Suche verzweifelt Häkelmuster von Junghans Wolle

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

UFOQueen
Beiträge: 265
Registriert: 22.12.2010 18:01

Re: Suche verzweifelt Häkelmuster von Junghans Wolle

Beitrag von UFOQueen » 23.11.2018 16:19

Noch was entdeckt.
https://www.youtube.com/watch?v=AJ9o3XA8BIE
Das kommt immer noch nicht ganz hin, aber der Anfang entspricht dem Anfang deiner obigen Beschreibung. Man sieht auch wieder, wie die Schlaufen erzeugt werden (durch eine Kettmasche fixiert...). Zwischen den 6-er-Schlaufen macht sie 3 Luftmaschen. Stattdessen könnte man mit paar Kettmaschen weitergehen (es sind 6 mit festen Ma abgehäkelte Schlaufen zu übergehen) bis zum nächsten Luftmaschenbogen, in den man wieder 6 Schlaufen hochzieht. Das entspräche eher deinen Fotos. Sie macht 7 Schlaufen aber die letzte bleibt klein und ist eigentlich nur eine Kettmasche, in die dann die 3 Luftmaschen zum Überbrücken gearbeitet werden.

Viel Erfolg mit dem Projekt.
UFOQueen

Benutzeravatar
ähem
Beiträge: 684
Registriert: 27.06.2017 21:13
Wohnort: Erde in Mondnähe mit Blick zur Sonne

Re: Suche verzweifelt Häkelmuster von Junghans Wolle

Beitrag von ähem » 23.11.2018 18:15

Hallo Triangle_Scarf


Ich habe mal ein bißchen herumprobiert. Sieht das Muster so aus? Meine kleine Probe entspricht allerdings nicht deiner Beschreibung. Und mein Anfang müßte noch korrigiert werden.

Bild
Es grüßt Ähem

Ich stricke, also bin ich!

Triangle_Scarf
Beiträge: 9
Registriert: 20.11.2018 09:15

Danke .. Danke Schlaufen mit Kettmaschen

Beitrag von Triangle_Scarf » 23.11.2018 19:03

... trifft das Häkelmuster exakt!!! Hab´s eben beim Musterläppchen ausprobiert.

Schlaufen mit festen Maschen - wie es in allen Videos propagiert wird - macht nur ein Muschelmuster mit Schlaufen anstatt Muschelmuster mit Stäbchen. Ergibt auch viel zu dicke Wellenschwülste [viel zu breite und dicke Bögen] - mit Kettmaschen, auf denen dann die Schlaufen "gesetzt" werden, bleibt das Musterbild schön flach und die Wellen sind schön schmal.

Danke, danke für diesen Tipp. Mein Wochenende ist gerettet.

Grüßle

Benutzeravatar
Dunkelwollfee
Beiträge: 3843
Registriert: 13.02.2007 12:58

Re: Suche verzweifelt Häkelmuster von Junghans Wolle

Beitrag von Dunkelwollfee » 23.11.2018 19:06

Ufo-Queens Link ist fast so wie im Buch, nur, dass da 4 Luftmaschen dazwischen liegen.
LG Dunkelwollfee

Triangle_Scarf
Beiträge: 9
Registriert: 20.11.2018 09:15

Re: @ ähem and all

Beitrag von Triangle_Scarf » 23.11.2018 19:35

Danke @ ähem für Dein Engagement ud Deine Mühe für das Probeläppchen. Es liegt schon verdammt nah an meinem Häkelmuster ...

Wie ich schon weiter oben an @UFOQueen postete, machen Schlaufen mit Kettmaschen die Bogenwülste zarter unf flacher - damit das gesamte Musterbild viel hübscher.

Nochmals ganz, ganz herzlichen Dank, dass Du Dich hingesetzt hast und für mich gehäkelt hast.

Es sind noch 2 kleine Problemchen zu lösen, dann melde ich mich wieder

(Eins davon ist: das Dreiecktuch hat 2 verschiedene Seiten, es sieht auf der Vorderseite ganz anders aus als auf der Rückseite - dieses Problem will ich noch unbedingt lösen. Denn alle meine bisherigen Probeläppchen anhand der Videoanleitungen ergaben immer die gleichen Seiten - das ist NICHT das Häkelmuster des Dreiecktuchs!).


Grüßle

Benutzeravatar
ähem
Beiträge: 684
Registriert: 27.06.2017 21:13
Wohnort: Erde in Mondnähe mit Blick zur Sonne

Re: Suche verzweifelt Häkelmuster von Junghans Wolle

Beitrag von ähem » 24.11.2018 19:13

Hallo Triangle_Scarf

Ich habe eine neue Probe gehäkelt, weil mir das Muster keine Ruhe läßt. Diesmal habe ich Vorder- und Rückseite fotografiert. Ein kleiner Fehler ist noch zu beheben, aber der ist fürs Anschauen nicht so wichtig.

Bild

Bild
Es grüßt Ähem

Ich stricke, also bin ich!

Triangle_Scarf
Beiträge: 9
Registriert: 20.11.2018 09:15

Frage: Wie kann ich @ähem eine PN schicken?

Beitrag von Triangle_Scarf » 25.11.2018 09:08

Die PN hängt im Postausgang - wie kann ich die senden?

Und genügt als Adresse wirklich nur der Name "ähem"? Kein Link oder ähnliches notwendig?

Grüßle

Benutzeravatar
hermi
Beiträge: 1911
Registriert: 01.08.2011 11:19
Wohnort: Riedenthal/Österreich

Re: Suche verzweifelt Häkelmuster von Junghans Wolle

Beitrag von hermi » 25.11.2018 09:40

Deine Nachricht hängt so lange im Postausgang bis ähem diese abholt/lies. Wenn man ins Forum reinschaut, sieht man das eine Nachricht da ist! Schau, so funktioniert es - geh einmal auf private Nachrichten.
L.G. Hermi

Antworten