ketes gesammelte Häkeleien

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Benutzeravatar
Verstrickung
Beiträge: 2557
Registriert: 01.07.2016 22:31

Re: ketes gesammelte Häkeleien

Beitrag von Verstrickung » 27.01.2018 19:52

Kein Wunder daß die Mama Komplimente bekommt, der Pullover sieht an ihr sehr viel besser aus als an Püppi
( bloß nich der Püppi sagen :lol: )
Aber ganz im Ernst, er sieht wirklich sehr schön aus.
LG Brigitte

Benutzeravatar
kete
Beiträge: 554
Registriert: 27.08.2017 14:06

Re: ketes gesammelte Häkeleien

Beitrag von kete » 27.01.2018 20:55

Dankeschön, Brigitte! Ich sag' Püppi keinen Piep! :mrgreen:

Benutzeravatar
wollwolke
Beiträge: 2384
Registriert: 06.07.2006 15:36

Re: ketes gesammelte Häkeleien

Beitrag von wollwolke » 30.01.2018 02:52

Rowan Atkinson? Aber der trägt doch bestimmt nicht so einen Pulli! :wink: Also eine Dame in einer Nebenrolle... Ich kenne den Film wirklich nicht.
LG :)
Tina
Bild Die guten Dinge, die Du tust, leuchten in Deiner Seele

Benutzeravatar
blümchenkaffee
Beiträge: 560
Registriert: 04.11.2017 16:00
Wohnort: Österreich

Re: ketes gesammelte Häkeleien

Beitrag von blümchenkaffee » 30.01.2018 14:13

wollwolke hat geschrieben:Rowan Atkinson? Aber der trägt doch bestimmt nicht so einen Pulli! :wink: Also eine Dame in einer Nebenrolle... Ich kenne den Film wirklich nicht.
LG :)
Tina
Maggie Smith spielt die weibliche Hauptrolle. Aber vielleicht meint kete ja den Roman von Agatha Christie, da könnte Miss Marple solch einen Pullover getragen haben. Der Roman wurde öfters verfilmt, habe aber noch keine Fassung gesehen. Hat aber mit dem Atkinson-Film nichts zu tun.

LG Barbara

Benutzeravatar
kete
Beiträge: 554
Registriert: 27.08.2017 14:06

Re: ketes gesammelte Häkeleien

Beitrag von kete » 30.01.2018 14:54

Ich muss mich mal selber zitieren, um die Verwirrung aufzuklären, denn ich hatte damals im 'Was häkelt Ihr gerade'-Thread geschrieben:

"Und da anscheinend alle Leute ihren Kreationen Namen geben, heisst dieser Pullover "Mord im Pfarrhaus (in der Bibliothek (mit dem Buttermesser (aber wer?)))", weil er von allen meinen Lieblings-Krimiserien inspiriert ist, die in England um 1940 herum spielen (Miss Marple, Poirot, Foyle's War etc.)."

Es handelt sich also nicht um ein Modell, das ich so oder anders gesehen habe, weil es irgendjemand trug, sondern war einfach von den Kostümen dieser Serien inspiriert.

Benutzeravatar
wollwolke
Beiträge: 2384
Registriert: 06.07.2006 15:36

Re: ketes gesammelte Häkeleien

Beitrag von wollwolke » 01.02.2018 14:55

Ach sooo, ich dachte, du hast eine Anleitung, die so heißt und dass es ein nachgehäkelter Pulli aus einem Film ist! Großes Missverständnis... Das wäre direkt eine Marktlücke!
Ich schaue auch gerade auf ONE teilweise die Poirot-Filme. Da laufen auch immer verschiedene Agatha Christie Verfilmungen.
LG :)
Tina
Bild Die guten Dinge, die Du tust, leuchten in Deiner Seele

Benutzeravatar
kete
Beiträge: 554
Registriert: 27.08.2017 14:06

Re: ketes gesammelte Häkeleien

Beitrag von kete » 01.02.2018 15:49

Marktlücke, ja - auf meinem tumblr sind auch viele Leute ganz wild auf die Stricksachen aus dieser Highlander-Serie oder Outlander oder wie das heisst. Das mit der Frau, die durch die Steine geht und in einem früheren Jahrhundert landet.

Benutzeravatar
wollwolke
Beiträge: 2384
Registriert: 06.07.2006 15:36

Re: ketes gesammelte Häkeleien

Beitrag von wollwolke » 03.02.2018 01:09

Hallo kete,

ja das ist Outlander, ich hatte mir damals die erste Staffel angeschaut, aber da geht es ziemlich grob zu. An besondere Strickteile kann ich mich jetzt nicht mehr erinnern...

LG :)
Tina
Bild Die guten Dinge, die Du tust, leuchten in Deiner Seele

Benutzeravatar
blümchenkaffee
Beiträge: 560
Registriert: 04.11.2017 16:00
Wohnort: Österreich

Re: ketes gesammelte Häkeleien

Beitrag von blümchenkaffee » 03.02.2018 04:23

Hallo,

schau mal :)

https://www.knitterly.net/collections/outlander-yarns

https://www.interweave.com/store/highland-knits-ebook

http://tsgtxkr.blog.163.com/blog/static ... 235273461/

http://intheloopknitting.com/outlander- ... -patterns/

Wusste bis vor kurzem auch nicht, dass diese Strickmuster anscheinend so beliebt sind. Die Serie sehe ich mir auch schon länger nicht mehr an.

LG Barbara

Benutzeravatar
wollwolke
Beiträge: 2384
Registriert: 06.07.2006 15:36

Re: ketes gesammelte Häkeleien

Beitrag von wollwolke » 03.02.2018 13:44

Hi Barbara,
danke für deine Mühe mit den gesammelten Links! Das sieht ländlich-rustikal aus, hat was! Ein paar feinere Teile sind aber auch dabei.
LG :)
Tina
Bild Die guten Dinge, die Du tust, leuchten in Deiner Seele

Rosamunde
Beiträge: 177
Registriert: 24.01.2013 08:37
Wohnort: Altes Land
Kontaktdaten:

Re: ketes gesammelte Häkeleien

Beitrag von Rosamunde » 28.02.2018 14:49

Wie schön der Pullover. - Ich kann mir gut vorstellen, dass deine Mutter da Komplimente bekommt. Das wird sie sehr
freuen. - Und er steht ihr sehr gut. Mein Kompliment. Die Farben sind wunderschön.


LG Rosamunde

Benutzeravatar
kete
Beiträge: 554
Registriert: 27.08.2017 14:06

Re: ketes gesammelte Häkeleien

Beitrag von kete » 28.02.2018 15:10

Lieben Dank, Rosamunde! Oh ja, ich bin auch gleich auf diese schönen, irgendwie ein bißchen altmodischen, Farben abgefahren! Schön, dass sie Dir auch gefallen! :D

Antworten