Teile zum aufribbbeln

Suchst Du noch etwas dringend für Dein creatives Hobby?

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, moderator_eva

Benutzeravatar
Miss Piggy
Beiträge: 8665
Registriert: 22.04.2007 22:45
Wohnort: Nürnberger Land

Re: Teile zum aufribbbeln

Beitrag von Miss Piggy » 03.08.2014 23:36

Hab auch grad was ausgegraben, ist schon älter, macht in diesem Fall ja nix, soll ja nur Spass machen.

Als Kind hat meine Patin mich stundenlang damit beschäftigt, Musterstücke für Strukturtischdecken Faden für Faden aufzulösen. Das war für mich toll, die einzelnen Fäden voneinander zu lösen.
Genau so wird es deine Mama auch empfinden.

Bitte schick mir deine Anschrift per pn, wir fahren allerdings jetzt gleich in Urlaub, aber wenn ich wieder zurück bin, schick ich dir die Teile.

Alles Gute für dich, deine Mama und die ganze Familie.

Herzliche Grüsse
Moni
Freunde sind die Familie, die man sich selber aussuchen kann.

Spinnliesel
Beiträge: 9
Registriert: 03.06.2014 15:12

Re: Teile zum aufribbbeln

Beitrag von Spinnliesel » 10.08.2014 21:41

Hallo!

Bekomme ich Deine Adresse? Es könnte allerdings ein bisschen dauern bis ich versende.
Danke für den Tipp. Das wird bestimmt schön, wenn ich im Alter auch bei Blindheit/Demenz noch ausgiebig Wolle anfassen darf. Wolle macht einfach glücklich.

Ulrike

MollyMa
Beiträge: 19
Registriert: 30.08.2014 17:00
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Teile zum aufribbbeln

Beitrag von MollyMa » 30.08.2014 20:11

Hallo Claudia,

ich hätte ein Top aus Baumwolle (ca. 200 g). Wenn du interessiert bist, lass' mir deine Adresse zukommen.

Viele Grüße
Molly

Benutzeravatar
fanö
Beiträge: 731
Registriert: 17.04.2008 09:18
Wohnort: NRW

Re: Teile zum aufribbbeln

Beitrag von fanö » 31.08.2014 05:38

MollyMa hat geschrieben:Hallo Claudia,

ich hätte ein Top aus Baumwolle (ca. 200 g). Wenn du interessiert bist, lass' mir deine Adresse zukommen.

Viele Grüße
Molly
Liebe Molly, habe dir eine pn gesendet, ich freue mich aufrichtig!

LG Claudia
Glück zu haben bedeutet auch:
kein Unglück zu haben

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10528
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Teile zum aufribbbeln

Beitrag von Hotline » 31.08.2014 10:40

Hallo Claudia,

ich kann dir eine dunkelrote Herrenjacke Größe 50/52 anbieten, die seit 20 Jahren im Schrank rumliegt und höchstens 1 x getragen wurde. Warum? Die Jacke wurde von zwei Personen gestrickt, die sich für den Halsausschnitt nicht so gut abgesprochen haben :lol: Das Garn ist vermutlich Polyester mit oder ohne Baumwolle, von Wolle Rödel.

Wenn dir das nicht zuviel des Guten ist (mit dem Garn hättest du reichlich zu tun), gibt mir deine Adresse per PN. Mein Mann stiftet die Jacke und das Porto.
Gruß Hotline

herine51
Beiträge: 1015
Registriert: 10.11.2008 12:30
Wohnort: berlin -reinickendorf

Re: Teile zum aufribbbeln

Beitrag von herine51 » 02.04.2015 12:31

Hallo,

habe von " DevilishW " im Ravelry- juhubula - Thread von deinem Problem gelesen.

Ich habe eine Frage, sammelst du immer noch???

Wenn ja, schicke mir bitte deine Adresse. Ich habe arbeit.

Zu den hier genannten Decken, ich habe meiner Enkeltochter vor ein-zwei Jahren
eine Patchesdecke gestrickt. Darauf Schnallen, Flicken mit eingenähten Reisverschlüsse, Knopföcher mit Knopf.
Eben alle Geschicklichkeitssachen, die Kleine Kinder lernen müssen( Schliessen und Öffnen).

Sie war immer interressiert und beschäftigt. Wenn man ihr heute (5) beim Anziehen helfen will,
bekommt man zu höören, das kann ich alleine, habe es mit Oma`s Decke gelernt. Decke wird leider gehütet, wie ihr Augapfel.

