Bitte nicht lachen

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Benutzeravatar
Lizzy
Beiträge: 4895
Registriert: 23.10.2009 15:33
Wohnort: Köln-Porz
Kontaktdaten:

Bitte nicht lachen

Beitrag von Lizzy » 06.01.2014 17:24

Ich hatte ja als Auftragsarbeit u.a. vier Mützen zu häkeln. Das hat auch alles geklappt. Nun sollen auf diese Mützen "Bommel", die habe ich auch fertig, aber ich bekomme sie nicht vernünftig festgemacht. Gestern habe ich einige Versuche in den Sand gesetzt.

Hat jemand von Euch einen Tipp, wie ich die Bommel vernünftig befestigen kann?? Danke Euch im voraus :D :D
Lieben Gruß
Elisabeth

_____________________________________


SEIT ICH DIE MENSCHEN KENNE LIEBE ICH DIE TIERE

Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.

Benutzeravatar
Uschi46
Beiträge: 1540
Registriert: 20.09.2008 16:16
Wohnort: BW

Re: Bitte nicht lachen

Beitrag von Uschi46 » 06.01.2014 17:52

Hey Tigerface . das mit der Schleife ist ne gute Idee.
Gruß Uschi

Benutzeravatar
Lizzy
Beiträge: 4895
Registriert: 23.10.2009 15:33
Wohnort: Köln-Porz
Kontaktdaten:

Re: Bitte nicht lachen

Beitrag von Lizzy » 06.01.2014 18:02

Ich danke Euch. :D

Annette, genau so hatte ich eigentlich auch gedacht und habe die Fäden extra lang gelassen, wusste aber nicht, ob das geht :roll:

Ich werde es versuchen :D

Nochmal vielen Dank für Eure Hilfe :D
Lieben Gruß
Elisabeth

_____________________________________


SEIT ICH DIE MENSCHEN KENNE LIEBE ICH DIE TIERE

Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.

Benutzeravatar
Basteline
Beiträge: 10257
Registriert: 16.10.2008 15:52
Wohnort: NRW/nahe Köln

Re: Bitte nicht lachen

Beitrag von Basteline » 06.01.2014 18:18

Und ich nehme (sehr erfolgreich :wink: ) den Faden, mit dem ich die aufgeschnittenen Fäden festbinde. Den lasse ich lang genug und ziehe beide Enden durch die Anfangshäkelreihe des oberen Mützenteil und mache ebenfalls eine Schleife. Auch damit der Bommel entfernt werden kann, wenn der Käufer sie nicht haben will...oder zum waschen der Mütze.
Liebe Grüße
Basteline

Benutzeravatar
Lizzy
Beiträge: 4895
Registriert: 23.10.2009 15:33
Wohnort: Köln-Porz
Kontaktdaten:

Re: Bitte nicht lachen

Beitrag von Lizzy » 06.01.2014 18:30

Super, dann lag ich doch nicht so ganz falsch :wink: Vielen Dank :D :D
Lieben Gruß
Elisabeth

_____________________________________


SEIT ICH DIE MENSCHEN KENNE LIEBE ICH DIE TIERE

Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7348
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Bitte nicht lachen

Beitrag von JustIllusion » 06.01.2014 18:51

Ich vernähe die Bommel mit den beiden Fäden sehr gründlich.
Einen wackeligen Eindruck macht es trotzdem immer noch.
Daher kann ich Deine Unsicherheit sehr gut verstehen.

Danke den anderen... demnächst wird dann auch geschleift ;-)
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

wollewolle
Beiträge: 281
Registriert: 23.12.2012 08:05

Re: Bitte nicht lachen

Beitrag von wollewolle » 06.01.2014 19:02

Ich befestige oft mit Sicherheitsnadel. Da werden die bei mir viel fester als beim Annähen.
Gruß Anette

Benutzeravatar
Lizzy
Beiträge: 4895
Registriert: 23.10.2009 15:33
Wohnort: Köln-Porz
Kontaktdaten:

Re: Bitte nicht lachen

Beitrag von Lizzy » 06.01.2014 19:21

JustIllusion hat geschrieben:Ich vernähe die Bommel mit den beiden Fäden sehr gründlich.
Einen wackeligen Eindruck macht es trotzdem immer noch.
Daher kann ich Deine Unsicherheit sehr gut verstehen.

Danke den anderen... demnächst wird dann auch geschleift ;-)
Gestern war ich drauf und dran, alles in die Ecke zu werfen. Ich konnte nähen, wie ich wollte, es war immer wacklig :roll: Nun versuche ich es mal mit schleifen :wink:

Werde Euch das Ergebnis präsentieren :D
Lieben Gruß
Elisabeth

_____________________________________


SEIT ICH DIE MENSCHEN KENNE LIEBE ICH DIE TIERE

Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.

Benutzeravatar
Lizzy
Beiträge: 4895
Registriert: 23.10.2009 15:33
Wohnort: Köln-Porz
Kontaktdaten:

Re: Bitte nicht lachen

Beitrag von Lizzy » 06.01.2014 19:22

@Anette

Vielen Dank, auch eine Idee :D
Lieben Gruß
Elisabeth

_____________________________________


SEIT ICH DIE MENSCHEN KENNE LIEBE ICH DIE TIERE

Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.

