Bitte Info über KE 100

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
bonnie27
Beiträge: 2
Registriert: 21.08.2014 13:10

Bitte Info über KE 100

Beitrag von bonnie27 » 21.08.2014 13:36

Hallo,

bin hier auf dieses Forum gestoßen, weil ich Info über eine gerade gekaufte Strickmaschine suche!
Ich habe vor ca. 20 Jahren auf einer Brother Lochmaschine, KH 830, Kindersachen gestrickt. Nun wollte ich meine Strickmaschine aus dem Dachbodenschlaf
erwecken, habe aber festgestellt, dass man mit diesem Model keinen KG verwenden kann. Leider habe ich massive Schulterprobleme und kann sie manuell deshalb nicht mehr nutzen.
Wie es der Zufall will, bekam ich Kenntnis einer tollen Maschinen mit Zubehör, die zum Verkauf in meiner Nähe stand. Dieses Teil(e) wurden so gut wie nicht benutzt.
Kurz und gut: Eine Brother KH 970, KR 850, KG 95, KE 100 und den elektr. 6-Farbwechsler sowie ein Umhängeschlitten. Dabei das DesignaKnit 7 Programm.
Hab sie mir tatsächlich gekauft :D !

Im Moment bin ich noch am studieren habe aber festgestellt, dass lt. Zubehörliste des KE 100 der Fadenführer mit dem Fadenwächterkabel fehlt. Die Dame hat aber nur
mit dem Fadenführer des KG die Maschinen maschinell am Einbett ausprobiert, den Rest hat sie nicht benutzt, deshalb kann sie mir nicht genau sagen ob alles vollständig war.
Lt. Verkäufer Frau "Onken" war alles Zubehör dabei (Kauf vor ca. 5 Jahren).

Meine Frage: Kann ich auch mit meinem alten Fadenführer der KH 830 mit dem Motor stricken oder ist der Fadenwächter ein Muss ? Angeblich gibt es lt. Onken keine Teile mehr
vom Ke 100. Hätte auch noch gerne den Fußanlasser gehabt, gibt es anscheinend auch nicht mehr !? Das die Strickmaschinen nicht mehr hergestellt werden weiß ich selbst. Aber es gibt doch
bestimmt noch "Geheimtipps" für solche Anlässe ?

Bin dankbar für jeden Tipp

P.S. Gibt es jemanden in meiner Nähe, der mich evtl. in diese Maschine nebst Zubehör einweisen kann ? Wäre natürlich super !
PLZ 74740

LB Grüße

Antworten