Grundsätzlich "glatt" ????

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina

Antworten
Madeleine
Beiträge: 2105
Registriert: 28.04.2008 16:35
Wohnort: Südl. Rheintal

Grundsätzlich "glatt" ????

Beitrag von Madeleine » 22.10.2013 17:16

Hallo,

nach längerer Filz-Pause soll ich wieder mal Filzpuschen stricken für eines meiner Enkelmädchen, weil die vorhandenen zu klein geworden sind.

Ich kann mich erinnern und es steht auch so in der LanaGrossa-Anleitung, dass die Puschen immer glatt gestrickt werden. Nun frage ich mich aber, warum sie nicht mal kraus gestrickt werden könnten...? Ich könnte mir vorstellen, dass sie dann in der Struktur etwas "dicker" ausfallen würden wenn man sie durchgehend "kraus" stricken würde... und vielleicht auch haltbarer und auch "wärmer"???

Hat das jemand schon mal ausprobiert? Würde mich für das evtl. Ergebnis interessieren... :wink: :wink: Madeleine
Stricken macht MICH glücklich!

M A D E L E I N E

Kraut
Beiträge: 1447
Registriert: 23.11.2012 23:19

Re: Grundsätzlich "glatt" ????

Beitrag von Kraut » 22.10.2013 17:43

Hallo!

Schau mal in den Beitrag: viewtopic.php?f=25&t=46619 die sind bis auf das
Fußrückenteil kraus gestrickt.
vlG Barbara

Schiebe nicht die Wolken von morgen über die Sonne von heute. Arabische Lebensweisheit

rennsemmel2704
Beiträge: 965
Registriert: 02.07.2011 18:43
Wohnort: Nordsee

Re: Grundsätzlich "glatt" ????

Beitrag von rennsemmel2704 » 23.10.2013 13:10

Ich mache das so wie ich gerade Lust habe. :mrgreen:
Gerade bei mehrfarbigen Streifen finde ich es krausrechts gestrickt schöner
aber das ich Ansichtssache.
Ich persönlich habe auch das Gefühl das es Krausrechts etwas dichter ist.
LG Gabriele
Liebe Grüsse von der Nordsee
Gabriele

Madeleine
Beiträge: 2105
Registriert: 28.04.2008 16:35
Wohnort: Südl. Rheintal

Re: Grundsätzlich "glatt" ????

Beitrag von Madeleine » 23.10.2013 13:53

Hallo Barbara und Gabriele!

Die "Puschen a la Ingeborg" hatte ich mir seinerzeit auch abgespeichert, kann mich aber nicht so ganz damit anfreunden... aus verschiedenen Gründen...
Für diesen speziellen Zweck würde ich sie auf keinen Fall machen wollen, der Aufwand ist doch recht viel grösser als bei den normalen Puschen und Kinderfüsse wachsen ja soooo schnell, da lohnt sich das Ganze noch weniger...

Wenn Du @ Rennsemmel, schon beides gemacht hast, gibt es einen Unterschied beim tragen? Der Verbrauch dürfte in jedem Fall etwas höher sein bei "kraus-rechts"... Bei der Anzahl meiner Abnehmer, wird es sicherlich nicht das letzte Paar sein, das was ich derzeit auf den Nadeln habe... :wink: :wink:

Madeleine
Stricken macht MICH glücklich!

M A D E L E I N E

rennsemmel2704
Beiträge: 965
Registriert: 02.07.2011 18:43
Wohnort: Nordsee

Re: Grundsätzlich "glatt" ????

Beitrag von rennsemmel2704 » 23.10.2013 14:05

Hallo Madeleine,
ich persönlich finde keinen Unterschied beim tragen.
Die Puschen a la Ingeborg sind mir zu Umständlich.
Da sind die einfachen Puschen viiiiiiiiel leichter zu Stricken. :mrgreen:
Liebe Grüsse von der Nordsee
Gabriele

Madeleine
Beiträge: 2105
Registriert: 28.04.2008 16:35
Wohnort: Südl. Rheintal

Re: Grundsätzlich "glatt" ????

Beitrag von Madeleine » 23.10.2013 14:11

:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D

Sehe ich genau so :!: :!: :!: :!: :!: :!: Noch dazu das ganze Gefummel bei Gr. 24.... :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll:

:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D

Bin fast fertig mi dem linken Puschen... :wink: :wink: :wink: Madeleine
Stricken macht MICH glücklich!

M A D E L E I N E

Kraut
Beiträge: 1447
Registriert: 23.11.2012 23:19

Re: Grundsätzlich "glatt" ????

Beitrag von Kraut » 23.10.2013 14:36

Hallo!
Die Puschen a la Ingeborg sind mir zu Umständlich.
Das kann ich jetzt nicht bestätigen, ich stricke nur noch die Form von Ingeborg weil die einfach super passen und außer dem Fußblatt ein nähen keine weiteren Näharbeiten zumachen sind.
vlG Barbara

Schiebe nicht die Wolken von morgen über die Sonne von heute. Arabische Lebensweisheit

Antworten