Flurb - Fabeltier von DROPS Nummer Zwei

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Kirschbaum
Beiträge: 350
Registriert: 31.03.2020 12:47

Flurb - Fabeltier von DROPS Nummer Zwei

Beitrag von Kirschbaum » 21.06.2020 09:21

Guten Morgen,

empfohlen durch Hotline, die bereits einige Fabeltiere zum Leben erweckt hatte, hatte ich nun auch ein Fabeltier von DROPS auf der Häkelnadel und nun noch ein Zweites, was unten folgt!

Genutzt habe ich bei Nummer Eins viele Reste, außerdem die Anleitung kreativ erweitert. Etwas Frisur steht meinem Fabeltier wirklich gut! Die Nummer Zwei ist mit Hilfe von Sockenwolle entstanden! Danke liebe Hotline für die Idee :D
Bild
Zuletzt geändert von Kirschbaum am 09.07.2020 09:52, insgesamt 2-mal geändert.
Liebe Grüße schreibt Hedwig! :wink:

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 11172
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Flurb - Fabeltier von DROPS

Beitrag von Hotline » 21.06.2020 11:11

Hallo Hedwig, dein Flurb ist süß geworden, ein richtiger Punk! :lol: Und der Verwendungszweck gegen zuschlagende Fensterflügel ist auch richtig gut. Ich hatte auch schon die Idee, den Körper ganz lang zu häkeln, als Zugluftstopper, aber das habe ich noch nicht umgesetzt.

Sollte der nicht für deinen Sohn sein? Auf jeden Fall wird das bestimmt nicht dein letzter gewesen sein. Wenn man so ein Viech ein Mal gehäkelt hat, bekommt das garantiert jede Menge Geschwister. Ich mache bestimmt auch mal wieder einen!
Gruß Hotline

Kirschbaum
Beiträge: 350
Registriert: 31.03.2020 12:47

Re: Flurb - Fabeltier von DROPS

Beitrag von Kirschbaum » 22.06.2020 19:25

Liebe Hotline,

Dankeschön! Es hat den Beschenkten viel Freude gemacht und uns einen schönen Nachmittag bereitet. :D

Für das Kind habe ich jetzt ein Fabeltier auf der Nadel, jedoch stricke ich dieses. Es soll größer werden, um als Kissen genutzt werden zu können. :D
Liebe Grüße schreibt Hedwig! :wink:

Kirschbaum
Beiträge: 350
Registriert: 31.03.2020 12:47

Re: Flurb - Fabeltier von DROPS

Beitrag von Kirschbaum » 08.07.2020 15:47

Hallo Ihr Lieben,

es wurde noch ein Fabeltier gewünscht, dass nun fertig ist. Es wurde nicht gestrickt, sondern gehäkelt, wie die DROPS Anleitung es auch vorsieht. Gestrickt dehnte es sich stark und ungleichmäßig beim Befüllen aus :cry: und wurde deshalb wieder aufgeräufelt...

Es ist nun dankbar abgenommen worden :D

Bild
Liebe Grüße schreibt Hedwig! :wink:

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 11172
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Flurb - Fabeltier von DROPS Nummer Zwei

Beitrag von Hotline » 09.07.2020 13:33

Auch schön geworden! Aber die schielt ja gar nicht :shock: Bist du sicher, dass das der letzte war?

Übrigens hat jemand mal dieses Tier als Vorbild für ein Stricktierchen genommen. Das nannte sich "Trompetenschnüffler". Ich habe auch welche gestrickt, aber gehäkelt ist es doch besser. Es wird dichter, und die Füllung bleibt innen. Und das Fabeltier ist einzigartig. Nur was ein "Flurb" sein soll, habe ich noch nicht herausgefunden. Egal - bei größeren Kindern und Erwachsenen kommt der gut an.
Gruß Hotline

Kirschbaum
Beiträge: 350
Registriert: 31.03.2020 12:47

Re: Flurb - Fabeltier von DROPS Nummer Zwei

Beitrag von Kirschbaum » 10.07.2020 10:54

Liebe Hotline,

nee, der sollte genau so gucken :D

Ich hab‘ noch dreimal graue Sockenwolle. Derzeit übe ich die „süchtig machenden Kissen“ von Christine mit deutschsprachigen Video. Was davon dann noch übrig ist, wird es auf jeden Fall noch ein Fabeltier.

Der Trompetenschnüffler ist auch süß. Danke für die Idee! :D
Liebe Grüße schreibt Hedwig! :wink:

Benutzeravatar
wollwolke
Beiträge: 2474
Registriert: 06.07.2006 15:36

Re: Flurb - Fabeltier von DROPS Nummer Zwei

Beitrag von wollwolke » 26.07.2020 22:22

Die Dinger sind lustig! Ich habe schon immer gerätselt, was es für ein Fabeltier sein könnte. Ein Rüsseldackel, eine Ameisenbiene, eine Wendelinschildkröte...

LG :) Tina
Bild Die guten Dinge, die Du tust, leuchten in Deiner Seele

Kirschbaum
Beiträge: 350
Registriert: 31.03.2020 12:47

Re: Flurb - Fabeltier von DROPS Nummer Zwei

Beitrag von Kirschbaum » 28.07.2020 10:24

Liebe Tina,

stimmt, die sind wirklich putzig und geben viel Gesprächsstoff zur Herkunft... :D
Liebe Grüße schreibt Hedwig! :wink:

Antworten