Tasche häkeln...paar Fragen

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Antworten
jenjen
Beiträge: 6
Registriert: 09.05.2006 13:15

Tasche häkeln...paar Fragen

Beitrag von jenjen » 14.05.2006 15:57

Hallo

Ich hätte noch einmal einige Fragen :wink:

Und zwar bin ich immer noch am Taschen häkeln. So eine ähnliche Tasche häkel ich im Moment. Ich möchte diese Tasche allerdings füttern...sagt man da so :lol:
http://archiv.initiative-handarbeit.de/ ... chiv&id=85

Ich würde gerne wissen:
1. Wie füge ich die einzelnen Quadrate zusammen?
2. Ist der Träger auch aus Stäbchen gehäkelt?
3. Kommt das Futter ganz zu Schluß, oder bevor ich den Träger befestige?

Hoffe mir kann geholfen werden ... Vielen Dank schonmal!

LG
Jen

Benutzeravatar
Manu41
Beiträge: 442
Registriert: 28.12.2005 16:47
Wohnort: Beerfelden
Kontaktdaten:

Beitrag von Manu41 » 14.05.2006 17:47

Grüß Dich Jen!
ja die Quadrate kannst du ja mit steppstich zusammen nähen oder Matratzenstich den schultergurt würde ich in festen maschen maschen häkeln es ist fester mit stabchen leiert er so schnell aus(glub mir ) hab ich schon mal gemacht der ist ums doppelte fast länger geworden.
und den das futer nähst du später erst zum schluß so weist du auch wie die Größe der ganzen Tasche ist
.
viele spass noch mit deiner arbeit
liebe Grüße von Manuela
Bild

www.myblog.de/Manu42

Benutzeravatar
Astrid
Beiträge: 1325
Registriert: 25.08.2005 18:07
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Beitrag von Astrid » 14.05.2006 17:50

Hallo Jen

1.Die Quadrate werden am besten mit einem überwendlichen Stich
zusammengesetzt. Sieh mal hier
http://www.junghanswolle.de/shop/SID_Fr ... RICHT=1335
2. Der Träger wird lt. Anleitung auch in Stb. gehäkelt, aber ich würde
ihn in festen Maschen machen wegen der Festigkeit.
3. Das Futter einsetzen.kannst du dir aussuchen. Wenn du den Träger
zum Schluß festnähst, kann man das Futter dabei noch etwas fixieren, damit es nicht hin und her rutscht.

Hoffentlich konnte ich dir etwas helfen.

Schönen Tag noch :)
Liebe Grüße aus Braunschweig
Astrid Bild

jenjen
Beiträge: 6
Registriert: 09.05.2006 13:15

Beitrag von jenjen » 14.05.2006 18:57

Hallo Astrid, Manu und Auguste

Ui, Danke euch für die zahlreichen Tipps :D Nett von euch!
Werde es gleich mal ausprobieren. Nur das mit dem überwendlichen Stcih verstehe ich nicht. Auf der Seite ist keine Abbildung davon, sondern nur von Matratzenstich links und rechts. Oder hab ich da etwas falsch verstanden :?: Werde aber auf jedenfall den Träger aus festen Machen häkeln.
Gute Idee...damit er nicht ausleiert.

Vielen Dank!

LG
Jen

Antworten