Re: Patchwork und Quilten Rhein/Main

Beitrag von Sticktante » 21.05.2012 17:41

Liebe Helga,
wir können das nächste Treffen gerne auch bei mir machen - ich denke mit 3x am Tisch und 3x im Wintergarten könnte ich auch Platz anbieten.

Liebe ms_r, vielen Dank für den neuen Thread.

Und vielen Dank für das Platz anbieten - ist vielleicht eine gute Alternative. Wir können ja beim nächsten Stricktreffen mal in die Runde fragen und dann weiter schauen!

LG Helga
Spielende Kinder sind lebendig gewordene Freuden.
Christian Friedrich Hebbel - dt. Dramatiker und Lyriker

ms_r
Beiträge: 2017
Registriert: 21.01.2008 18:33
Wohnort: Kaarst

Re: Patchwork und Quilten Rhein/Main

Beitrag von ms_r » 21.05.2012 18:52

Ok, sehr gerne - ich werde nicht da sein, aber übernehme bitte schon mal das Fragen.
Liebe Grüße ms_r

Bei ravelry: http://www.ravelry.com/people/arwen8
Stand 1.1.19: 36488 g
2018: Abbau um 1775 g
2017: Abbau um 3186 g
2016: Abbau um 2388 g
2015: Abbau um 1296 g
2014: Abbau um 933 g

Benutzeravatar
Mäusemama
Beiträge: 718
Registriert: 07.03.2011 13:41
Wohnort: bei Hanau

Re: Patchwork und Quilten Rhein/Main

Beitrag von Mäusemama » 22.05.2012 09:54

Hallo ihr Näherinnen :D

Dann bin ich ja mal gespannt ob wir einen neuen Termin finden! Freu mich sehr - obwohl ich ja momentan eigentlich schon genug neue Viren an der Backe hab, DF-Stricken, dann nähe ich gerade mein erstes Kinderhemd... und den neuen Puppen-KAL hab ich ja auch noch... aber ich bin sicher dass mich das Patchwork-Fieber auch noch packen wird :mrgreen:

ms_r, dein neuer Quilt sieht sehr interessant aus, kommt man beim Anschauen gar nicht drauf dass das so relativ einfach zu nähen ist. Irgendwie muss man bei Patchwork schon immer etwas "um die Ecke denken", oder?
Bin gespannt wie dein Hemdenquilt wird, zeigst du hier auch WIP-Fotos??
Liebe Grüße
die Mäusemama

ms_r
Beiträge: 2017
Registriert: 21.01.2008 18:33
Wohnort: Kaarst

Re: Patchwork und Quilten Rhein/Main

Beitrag von ms_r » 22.05.2012 22:32

Hi Uta,
ich habe bisher keine Wip-Bilder gemacht. Mache ich aber morgen mal.

Habe heute Abend die ersten 9er Blöcke wieder zerschnitten und für die nächste Nährunde gesteckt.

Ich habe heute bis 15 Uhr gearbeitet. Dann bis 19 Uhr die letzte Wand im Keller tapeziert und die beiden neuen Lampen montiert - was mich alles wieder viel zu viel Zeit gekostet hat. Von 19 Uhr bis eben habe ich am Quilt gearbeitet.

Morgen muß ich nicht ganz so früh raus - zum Glück.

Jetzt gehe ich mal schlafen.
Liebe Grüße ms_r

Bei ravelry: http://www.ravelry.com/people/arwen8
Stand 1.1.19: 36488 g
2018: Abbau um 1775 g
2017: Abbau um 3186 g
2016: Abbau um 2388 g
2015: Abbau um 1296 g
2014: Abbau um 933 g

Sticktante
Beiträge: 8146
Registriert: 09.02.2008 14:04
Wohnort: 61169 Friedberg

Re: Patchwork und Quilten Rhein/Main

Beitrag von Sticktante » 31.05.2012 16:37

Hallo,
die Sommerferien stehen so langsam vor der Tür - und der Urlaub ist gestrichen.
Von daher überlege ich, ob und wann wieder ein Patchwork-Treffen stattfinden kann.
Beim nächsten Stricktreffen sehe ich ja so manchen Interessierten - oder auch auf dem Stoffmarkt. Dann überlegen wir mal gemeinsam, an welchem Wochentag, zu welcher Uhrzeit und an welchem Standort solch ein Treffen am ehesten stattfinden kann.
Auf alle Fälle werde ich dann hier Näheres veröffentlichen!
LG Helga
Spielende Kinder sind lebendig gewordene Freuden.
Christian Friedrich Hebbel - dt. Dramatiker und Lyriker

ms_r
Beiträge: 2017
Registriert: 21.01.2008 18:33
Wohnort: Kaarst

Re: Patchwork und Quilten Rhein/Main

Beitrag von ms_r » 09.06.2012 21:39

Ich bin morgen auf dem Stoffmarkt - aber schon zeitig.