Benutzeravatar
Basteline
Beiträge: 10257
Registriert: 16.10.2008 15:52
Wohnort: NRW/nahe Köln

Re: Bitte nicht lachen

Beitrag von Basteline » 06.01.2014 19:47

Das wackelige Problem hatte ich auch zu Anfang. aber seitdem ich die beiden Fäden in ca 1-2 cm Abstand oben durchziehe reicht tatsächlich nur noch eine einfache Verschlingung und dann die Schleife. Alles schön fest anziehen.
wirklich gut ist die Tatsache, dass man das jederzeit wieder lösen kann.
Bin mir nicht sicher, ob ein solcher Bömmel eine Wäsche (event. in der WaMa) aushält.
Liebe Grüße
Basteline

Benutzeravatar
Lizzy
Beiträge: 4895
Registriert: 23.10.2009 15:33
Wohnort: Köln-Porz
Kontaktdaten:

Re: Bitte nicht lachen

Beitrag von Lizzy » 06.01.2014 19:52

Ich bin ganz begeistert. Es klappt!!! Wenn ich denke, wie oft ich gestern das Zeug in die Ecke gepfeffert habe. :roll: Und nun geht es ratzfatz. Es geht doch nichts über hilfsbereite Forinen :wink: Vielen Dank :D :D

Bild folgt. (sofern ich mit meinem neuen Fotoapparat klar komme :roll: )
Lieben Gruß
Elisabeth

_____________________________________


SEIT ICH DIE MENSCHEN KENNE LIEBE ICH DIE TIERE

Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.

Benutzeravatar
Basteline
Beiträge: 10257
Registriert: 16.10.2008 15:52
Wohnort: NRW/nahe Köln

Re: Bitte nicht lachen

Beitrag von Basteline » 06.01.2014 20:11

WIE hast du es denn nun gemacht?
Mit den Umwickelfäden oder mit dem Abbindfaden oder mit Nähgarn vernähen....?
Liebe Grüße
Basteline

Benutzeravatar
Lizzy
Beiträge: 4895
Registriert: 23.10.2009 15:33
Wohnort: Köln-Porz
Kontaktdaten:

Re: Bitte nicht lachen

Beitrag von Lizzy » 06.01.2014 20:47

Habe es so gemacht wie Annette und Du es beschrieben haben. Hat astrein geklappt :D
Lieben Gruß
Elisabeth

_____________________________________


SEIT ICH DIE MENSCHEN KENNE LIEBE ICH DIE TIERE

Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.

Benutzeravatar
mamagerti
Beiträge: 4201
Registriert: 21.07.2008 10:01
Wohnort: Bayern

Re: Bitte nicht lachen

Beitrag von mamagerti » 07.01.2014 07:50

Na toll - mit solchen Tips kommt Ihr jetzt, wo ich die ganzen Weihnachtsmützen fertig habe??? :twisted: :twisted: :twisted:
Meine Bommel sind auch wackelig, obwohl eigentlich bombenfest vernäht (an "abnehmbare" Bommel hab ich überhaupt nicht gedacht... :oops: ). Meine Tochter findet das ja lustig, wenn das da oben so schlenkert, aber mich stört es, und ich konnte es mir nicht erklären - ich werde ganz bestimmt beim nächsten Bommel das "Schleifen" probieren! :wink:
Liebe Grüsse
Gerti

Bild

Benutzeravatar
Lizzy
Beiträge: 4895
Registriert: 23.10.2009 15:33
Wohnort: Köln-Porz
Kontaktdaten:

Re: Bitte nicht lachen

Beitrag von Lizzy » 07.01.2014 11:20

Ja, sie sitzen wirklich sehr gut :D
Lieben Gruß
Elisabeth

_____________________________________


SEIT ICH DIE MENSCHEN KENNE LIEBE ICH DIE TIERE

Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.

Benutzeravatar
Lizzy
Beiträge: 4895
Registriert: 23.10.2009 15:33
Wohnort: Köln-Porz
Kontaktdaten:

Re: Bitte nicht lachen

Beitrag von Lizzy » 08.01.2014 12:57

So das ist jetzt draus geworden :D

Bild
Lieben Gruß
Elisabeth

_____________________________________


SEIT ICH DIE MENSCHEN KENNE LIEBE ICH DIE TIERE

Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.

Benutzeravatar
Lizzy
Beiträge: 4895
Registriert: 23.10.2009 15:33
Wohnort: Köln-Porz
Kontaktdaten:

Re: Bitte nicht lachen

Beitrag von Lizzy » 08.01.2014 13:24

Dankeschön :D
Lieben Gruß
Elisabeth

_____________________________________


SEIT ICH DIE MENSCHEN KENNE LIEBE ICH DIE TIERE

Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.

Benutzeravatar
mamagerti
Beiträge: 4201
Registriert: 21.07.2008 10:01
Wohnort: Bayern

Re: Bitte nicht lachen

Beitrag von mamagerti » 08.01.2014 13:52

Die sind toll geworden, Lizzy - die mit Lila gefällt mir besonders gut, eine klasse Farbkombination! :D
Liebe Grüsse
Gerti

Bild

Benutzeravatar
JustIllusion
Beiträge: 7348
Registriert: 30.07.2013 16:40
Wohnort: Lohfelden bei Kassel

Re: Bitte nicht lachen

Beitrag von JustIllusion » 08.01.2014 14:00

Schön anzusehen und sicherlich schön warm.
Tolle Mützen hast Du da gemacht
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen

Benutzeravatar
Christa Niehusen
Beiträge: 1667
Registriert: 20.08.2013 22:00
Wohnort: jetzt Hamburg

Re: Bitte nicht lachen

Beitrag von Christa Niehusen » 08.01.2014 14:06

Da sind aber sehr schöne Mützen entstanden. Die Farbkombinationen sind sehr gut gelungen. Und der Bommel hat auch geklappt. Was will man mehr.
Viele Grüße
Christa

Bild

Antworten