Kalligraphie für Anfänger

Für Maler & Künstler

Moderatoren: moderator_eva, Moderator Ana

Antworten
Benutzeravatar
Skchen
Beiträge: 1116
Registriert: 14.09.2007 14:29
Wohnort: Belgische Eifel

Kalligraphie für Anfänger

Beitrag von Skchen » 29.03.2009 09:57

Hallo Ihr Lieben,

Ich war auf der Kreativa und seitdem brummt mir vor lauter Ideen der Schädel. :lol: Keine Ahnung, ob mein Haushalt das überlebt, oder ob wir demnächst in Dreck udn Wäsche versinken :wink:

Ich würde mich gern mal in Kalligraphie üben. So einen Keilrahmen schön bemalen und dann in einer schönen Schrift einen zum Motiv passenden Spruch aufschreiben.

Meine Fragen:
1) Was brauche ich als Grundausrüstung
2) Welche(s) Buch(er) könnt ihr mir empfehlen ?

Liebe Grüsse
Liebe Grüsse
Anja
Bild ------------------------------------------------------

Höre niemals auf, anzufangen; und fange nie an, aufzuhören...

Benutzeravatar
joniberta
Beiträge: 4741
Registriert: 28.12.2008 22:33
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von joniberta » 29.03.2009 14:23

Ich würde mir zum Üben im Bastelgeschäft einen Federhalter, Federn und Scriptol besorgen (ist etwas dicker als Tinte).
In unserem Bastelgeschäft gibt es auch wunderbare Anleitungen für Kalligraphie, die gut umsetzbar sind.
Viel Glück!
Kalligraphie macht wirklich Spaß!!
Liebe Grüße
Claudia
.......
und immer fein lächeln :)

Benutzeravatar
Skchen
Beiträge: 1116
Registriert: 14.09.2007 14:29
Wohnort: Belgische Eifel

Beitrag von Skchen » 30.03.2009 13:22

Hallo Claudia,

Vielen Dank ! Werde deine Tipps beherzigen.
Liebe Grüsse
Anja
Bild ------------------------------------------------------

Höre niemals auf, anzufangen; und fange nie an, aufzuhören...

Antworten