Frage nach Puschenanleitung mit Reliefstäbchen!

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
Benutzeravatar
Christine Müller
Beiträge: 777
Registriert: 19.06.2007 21:00
Wohnort: Falkenberg/Elster
Kontaktdaten:

Frage nach Puschenanleitung mit Reliefstäbchen!

Beitrag von Christine Müller » 27.09.2017 13:26

Hallo ihr Lieben!
Kann mir einer helfen, ich fand mal so schöne Puschen mit Reliefstäbchen. Da laufen die Reliefstäbchen schräg nach oben, oben sieht es dann wie eine Naht aus. Mal sehen ob es mit meinem Foto klappt.
Danke für eure Hilfe!

Bild

Ich freue mich Hilfe bekam ich durch Annette!
Danke!!!
Zuletzt geändert von Christine Müller am 28.09.2017 11:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Dunkelwollfee
Beiträge: 3775
Registriert: 13.02.2007 12:58

Re: Frage nach Puschenanleitung mit Reliefstäbchen!

Beitrag von Dunkelwollfee » 27.09.2017 17:24

Meinst Du Gammlos?
LG Dunkelwollfee

Benutzeravatar
Christine Müller
Beiträge: 777
Registriert: 19.06.2007 21:00
Wohnort: Falkenberg/Elster
Kontaktdaten:

Re: Frage nach Puschenanleitung mit Reliefstäbchen!

Beitrag von Christine Müller » 27.09.2017 19:00

Nein, aber ähnliche. Die Gammlos hab ich schon einige Jahre. Ich hab ein Foto und kann es nicht zeigen weil es ne andere Endung hat.
Danke für deine Antwort!

Benutzeravatar
Tigerface
Beiträge: 13276
Registriert: 28.02.2008 19:02
Kontaktdaten:

Re: Frage nach Puschenanleitung mit Reliefstäbchen!

Beitrag von Tigerface » 27.09.2017 19:28

hi Christine

hier kannst du Bilder mit Dateiendung
.gif .jpg .jpeg und .png
hochladen
http://picr.de/

hat dein Bild die Dateiendung. xfs ?
Dann gib Laut bitte, dann bekommst du meine Mailadresse und ich wandle es dir um, wenn du magst.
Ignoranz tötet!

Ich wuensche niemandem etwas Boeses. Ich wuensche lediglich einigen Menschen, sie wuerden sich selbst begegnen.

Benutzeravatar
Christine Müller
Beiträge: 777
Registriert: 19.06.2007 21:00
Wohnort: Falkenberg/Elster
Kontaktdaten:

Re: Frage nach Puschenanleitung mit Reliefstäbchen!

Beitrag von Christine Müller » 28.09.2017 10:10

Danke für deinen Hinweis!
Ich nehme eigentlich nur das Programm was du mir hier schreibst. Mein Foto hat die Endung docx, hatte s mir mal kopiert weil es keine Anleitung hatte und sie gefielen mir so gut. Na vieleicht klappt es ja doch noch.
Danke und einen schönen Donnerstag!

Benutzeravatar
Hummel
Beiträge: 1359
Registriert: 08.05.2008 20:07
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Frage nach Puschenanleitung mit Reliefstäbchen!

Beitrag von Hummel » 30.09.2017 08:10

Hallo Christine,

diese Anleitung habe ich noch nie gesehen, Ich denke aber das Du das auch ohne hinbekommst. In dieser Form habe ich schon einmal Puschen gestrickt.

Du suchst Dir eine passende Anleitung für eine Sohle, wenn die fertig ist häkelst Du eine Runde Stäbchen, du stichst dabei von oben um den Schaft der Maschen, so bildet sich ein schöner Rand. Markiere die vordere Mittelmasche. In der zweiten und jeder weiteren Reihe werden Reliefmaschen gehäkelt (ich kann nicht genau sehen, ob im Wechsel einmal von vorn und hinten oder nur von vorn gehäkelt wurde, das hängt vielleicht von der Stärke der Wolle ab.)
In der vorderen Mitte hast Du nun zwei Möglichkeiten Abnahmen zu machen.
1. Du häkelst die 3 Mittelmaschen zusammen, dann entsteht die Wulst oder
2. Du häkelst je zwei Maschen vor und nach der Mittelmasche zusammen, dann bleibt die Mittelmasche als saubere "Naht"
das machst Du so lange bis du den Schaft erreicht hast, den häkelst du nun so lang wie Du möchtest.

Du kannst gerne auch noch einmal nachfragen.
Bild

Benutzeravatar
Christine Müller
Beiträge: 777
Registriert: 19.06.2007 21:00
Wohnort: Falkenberg/Elster
Kontaktdaten:

Re: Frage nach Puschenanleitung mit Reliefstäbchen!

Beitrag von Christine Müller » 30.09.2017 09:31

Danke Ursula für deine Mühe. Es gibt bei you tube ein Video das heißt mehrere in Englisch oder ähnlichem da will ichs mal versuchen. Aber erst müssen jetzt am Wochenende die Feierlichkeiten durch sein.
Danke schön!

Benutzeravatar
Basteline
Beiträge: 10163
Registriert: 16.10.2008 15:52
Wohnort: NRW/nahe Köln

Re: Frage nach Puschenanleitung mit Reliefstäbchen!

Beitrag von Basteline » 30.09.2017 19:57

Dunkelwollfee hat geschrieben:Meinst Du Gammlos?
Hach!!
Das trifft sich aber gut, dass du diese Seite verlinkt hast. :D
Ich hatte neulich beim Aufräumen einen solchen Puschen gefunden. Hatte den 2. aber nie gemacht, und was soll man nur mit einem Schuh anfangen. Und die Anleitung auch nicht mehr gewußt.
Ich danke dir tausendmal. Nun kann der 2. Fuß auch behäkelt werden. :D
Liebe Grüße
Basteline

Antworten