zwei Häkelbücher

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Benutzeravatar
ähem
Beiträge: 533
Registriert: 27.06.2017 21:13
Wohnort: Erde in Mondnähe mit Blick zur Sonne

zwei Häkelbücher

Beitrag von ähem » 08.10.2017 17:44

Hallo Leute

Ich habe zwei Bücher entdeckt, die für Häkelfreunde interessant sein könnten.

Das erste: Anja Sypniewski - Zöpfe häkeln
Das Buch ist bereits in der 2. Auflage erschienen. Vorgestellt werden nur Zopfmuster, die den gestrickten in nichts nachstehen.

Das zweite: Edie Eckman - Connect the Shapes
Vorgestellt werden viele unterschiedliche Häkelmotive und wie man sie miteinander verbinden kann. Das Buch ist zwar in englischer Sprache geschrieben, aber zu jedem Motiv gibt es eine ausführliche Häkelschrift, bei der die auch bei uns gebräuchlichen Symbole verwendet werden.
Es grüßt Ähem

Ich stricke, also bin ich!

osch54
Beiträge: 958
Registriert: 11.04.2011 16:24
Wohnort: Badner Ländle

Re: zwei Häkelbücher

Beitrag von osch54 » 09.10.2017 08:28

"Zöpfe häkeln" habe ich, seit es erschienen ist. Sehr interessante Methode! Ich werde es demnächst an einer Decke ausprobieren.
Liebe Grüße
osch

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 9647
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: zwei Häkelbücher

Beitrag von Hotline » 09.10.2017 10:13

Danke Ähem,

das Buch mit den Zöpfen finde ich interessant. Die Zöpfe auf dem Cover sehen richtig toll aus.

Ich habe mir allerdings gerade erst das Buch "Häkeln, das Standardwerk" aus dem Topp-Verlag zugelegt und bin dabei, meine (großen!) Wissenslücken beim Häkeln zu schießen. In diesem Buch ist die Grundtechnik für das Häkeln von Zöpfen beschrieben, aber so weit bin ich noch nicht. Aber man könnte das Buch ja mal vorsorglich auf seine Wunschliste setzen :)
Gruß Hotline

Benutzeravatar
ähem
Beiträge: 533
Registriert: 27.06.2017 21:13
Wohnort: Erde in Mondnähe mit Blick zur Sonne

Re: zwei Häkelbücher

Beitrag von ähem » 09.10.2017 15:55

Hallo hotline

Man muß auch nicht jedes Buch kaufen. Man kann ja mal in der nächstgelegenen Bücherei vorbeischauen, ob die das Buch da haben. So kann man mal einen Blick hineinwerfen, und feststellen, ob genügend tolle Muster drin sind.
Es grüßt Ähem

Ich stricke, also bin ich!

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 9647
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: zwei Häkelbücher

Beitrag von Hotline » 10.10.2017 09:26

Schön wär's! Aber dazu ist unsere Bücherei nicht zu gebrauchen. Handarbeitsbücher? Kein einziges!
Gruß Hotline

Benutzeravatar
ähem
Beiträge: 533
Registriert: 27.06.2017 21:13
Wohnort: Erde in Mondnähe mit Blick zur Sonne

Re: zwei Häkelbücher

Beitrag von ähem » 10.10.2017 14:38

Hallo hotline

Das ist wirklich schade. Unsere Bücherei hat viele Handarbeitsbücher. Die Neuanschaffungen zum Thema Stricken und Häkeln bekommen wir immer hingelegt, wenn unser Treffen dort stattfindet.
Es grüßt Ähem

Ich stricke, also bin ich!

Benutzeravatar
knittingdaisy
Beiträge: 1552
Registriert: 20.09.2011 09:44
Wohnort: südlich von Heidelberg

Re: zwei Häkelbücher

Beitrag von knittingdaisy » 11.10.2017 10:50

Hallo,

also, der erste Buch kann mich nicht begeistern.
Mir gefällt dieses hier viel besser:
Manuela Laitenberger: Häkelmuster mit Reliefmaschen
Es erschien übrigens mehrere Monate vor der angeblichen "Weltneuheit".

Diese Anleitungen für die Technik sind noch älter:
http://www.lionbrand.com/blog/unlock-th ... et-cables/ (2013)
http://www.mooglyblog.com/basic-crochet-cables/ (2012)
Und von diesen behauptet keine, die Technik erfunden zu haben, sondern nimmt im Gegenteil Bezug auf "zahlreichende existierende Anleitungen".
Davon findet Ihr bestimmt einige mit Eurer Lieblingssuchmaschine.
("häkeln Zopf", "häkeln muster Reliefmasche", "crochet cable" wären mögliche Suchbegriffe)

Viele Grüße,
Gundula

sabrinaknittel
Beiträge: 133
Registriert: 03.01.2018 16:22

Re: zwei Häkelbücher

Beitrag von sabrinaknittel » 05.01.2018 17:04

knittingdaisy hat geschrieben:Hallo,

also, der erste Buch kann mich nicht begeistern.
Mir gefällt dieses hier viel besser:
Manuela Laitenberger: Häkelmuster mit Reliefmaschen
Es erschien übrigens mehrere Monate vor der angeblichen "Weltneuheit".


Viele Grüße,
Gundula
Dein Buch ist vergriffen. Wollte es im Buchladen bestellen, geht aber nicht. Das von ähem gibts noch. Bei amazon kauf ich nix. Die beuten ihre Leute aus und zahlen fast keine Steuern. Bei so jemand kauf ich nicht. Du sagst, dein Buch ist besser. Kannst du mir den Unterschied sagen? Wie komm ich an das Buch ran?
liest doch eh keiner

Benutzeravatar
ähem
Beiträge: 533
Registriert: 27.06.2017 21:13
Wohnort: Erde in Mondnähe mit Blick zur Sonne

Re: zwei Häkelbücher

Beitrag von ähem » 06.01.2018 18:23

Hallo Sabrinaknittel

Es ist egal, welches Buch du dir besorgst. Beide Bücher enthalten die selben Muster. Der Unterschied besteht hauptsächlich darin, daß das eine noch erhältlich, das andere aber im Buchhandel vergriffen ist.
Es grüßt Ähem

Ich stricke, also bin ich!

sabrinaknittel
Beiträge: 133
Registriert: 03.01.2018 16:22

Re: zwei Häkelbücher

Beitrag von sabrinaknittel » 07.01.2018 17:01

Danke für die Info ähem. Werde mir dein Buch besorgen.
liest doch eh keiner

Antworten