Jeanshose flicken

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina

Antworten
Rosenquarz
Beiträge: 27
Registriert: 12.01.2010 13:18

Jeanshose flicken

Beitrag von Rosenquarz » 25.10.2019 15:03

Hallo in die Runde,

würde gerne Eure Einschätzung wissen:

Habe mir unlängst in einer Kneipe ein Loch in eine Jeans gerissen, weil ein Nagel an der Sitzbank hervorstand. Dummerweise ist es auch noch meine Lieblingsjeans, und das Loch befindet sich mittig im hinteren Wadenbereich.

Es handelt sich um eine Jeans mit dunkelblauer Waschung, die hellen Fransen fallen dabei natürlich auf. Den gezogenen Faden habe ich schon glattziehen können, er ist aber gerissen, so dass das Loch bleiben wird.

Meine Kollegin und ich sind uns sicher, dass man sowas nicht unaufällig nähen/stopfen kann, und für Flicken und 80er Jahre Look fühle ich mich denn doch zu alt - abgesehen davon, dass ich damit nicht auf der Arbeit erscheinen kann.

Was sagt Ihr dazu?

Chefin
Beiträge: 69
Registriert: 12.09.2019 17:19

Re: Jeanshose flicken

Beitrag von Chefin » 25.10.2019 17:49

Ich würde an beiden Beinen quer von der Seitennaht zur inneren Beinnaht einen Jean-Streifen aufnähen, so würde das nicht auffallen (keiner sieht, dass das eine Notlösung ist).
Liebe Grüße Hermi
---
Wer den Kopf nicht hebt, kann die Sterne nicht sehen.

Rosenquarz
Beiträge: 27
Registriert: 12.01.2010 13:18

Re: Jeanshose flicken

Beitrag von Rosenquarz » 27.10.2019 19:14

Aber das wäre ja dann ein Flicken, und zwar beidseitig.

Bei Strickteilen habe ich schon unauffällig ausbessern können, aber Jeansstoff ist m. W. aus Canvasbindung.

Benutzeravatar
mogue
Beiträge: 1134
Registriert: 04.01.2007 13:13
Wohnort: Neufahrn
Kontaktdaten:

Re: Jeanshose flicken

Beitrag von mogue » 27.10.2019 19:43

Mach doch mal ein Bild von dem Loch.
Gruss
Moni

fallende Masche
Beiträge: 22
Registriert: 12.09.2019 18:31

Re: Jeanshose flicken

Beitrag von fallende Masche » 27.10.2019 20:06

Hallo,
ich würde an beiden Beinen einen etwas breiteren (kommt auf das Loch an) Stoffstreifen mit "Schmuck" annähen. Keiner sieht das Loch und es wäre etwas besonderes.

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10626
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Jeanshose flicken

Beitrag von Hotline » 28.10.2019 10:19

Bei den zerrissenen Jeans meiner Tochter habe ich es immer so gemacht: Von innen schwarzes Bügelvlies (Vieseline) dagegen bügeln, dann ist das Loch erst mal zu. Dann überlegen, ob es vielleicht so bleiben kann; es laufen noch mehr Menschen mit zerissenen Jeans rum. Falls nicht, parallel längs und quer mit der Nähmaschine in gerade Stichen mit farblich passender Nähseide drübernähen (oder nähen lassen).

Mehrfach erprobt. Meine Tochter ist mit dem Fahrrad zur Schule gefahren und hat oft Jeans zerrissen oder durchgescheuert. Und Bügelflicken waren ihr "zu kindisch" :lol:
Gruß Hotline

Antworten