Mal sehen, ob ich jemanden von euch anderen sehen werde.

Mir graut es aber vor der Masse an Menschen, vor allem Frauen, die sich vor jedem Stand drängeln werden.
Liebe Grüße ms_r

Bei ravelry: http://www.ravelry.com/people/arwen8
Stand 1.1.19: 36488 g
2018: Abbau um 1775 g
2017: Abbau um 3186 g
2016: Abbau um 2388 g
2015: Abbau um 1296 g
2014: Abbau um 933 g

Sticktante
Beiträge: 8146
Registriert: 09.02.2008 14:04
Wohnort: 61169 Friedberg

Re: Patchwork und Quilten Rhein/Main

Beitrag von Sticktante » 10.06.2012 08:10

[quote="ms_r"]Ich bin morgen auf dem Stoffmarkt - aber schon zeitig.

Mal sehen, ob ich jemanden von euch anderen sehen werde.

Mir graut es aber vor der Masse an Menschen, vor allem Frauen, die sich vor jedem Stand drängeln werden.[/quote]

Hallo,
so schlimm war es im April nicht!!!! Und wenn es zu voll ist an einem Stand, gehe ich einfach weiter! Es gibt ja auch noch andere Menschen, die Stoffe verkaufen wollen :lol:

Der Stoffmarkt beginnt erst um 11.00, meine Gruppe wird wohl gegen 12.00 da sein. okkoline und mäusemama haben meine handynummer - und alles andere können wir entspannt "laufen" lassen.

Viel Erfolg beim Einkaufen!

LG Helga
Spielende Kinder sind lebendig gewordene Freuden.
Christian Friedrich Hebbel - dt. Dramatiker und Lyriker

ms_r
Beiträge: 2017
Registriert: 21.01.2008 18:33
Wohnort: Kaarst

Re: Patchwork und Quilten Rhein/Main

Beitrag von ms_r » 10.06.2012 13:38

Bin wieder da - und habe das meiste Geld für Vlies ausgegeben.
Und Jersey Stoffe.
Und Overlockgarn.
Und einiges andere.
Ich habe auch Sprühkleber und Fleecestoff gekauft, damit ich den Hemdenquilt fertig machen kann.

Wie ist eure Ausbeute ?
Liebe Grüße ms_r

Bei ravelry: http://www.ravelry.com/people/arwen8
Stand 1.1.19: 36488 g
2018: Abbau um 1775 g
2017: Abbau um 3186 g
2016: Abbau um 2388 g
2015: Abbau um 1296 g
2014: Abbau um 933 g

Sticktante
Beiträge: 8146
Registriert: 09.02.2008 14:04
Wohnort: 61169 Friedberg

Re: Patchwork und Quilten Rhein/Main

Beitrag von Sticktante » 10.06.2012 17:28

Hallo,
auch meine "reizenden" Töchter und ich sind zurück. Solch einen Ausflug habe ich auch noch nicht gemacht, aber es war richtig schön!

Ich habe meine Einkaufsliste abgearbeitet und - natürlich - zusätzliches gekauft. Und für die Fahrt nach Nürnberg im nächsten Jahr haben wir auch schon vorgesorgt. Falls Miss Piggy uns überhaupt nochmal reinläßt!!!! Obwohl: wir waren alle lieb zu ihr!

Die Ausbeute war gut, Geld ist weg. Und: !!!!! meine Stoffe schwimmen schon in der Waschmaschine. Ich hoffe, dass ich morgen ein bißchen Zeit fürs Nähen habe. Die Projekte, die nicht nur bei okkoline unsortiert im Kopf herumschwirren, müssen raus! Und die Knöpfe für die Konstanz-Weste (ich zeige sie Euch beim Stricktreffen am Samstag) passen sehr gut. Sagt sogar meine "große reizende" Tochter!

Jetzt gehe ich stricken - da gibt es auch so viele Projekte, die im Kopf herumschwirren. Und die Meisen wollen verarbeitet werden!

LG Helga
Spielende Kinder sind lebendig gewordene Freuden.
Christian Friedrich Hebbel - dt. Dramatiker und Lyriker

ms_r
Beiträge: 2017
Registriert: 21.01.2008 18:33
Wohnort: Kaarst

Re: Patchwork und Quilten Rhein/Main

Beitrag von ms_r » 10.06.2012 20:28

Wow Waltraud - tolle Ausbeute !

Schade, dass ich dich nicht gesehen und nur vorbeigestürmt bin.