Bis dann

LG rita

Benutzeravatar
fanö
Beiträge: 731
Registriert: 17.04.2008 09:18
Wohnort: NRW

Re: Teile zum aufribbbeln

Beitrag von fanö » 02.04.2015 13:17

herine51 hat geschrieben:Hallo,

habe von " DevilishW " im Ravelry- juhubula - Thread von deinem Problem gelesen.

Ich habe eine Frage, sammelst du immer noch???

Wenn ja, schicke mir bitte deine Adresse. Ich habe arbeit.

Zu den hier genannten Decken, ich habe meiner Enkeltochter vor ein-zwei Jahren
eine Patchesdecke gestrickt. Darauf Schnallen, Flicken mit eingenähten Reisverschlüsse, Knopföcher mit Knopf.
Eben alle Geschicklichkeitssachen, die Kleine Kinder lernen müssen( Schliessen und Öffnen).

Sie war immer interressiert und beschäftigt. Wenn man ihr heute (5) beim Anziehen helfen will,
bekommt man zu höören, das kann ich alleine, habe es mit Oma`s Decke gelernt. Decke wird leider gehütet, wie ihr Augapfel.

Bis dann

LG rita
Liebe Rita. Das wäre Superlieb. Hab dir eine pn geschickt! Wunderschönes Osterfest wünsche ich dir. Lg Claudia
Glück zu haben bedeutet auch:
kein Unglück zu haben

Benutzeravatar
rica1808
Beiträge: 760
Registriert: 24.09.2006 07:42
Wohnort: Dresden

Re: Teile zum aufribbbeln

Beitrag von rica1808 » 02.04.2015 16:43

Hallo Claudia,
ich hätte auch noch was zum Ribbeln für Dich (einen verunglückten Pulli).
Wenn Du willst, schreib mir ´ne PN.
Liebe Grüße!
Bild

Benutzeravatar
fanö
Beiträge: 731
Registriert: 17.04.2008 09:18
Wohnort: NRW

Re: Teile zum aufribbbeln

Beitrag von fanö » 02.04.2015 17:17

rica1808 hat geschrieben:Hallo Claudia,
ich hätte auch noch was zum Ribbeln für Dich (einen verunglückten Pulli).
Wenn Du willst, schreib mir ´ne PN.
Danke dir Rica!

Liebe Grüße
Claudia
Glück zu haben bedeutet auch:
kein Unglück zu haben

Bodenseemupfel
Beiträge: 29
Registriert: 12.02.2013 19:44

Re: Teile zum aufribbbeln

Beitrag von Bodenseemupfel » 03.04.2015 06:30

Liebe Claudia,
auch ich hätte diverse Teile zum aufribbeln, einen Pullover aus hellviolettem Mohair. Der ist allerdings schon fast zusammengenäht, geht das auch?
Und auch noch einige andere Teile, die unvollendeten...
Eine ungewöhnliche, aber tolle Idee. Und wenn es deiner Mama hilft um so besser.
Wenn du Interesse hast, schicke mir doch bitte deine Anschrift.
LG und schöne Ostertage.
Marion

Benutzeravatar
fanö
Beiträge: 731
Registriert: 17.04.2008 09:18
Wohnort: NRW

Re: Teile zum aufribbbeln

Beitrag von fanö » 03.04.2015 10:29

Bodenseemupfel hat geschrieben:Liebe Claudia,
auch ich hätte diverse Teile zum aufribbeln, einen Pullover aus hellviolettem Mohair. Der ist allerdings schon fast zusammengenäht, geht das auch?
Und auch noch einige andere Teile, die unvollendeten...
Eine ungewöhnliche, aber tolle Idee. Und wenn es deiner Mama hilft um so besser.
Wenn du Interesse hast, schicke mir doch bitte deine Anschrift.
LG und schöne Ostertage.
Marion
Wir freuen uns riesig, danke sehr!

