Lungnentzündung kreativ genutzt

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Benutzeravatar
Zebra
Beiträge: 471
Registriert: 20.07.2009 21:55
Wohnort: Bremen

Lungnentzündung kreativ genutzt

Beitrag von Zebra » 24.05.2018 09:58

Guten Morgen liebe Forummitglieder und Leser,

ich poste hier sehr wenig, da ich ganz viel arbeite, Schulkinder habe. Dazu noch den Haushalt usw. ....Ihr kennt das ja, wie es ist, wenn de Zeit fehlt :D :lol:

Momenta bin ich, wegen einer Lungenentzündung - UND DAS BEI DEN SOMMERTEMPERATUREN :lol: , krank geschrieben.
Diese Zeit habe ich sehr intensiv für mein Hobby genutzt.

Kleidung für Baby Born, 42 cm. Alles mit der Häkelnadel Nr. 3 gehäkelt. Baumwollgarn 50 gr. / 125 m.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Liebe Grüße

Bild

Benutzeravatar
Zebra
Beiträge: 471
Registriert: 20.07.2009 21:55
Wohnort: Bremen

Re: Lungnentzündung kreativ genutzt

Beitrag von Zebra » 24.05.2018 15:20

Tigerface, vielen lieben Dank für Deine lieben Worte. Lob von Deiner Seite bedeutet mir sehr viel. :D Ich selber bewundere Deine Arbeiten immer wieder gerne. Danke, Danke!

Ich habe natürlich noch mehr gehäkelt, habe nur nicht soo viel Zeit Fotos zu machen :roll:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Liebe Grüße

Bild

Benutzeravatar
ähem
Beiträge: 719
Registriert: 27.06.2017 21:13
Wohnort: Erde in Mondnähe mit Blick zur Sonne

Re: Lungnentzündung kreativ genutzt

Beitrag von ähem » 24.05.2018 16:42

Hallo Julia

Erst einmal gute Besserung auch von mir. Eine Bekannte von mir sagt immer: "Die beste Krankheit taugt nichts." Also werde wieder ganz gesund.
Deine Häkelarbeiten sind klein aber sehr schön. Die Ausführung mit Unterröckchen finde ich ganz bezaubernd. Alles sehr hübsch geworden.
Es grüßt Ähem

Ich stricke, also bin ich!

Benutzeravatar
wollwolke
Beiträge: 2422
Registriert: 06.07.2006 15:36

Re: Lungnentzündung kreativ genutzt

Beitrag von wollwolke » 25.05.2018 22:03

Hallo Julia,
von dir war ja hier schon lange nichts mehr zu lesen! Und da bist du noch krank und haust hier wieder quasi Haute Couture Puppenkleidung raus wie nichts. Das sind alles schöne Sachen, wenn man sich das alles für die Puppen kaufen müsste, käme was zusammen. Besonders gefällt mir das erste Kleidchen mit dem weißen Jäckchen.
Du solltest wirklich wieder richtig gesund werden und dich nicht stressen, weil: Der Gesunde hat 100 Wünsche, der Kranke nur einen.
Alles Gute! :)
Tina
Bild Die guten Dinge, die Du tust, leuchten in Deiner Seele