1 Maschine Stoff ist schon gewaschen, die 2. läuft noch.
Liebe Grüße ms_r

Bei ravelry: http://www.ravelry.com/people/arwen8
Stand 1.1.19: 36488 g
2018: Abbau um 1775 g
2017: Abbau um 3186 g
2016: Abbau um 2388 g
2015: Abbau um 1296 g
2014: Abbau um 933 g

Benutzeravatar
Mäusemama
Beiträge: 718
Registriert: 07.03.2011 13:41
Wohnort: bei Hanau

Re: Patchwork und Quilten Rhein/Main

Beitrag von Mäusemama » 11.06.2012 10:18

Eine schöne Ausbeute hast du da Waltraud - so ein Stoffmarkt scheint ja wirklich eine Veranstaltung zu sein um den Geldbeutel festzuhalten....

Schade dass es bei mir mal wieder nicht geklappt hat!! Gibt es solche Stoffmärkte eigentlich mehrmal im Jahr??

Ich hab gestern aber trotzdem zum Trost meine Nähmaschine rausgeholt - zwar nur gefklickt und Röcke enger genäht, aber Spaß gemacht hat auch das. Mein Stapel ist wieder ein paar My kleiner geworden. Und am Mittwoch hab ich ja wieder Nähkurs :D

Ich bin schon sehr gespannt auf eure zukünftigen Werke!!
Liebe Grüße
die Mäusemama

Sticktante
Beiträge: 8146
Registriert: 09.02.2008 14:04
Wohnort: 61169 Friedberg

Re: Patchwork und Quilten Rhein/Main

Beitrag von Sticktante » 11.06.2012 22:10

[quote="okkoline"]Ja, Mäusemama, am 30. September ist wieder Holländischer Stoffmarkt an derselben Stelle.

Meine Stoffe sind gerade in WaMa bzw. Trockner und gewöhnen sich schonmal an meine rauhen Umgangsformen. Hach, sind die schön! Ich werde sie gleich auch noch bügeln und, wenn die Jungs in Berlin sind, nähen, nähen, nähen! :D[/quote]

Hast Du es gut!!!!! Voller Neid schaue ich auf Dein freies Wochenende. Bei mir/uns ist Haushaltsauflösung angesagt. Es geht jetzt so richtig ans "Eingemachte". Aber ich werde mir schon freie Tage schaufeln - wofür gibt es denn Sommerferien?

Mäusemama, der Stoffmarkt heißt offiziell "Holländischer Stoffmarkt" und ist unter selbigem Namen im Internet zu finden.
Im September ist schon fest geplant, vielleicht gibt es auch noch weitere Märkte in der Nähe. Ich habe noch nicht geschaut.

Und Waltraud war doch tatsächlich der Meinung, nie wieder mit mir über den Markt zu gehen. Dabei habe ich sie allerhöchsten zu dem Blumenstoff animiert - und mich selber auch. Zum Glück weiß ich schon, was daraus werden soll.

Aber in den Trockner tue ich meine Patchworkstoffe nie. Die fertigen Teile ja auch nicht.

LG Helga
Spielende Kinder sind lebendig gewordene Freuden.
Christian Friedrich Hebbel - dt. Dramatiker und Lyriker

ms_r
Beiträge: 2017
Registriert: 21.01.2008 18:33
Wohnort: Kaarst

Re: Patchwork und Quilten Rhein/Main

Beitrag von ms_r » 11.06.2012 22:57

Ich habe heute den Hemdenquilt auf der Maschine gequiltet. Fehlt nur noch das Binding - ich hoffe, dass ich das morgen machen kann.

Mit Sprühzeitkleber vom Stoffmarkt für 12,95 Euro für die Dose :shock: war das Quilten total leicht.

Morgen gibt es dann auch Bilder vom Endprodukt, welches mir schon jetzt sehr gut gefällt.
Liebe Grüße ms_r

Bei ravelry: http://www.ravelry.com/people/arwen8
Stand 1.1.19: 36488 g
2018: Abbau um 1775 g
2017: Abbau um 3186 g
2016: Abbau um 2388 g
2015: Abbau um 1296 g
2014: Abbau um 933 g

ms_r
Beiträge: 2017
Registriert: 21.01.2008 18:33
Wohnort: Kaarst

Re: Patchwork und Quilten Rhein/Main

Beitrag von ms_r » 12.06.2012 09:12

So und jetzt mnal zur Terminplanung des nächsten Nähtreff.
Ich habe 2 große Tische, an denen die Teilnehmerinnen Platz finden können.
Dieses Wochenende bin ich unterwegs, aber danach ist alles frei.

Wie sieht es aus ?

23./24.6.
30.6./1.7.
7.7./8.7.
14.7./15.7.