LG Claudia
Glück zu haben bedeutet auch:
kein Unglück zu haben

Benutzeravatar
joniberta
Beiträge: 4741
Registriert: 28.12.2008 22:33
Wohnort: Oldenburg

Re: Teile zum aufribbbeln

Beitrag von joniberta » 15.04.2015 20:20

Meine Oma hat eine zeitlang im Altenheim gelebt, ich habe mich erst über die seltsamen Schürzen gewundert, die einige Bewohner anhatten. Es waren Nestelschürzen. Das finde ich eine geniale Idee. Einfach eine flotte Schürze nehmen und mit allerlei "Begrabbelbaren" benähen. Finde ich ungemein viel prktischer als eine Decke, ist immer "an der Frau", wenn sie benötigt wird. Wäre vielleicht für später eine Idee.
Liebe Grüße und Teile zum Ribbeln habe ich leider nicht!
Liebe Grüße
Claudia
.......
und immer fein lächeln :)

Benutzeravatar
fanö
Beiträge: 731
Registriert: 17.04.2008 09:18
Wohnort: NRW

Re: Teile zum aufribbbeln

Beitrag von fanö » 16.04.2015 05:11

Hallo Claudia,

das mit den Schürzen ist eine tolle Idee!

Liebe Grüße
Claudia
Glück zu haben bedeutet auch:
kein Unglück zu haben

Benutzeravatar
fanö
Beiträge: 731
Registriert: 17.04.2008 09:18
Wohnort: NRW

Re: Teile zum aufribbbeln

Beitrag von fanö » 28.07.2015 17:30

Dankeschön für die Anfragen. Das Thema ist immer noch aktuell. Liebe Grüße Claudia
Glück zu haben bedeutet auch:
kein Unglück zu haben

Hollie
Beiträge: 509
Registriert: 26.09.2007 17:30

Re: Teile zum aufribbbeln

Beitrag von Hollie » 01.09.2015 18:18

Hallo Claudia,

ist deine Adresse noch dieselbe wie 2008? Dann schicke ich dir eine Kleinigkeit.
ein Gruß von Hollie

Benutzeravatar
fanö
Beiträge: 731
Registriert: 17.04.2008 09:18
Wohnort: NRW

Re: Teile zum aufribbbeln

Beitrag von fanö » 01.09.2015 19:44

Hollie hat geschrieben:Hallo Claudia,

ist deine Adresse noch dieselbe wie 2008? Dann schicke ich dir eine Kleinigkeit.
Ja Hollie, die hat sich nicht geändert :-)
Glück zu haben bedeutet auch:
kein Unglück zu haben

drea.elster
Beiträge: 7
Registriert: 18.02.2016 09:42

Re: Teile zum aufribbbeln

Beitrag von drea.elster » 25.04.2016 09:55

Hallo Claudia,
ist die Anzeige noch aktuell? Ich habe meine Wollvorräte ausgemustert und auch einige angefangene Sachen gefunden. Wenn Du noch Interresse hast, sende ich sie Dir gerne gegen Portokosten (wahrscheinlich Paket) zu.
Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
fanö
Beiträge: 731
Registriert: 17.04.2008 09:18
Wohnort: NRW

Re: Teile zum aufribbbeln

Beitrag von fanö » 25.04.2016 10:52

Hallo Andrea,

ja, ist immer noch aktuell :lol: . Wir nehmen auch gerne Restwolle.
Habe dir eine pn geschickt.

Liebe Grüße von Claudia
Glück zu haben bedeutet auch:
kein Unglück zu haben

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2445
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Witten

Re: Teile zum aufribbbeln

Beitrag von wollgabi » 30.05.2016 09:41

Hallo Claudia
Dann hat sich meine Frage ja schon fast erledigt. Ich habe hier noch einen Schuhkarton voll mit Baumwollresten. Habt ihr dafür auch Verwendung? Ein paar Teile zum ribbeln habe ich auch wieder. Du musst mir aber bitte nochmal deine Adresse schicken.

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
fanö
Beiträge: 731
Registriert: 17.04.2008 09:18
Wohnort: NRW

Re: Teile zum aufribbbeln

Beitrag von fanö » 30.05.2016 10:13

wollgabi hat geschrieben:Hallo Claudia
Dann hat sich meine Frage ja schon fast erledigt. Ich habe hier noch einen Schuhkarton voll mit Baumwollresten. Habt ihr dafür auch Verwendung? Ein paar Teile zum ribbeln habe ich auch wieder. Du musst mir aber bitte nochmal deine Adresse schicken.

Liebe Grüße Gabi
Hallo Gabi,

habe dir eine pn geschickt. Danke schon mal im voraus, es ist immer alles bei uns willkommen´.

Liebe Grüße von
Claudia
Glück zu haben bedeutet auch:
kein Unglück zu haben

Antworten