Benutzeravatar
Zebra
Beiträge: 471
Registriert: 20.07.2009 21:55
Wohnort: Bremen

Re: Lungnentzündung kreativ genutzt

Beitrag von Zebra » 26.05.2018 09:53

Liebe Mädels, Ihr seit ja ALLE so LIEB, Danke.
Mir geht es schon besser! Nach dem Lesen der Beiträge so wieso. Es ist besser als jede Medizin und jeder Doktor. :mrgreen:
Tigerface hat geschrieben:
24.05.2018 16:35
hol mich ganz schnell vom Sockel runter
Ääääääm, den habe ich Dir doch garnicht angeboten!!!! :mrgreen: :mrgreen:
Damit wollte ich nur sagen, ich habe das Gefühl (beurleile die Beiträgen im Forum). Du bist SEHR kreativ. Ich glaube es gibt keine Handarbeitsatr, die Du nicht schon mal ausprobiert hast. :D :lol: Von so einem kreativen Menschen ein Lob zu bekommen, ist etwas besonderes für mich.
(((Es ist meine Meinung)))
ähem hat geschrieben:
24.05.2018 16:42
Deine Häkelarbeiten sind klein.
8) Ja, für größere Werke reicht meine Geduld nicht :oops: :D , Mal ein Tuch oder so.Wenn Du meine "ältere" Beiträge anschaust, da habe ich schon mal etwas für meine Tochter gemacht .... Das wars aber auc,. habe aber vor, eine Tunika für mich zu machen :!:
wollwolke hat geschrieben:
25.05.2018 22:03
von dir war ja hier schon lange nichts mehr zu lesen!
Ja leider, meistens lese ich die Beiträge vom Handy aus. Zum Schreiben und Antworten ist es zu umständlich. ICH GELOBE BESSERUNG!!!! :roll: :lol:
fallende Masche hat geschrieben:
26.05.2018 08:44

Meine Häkelkenntnisse reichen nur für einfache Topflappen.
Ich glaube so hat jeder angefangen :P Ich habe mir das Häkeln selber beigebracht. In der Familie kann das keiner :shock: Übung macht den Meister, vor allem NIE aufgeben. :wink:

Etwas für Barbie ( das Kleid habe ich aber noch vor der Erkrankung gemacht)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Liebe Grüße

Bild

Benutzeravatar
ähem
Beiträge: 719
Registriert: 27.06.2017 21:13
Wohnort: Erde in Mondnähe mit Blick zur Sonne

Re: Lungnentzündung kreativ genutzt

Beitrag von ähem » 26.05.2018 16:14

Hallo Julia

Wieder ein schönes Kleidchen von dir. Die Perlen am Oberteil lassen es richtig festlich wirken. Dein Motto "Übung macht den Meister und niemals aufgeben" ist auch meines. Nur wenn man sich an Dingen versucht, die man noch nie gemacht hat, lernt man dazu.
Es grüßt Ähem

Ich stricke, also bin ich!

Benutzeravatar
Zebra
Beiträge: 471
Registriert: 20.07.2009 21:55
Wohnort: Bremen

Re: Lungnentzündung kreativ genutzt

Beitrag von Zebra » 26.05.2018 17:23

DANKESCHÖN!!!

Die Perlen bei dem Barbiekleid wurden miteingehäkelt. Das schlimmste war das Auffädeln der Perlen, dar Rest hat ja auch Spaß gemacht :mrgreen:

Es gibt auch etwas für die kühlen Tage.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Und auch etwas im bayerischem Style (auch wenn kein Dirndl)

Bild

Bild

Bild
Liebe Grüße

Bild

Benutzeravatar
ähem
Beiträge: 719
Registriert: 27.06.2017 21:13
Wohnort: Erde in Mondnähe mit Blick zur Sonne

Re: Lungnentzündung kreativ genutzt

Beitrag von ähem » 26.05.2018 17:44

Hallo Julia

Bei dir kommen jetzt stündlich neue niedliche Sachen dazu. :lol:
Das kleine applizierte Vögelchen an der Jacke ist ein süßes Detail, das mir besonders gefällt.
Es grüßt Ähem

Ich stricke, also bin ich!

Benutzeravatar
Zebra
Beiträge: 471
Registriert: 20.07.2009 21:55
Wohnort: Bremen

Re: Lungnentzündung kreativ genutzt

Beitrag von Zebra » 27.05.2018 09:02

ähem, fallende Masche, blümchenkaffeeDanke für Euren lo, es leuft runter wie Öl :lol:
ähem hat geschrieben:
26.05.2018 17:44
Bei dir kommen jetzt stündlich neue niedliche Sachen dazu. :lol:
Das kleine applizierte Vögelchen an der Jacke ist ein süßes Detail, das mir besonders gefällt.
Na ja "stündlich" ist etwas übertrieben, aber wenn ich schon etwas geschafft habe, dann kann ich es auch zeigen :D Ich schaue mir auch gerne Bilder von den anderen an, da möchte ich doch meinen Beitrag dazugeben. :roll:

Den kleinen Vogel mag ich auch total gerne, ich habe mir vor einiger Zeit Deko-Holzknöpfe gekauft, extra für meine Häkelarbeiten. Diese kann man gut dafür nutzen, da viele auch passende Größe haben und wirklich sehr hübsch sind.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Manchmal gibt es auch Schuhe dazu :mrgreen: :D :D

Bild
Liebe Grüße

Bild

Benutzeravatar
wollwolke
Beiträge: 2422
Registriert: 06.07.2006 15:36

Re: Lungnentzündung kreativ genutzt

Beitrag von wollwolke » 27.05.2018 14:15

Toll der Dreiteiler mit dem Spitzenjäckchen/Vogel und die Trachtenhose, der Hammer. Du könntest bestimmt deine Sachen auch gut verkaufen, schöne gehäkelte Puppenkleidung gibt es nicht so oft zu kaufen. Oder wenn man mal etwas für einen Teddy sucht.
LG :) Tina
Bild Die guten Dinge, die Du tust, leuchten in Deiner Seele

Benutzeravatar
Zebra
Beiträge: 471
Registriert: 20.07.2009 21:55
Wohnort: Bremen

Re: Lungnentzündung kreativ genutzt

Beitrag von Zebra » 28.05.2018 09:10

Danle liebe Mädels!!!
Verstrickung hat geschrieben:
27.05.2018 10:05
da werde ich mir die eine oder andere Idee abgucken ( wenn ich darf :) )
Natürlich darfst Du, dass freut mich, das jemand noch Ideen von meinen Arbeiten schöpfen kann. Es wäre eine Ehre für mich!! :roll:
fallende Masche hat geschrieben:
27.05.2018 16:11
Schade das ich so etwas nicht fertigen kann.
Einfach ausprobieren, das klappt ganz bestimmt :wink:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Liebe Grüße

Bild

Benutzeravatar
wollwolke
Beiträge: 2422
Registriert: 06.07.2006 15:36

Re: Lungnentzündung kreativ genutzt

Beitrag von wollwolke » 28.05.2018 12:32

Ich weiß es: Julia häkelt auch im Schlaf... :wink:
Wieder so ein hübscher Zweiteiler, gefällt mir sehr. Könnte man doch in größer auch für Babys nehmen.
LG :) Tina
Bild Die guten Dinge, die Du tust, leuchten in Deiner Seele

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 2420
Registriert: 05.04.2007 14:23
Wohnort: 085 Vogtland
Kontaktdaten:

Re: Lungnentzündung kreativ genutzt

Beitrag von Manu » 24.06.2018 09:38

wunderschön!!!!!!!!

das sind ja so tolle Teile!!!!
ich wünsche dir zwar gute Besserung, aber nebenbei auch einen Tag mit mindestens 25 Stunden, dass noch eine Stunde fürs häkeln bleibt :D

liebe Grüße
Manu
mein Strickblog http://www.manu-strickt.blogspot.com
mein Renovierungsblog http://www.manuswhitelove.blogspot.com
würde mich freuen, wenn Ihr mich mal besucht ;o))

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10678
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Lungnentzündung kreativ genutzt

Beitrag von Hotline » 25.06.2018 08:50

Wow, das ist ja eine Menge, und alles, wirklich alles so perfekt und schön!

Wie geht es dir eigentlich? Bist du über den Berg, oder noch krank? Falls ja, gute Besserung!
Gruß Hotline

Benutzeravatar
Anna Maria
Beiträge: 138
Registriert: 05.09.2014 15:18

Re: Lungnentzündung kreativ genutzt

Beitrag von Anna Maria » 02.07.2018 19:53

Hi,
....................da bleibt einem ja die Spucke weg, so toll ist das. Das will bei mir was heißen, ich bin sprachlos
klasse, klasse , klasse
Liebe Grüße
Anna Maria

esther
Beiträge: 909
Registriert: 27.09.2007 18:29
Wohnort: Heinsberg

Re: Lungnentzündung kreativ genutzt

Beitrag von esther » 29.08.2018 21:40

Sehr schöne Sachen hast du gehäkelt.- :D



Lg Esther
Menschen sind Engel, mit nur einen Flügel, um fliegen zu können müssen sie sich umarmen.-

Antworten