Wann ist der Stricktreff im Juli ?
Liebe Grüße ms_r

Bei ravelry: http://www.ravelry.com/people/arwen8
Stand 1.1.19: 36488 g
2018: Abbau um 1775 g
2017: Abbau um 3186 g
2016: Abbau um 2388 g
2015: Abbau um 1296 g
2014: Abbau um 933 g

Benutzeravatar
Mäusemama
Beiträge: 718
Registriert: 07.03.2011 13:41
Wohnort: bei Hanau

Re: Patchwork und Quilten Rhein/Main

Beitrag von Mäusemama » 12.06.2012 13:19

Am 23./24.6. bin ich schon verplant (Kindergartenausflug bzw. Mamas 70.), aber die anderen Wochenenden sehen bisher noch gut aus.

Wie bitte, du hast den Hemdenquilt schon fertig?? :shock: Ist ja wahnsinn, wie schnell bist du denn??
Wofür braucht man eigentlich Kleber beim Quilten?

Wie sind eigentlich so die Preise bei dem Stoffmarkt? Etwas butinette-Niveau, oder günstiger?

Huch, Erste beim Umblättern! :mrgreen:
Liebe Grüße
die Mäusemama

ms_r
Beiträge: 2017
Registriert: 21.01.2008 18:33
Wohnort: Kaarst

Re: Patchwork und Quilten Rhein/Main

Beitrag von ms_r » 12.06.2012 16:57

Mit dem Kleber habe ich das Top mit dem Volumenvlies und anschließend mit der Rückseite zusammengeklebt. Das war das Heften und hat gut gehalten. Dann habe ich mit der Nähmaschine gequiltet - je diagonal bei zwei zusammenhängenden großen Quadraten. Und das ging viel schneller als gedacht. Da die Rückseite größer ist als das Top, wird es jetzt nur noch nach vorne umgeschlagen und sauber angenäht. Das möchte ich huete Abend machen und dann wäre er schon fertig. Und sieht bisher echt toll aus.

Liebe Sabine,da hast du ja viel vor an den nächsten Wochenenden. Viel Spass dabei !
Liebe Grüße ms_r

Bei ravelry: http://www.ravelry.com/people/arwen8
Stand 1.1.19: 36488 g
2018: Abbau um 1775 g
2017: Abbau um 3186 g
2016: Abbau um 2388 g
2015: Abbau um 1296 g
2014: Abbau um 933 g

Sticktante
Beiträge: 8146
Registriert: 09.02.2008 14:04
Wohnort: 61169 Friedberg

Re: Patchwork und Quilten Rhein/Main

Beitrag von Sticktante » 13.06.2012 07:59

Wie sieht es aus ?

23./24.6. nicht ganz fest verplant, aber zumindest der Samstag ist zu
30.6./1.7. geht noch - wenn der Flohmarkt am 23.6. stattfindet, was aber nicht sicher ist
7.7./8.7.
14.7./15.7. Stricktreff bei mir!!!!

Wann ist der Stricktreff im Juli ?[/quote]

Für mich käme dann nur der 7.7./8.7. in Frage. Und ich finde es toll, dass wir uns bei Dir treffen können. Dann ht mein Mann hier freie Bahn!

LG Helga
Spielende Kinder sind lebendig gewordene Freuden.
Christian Friedrich Hebbel - dt. Dramatiker und Lyriker

ms_r
Beiträge: 2017
Registriert: 21.01.2008 18:33
Wohnort: Kaarst

Re: Patchwork und Quilten Rhein/Main

Beitrag von ms_r » 13.06.2012 08:20

Ich habe für den 7.7. abends einen Termin reinbekommen.

Dann schauen wir mal weiter.
Liebe Grüße ms_r

Bei ravelry: http://www.ravelry.com/people/arwen8
Stand 1.1.19: 36488 g
2018: Abbau um 1775 g
2017: Abbau um 3186 g
2016: Abbau um 2388 g
2015: Abbau um 1296 g
2014: Abbau um 933 g

Sticktante
Beiträge: 8146
Registriert: 09.02.2008 14:04
Wohnort: 61169 Friedberg

Re: Patchwork und Quilten Rhein/Main

Beitrag von Sticktante » 17.06.2012 07:52

Hallo zusammen,
ich habe gestern noch mal mit meinem Mann über einen Nähtreff bei uns gesprochen. Er hat sich mehr oder weniger darüber gewundert, warum ich das nicht machen will :? Nun gut, also:

wir können uns am 7.7. bei uns zum Patchen, Quilten, Schneiden, Nähen, Quatschen, Essen und Trinken treffen. Dann kann ms_r für ein paar Stunden dazu kommen - wenn du magst.

Was ist mit chrissymaya?

Was ist mit okkoline?

LG Helga
Spielende Kinder sind lebendig gewordene Freuden.
Christian Friedrich Hebbel - dt. Dramatiker und Lyriker

Antworten