geerbte Reste

Private Angebote rund um Dein Hobby.

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, moderator_eva

Antworten
Benutzeravatar
Wollpalast
Beiträge: 1562
Registriert: 08.08.2007 20:17
Wohnort: Hibbdebach
Kontaktdaten:

geerbte Reste

Beitrag von Wollpalast » 17.07.2008 21:29

Jäger und Sammler aufgepasst…..

ich habe hier noch ein paar geerbte Reste, die beim Kauf einer Strickmaschine dabei waren.
Zum Teil habe ich die Wolle neu gewickelt um zu sehen ob man sie überhaupt verarbeiten kann oder ob sich durch eventl. Lagerung etwas verändert hat. Ich bin der Meinung, dass man sie verarbeiten kann und biete sie deshalb hier an.
Ich kann damit nix anfangen, da ich selber genug Wolle auf "Halde" habe

Paket 5:
Ich würde auf einen Schurwoll-Mix (nach Brennprobe) tippen in Nadelstärke 4,5-5,5
Es handelt sich um ein recht festes Garn, welches sich vielleicht für eine Kinder-Winterstrickjacke eignet. Die Wolle besteht aus den Farben natur, rosé und hellblau, wobei der rosa Faden leicht glänzt. Davon habe ich 571 g und hätte gerne 6,00 + 4,00 Versand

Bild Bild

Paket 6:
Hierbei handelt es sich wahrscheinlich um einen Baumwoll-Acryl-Viskose-Mix den ich mit Nadelstärke 3,5-4,5 verstricken würde.
Die Farben reichen von natur über beige und von hellblau nach mittelblau. Der Mix ist leicht glänzend und es sind 492 g für die ich gerne 5,00 + 4,00 Versand hätte.

Bild Bild

Paket 7:
Hier würde ich auf ein Baumwoll-Gemisch tippen, welches ungefähr für Nadelstärke 3,5-4,5 geeignet ist.
Es sind 682 g und die Farben türkis, rot, dunkelblau, hellgelb. Preisvorstellung 7,00 + 4,00 Versand

Bild Bild

Paket 8:
Eine etwas gewagte Zusammenstellung ist diese Wolle aus überwiegend türkisfarbene Baumwolle (wahrscheinlich) mit einem pinkfarbenen Viskosefaden ?,einem sonnengelben und einem weissen Faden. Nadelstärke würde ich bei 4,0-4,5 einordnen.
Davon habe ich 618 g und hätte gerne 7,00 + 4,00 Versand dafür

Bild Bild

So, das war es erst einmal.
Wer Interesse hat "hier" schreien" :wink:
Liebe Grüsse Marion

„Zugpferde, die sich vor den Karren anderer spannen lassen, sind Esel.“

HP: http://www.wollpalast.de.tl
Mein Werkzeug: KH-930, KR-850, KG-93 ,2 & 5 Nadeln

Sticktante
Beiträge: 8126
Registriert: 09.02.2008 14:04
Wohnort: 61169 Friedberg

Beitrag von Sticktante » 16.08.2008 17:43

Hallo Marion!
Ich habe gerade beim Samstag-Nachmittag-Stöbern Dein Angebot gelesen. Ich wäre an Paket 7 und/oder 8 interessiert.
Wie fest ist die Wolle? Kann man daraus auch einen Sommerpulli stricken? Für ein Tuch kommt sie mir zu dick vor. Da könnte ich mir die Farben aber auch gut vorstellen.
Vielleicht kannst Du mir ja weiterhelfen mit ein paar Ideen. Dann schauen wir weiter.
Liebe Grüße Helga
Spielende Kinder sind lebendig gewordene Freuden.
Christian Friedrich Hebbel - dt. Dramatiker und Lyriker

Benutzeravatar
Wollpalast
Beiträge: 1562
Registriert: 08.08.2007 20:17
Wohnort: Hibbdebach
Kontaktdaten:

Beitrag von Wollpalast » 16.08.2008 20:51

Hallo Helga,

aus der Wolle von Paket 7 könnte ich mir gut einen Sommerpulli vorstellen. Sie ist nicht schwer und die Marpro hat sich auch gut stricken lassen. Selbst eine 30 Grad Wäsche hat das Pröbchen problemlos gemeistert.

Paket 8 ist schon etwas fester, was aber mit einer höheren Nadelstärke auch schön locker verarbeitet werden kann. Für einen Pulli zum ausführen über der Schulter sicherlich gut geeignet. Die Mapro habe mit Nadel 6 gestrickt und Lochmuster, das hat mir persönlich sehr gut gefallen.

Beide Garne könnte ich mir aber auch als Schal im Lochmuster vorstellen. Für ein Tuch wird es sicherlich zu schwer.
Liebe Grüsse Marion

„Zugpferde, die sich vor den Karren anderer spannen lassen, sind Esel.“

HP: http://www.wollpalast.de.tl
Mein Werkzeug: KH-930, KR-850, KG-93 ,2 & 5 Nadeln

Sticktante
Beiträge: 8126
Registriert: 09.02.2008 14:04
Wohnort: 61169 Friedberg

Beitrag von Sticktante » 17.08.2008 07:32

Du bekommst eine PN.
LG Helga
Spielende Kinder sind lebendig gewordene Freuden.
Christian Friedrich Hebbel - dt. Dramatiker und Lyriker

Benutzeravatar
Wollpalast
Beiträge: 1562
Registriert: 08.08.2007 20:17
Wohnort: Hibbdebach
Kontaktdaten:

Beitrag von Wollpalast » 19.08.2008 20:22

Paket Nr. 7 und Paket Nr. 8 sind wech :lol:
Liebe Grüsse Marion

„Zugpferde, die sich vor den Karren anderer spannen lassen, sind Esel.“

HP: http://www.wollpalast.de.tl
Mein Werkzeug: KH-930, KR-850, KG-93 ,2 & 5 Nadeln

Antworten