Die Fußmatte ist fertig

Moderatoren: Moderator Marie, Moderator Karina, Moderator Claudia

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10480
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Die Fußmatte ist fertig

Beitrag von Hotline » 06.08.2019 12:43

Hallo zusammen,

sie ist fertig!

Bild

4-fädig gehäkelt aus Drops Paris mit Häkelnadel Särke 10. Von jeder Farbe habe ich etwas weniger als 3 Kn (von geplanten 4) verhäkelt. Maße: 44 x 65 cm, damit sie im Trockner noch etwas eingehen darf.

Meine alte Matte war ja auch ganz schön, schön dick und gemütlich

Bild

aber die gefilzte Wolle hat in letzter Zeit in der Waschmaschine immer etwas gefusselt. Danach konnte ich immer mehrere Wäschen keine dunkle Wäsche waschen. Vielleicht hilft einfrieren, ich will sie ja nicht wegwerfen. Das gab es mal bei JH als Komplettpackung mit Anleitung und war nicht gerade billig.

Die Fußmatte liegt im Wohnzimmer vor der Balkontür, damit man die Nässe und den Schmutz nicht reinträgt, und wird also nur mit Hausschuhen betreten. Männer müssen ja immer dann auf den Balkon, wenn der nass ist. :roll: Falls die Matte rutscht, muss ich wohl noch einen Teppich-Stop drunterlegen.
Gruß Hotline

Benutzeravatar
Nixe55
Beiträge: 744
Registriert: 14.03.2016 11:41
Wohnort: Frankfurt

Re: Die Fußmatte ist fertig

Beitrag von Nixe55 » 06.08.2019 14:22

Hai,

die ist toll geworden! Welche Farben hast Du genommen? Ich könnte sowas auch brauchen, kann mich aber nicht entscheiden, welche Farbe. Vielleicht nur Hellgrau? Im Moment liegt da eine alte Sisalmatte, wirklich nicht mehr schön.
Liebe Grüße

Sigi

die mit den Fischen spielt

Benutzeravatar
ähem
Beiträge: 700
Registriert: 27.06.2017 21:13
Wohnort: Erde in Mondnähe mit Blick zur Sonne

Re: Die Fußmatte ist fertig

Beitrag von ähem » 06.08.2019 17:03

Hallo Hotline

Die neue Matte gefällt mir besser wegen der Farbe. Ein hübsches Teil.
Es grüßt Ähem

Ich stricke, also bin ich!

Benutzeravatar
Nixe55
Beiträge: 744
Registriert: 14.03.2016 11:41
Wohnort: Frankfurt

Re: Die Fußmatte ist fertig

Beitrag von Nixe55 » 06.08.2019 18:06

Hai,

hat sich erledigt. Hattest Du ja schon im anderen Thread geschrieben :oops: :oops: . Trotzdem hübsch!
Liebe Grüße

Sigi

die mit den Fischen spielt

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2432
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Dortmund

Re: Die Fußmatte ist fertig

Beitrag von wollgabi » 07.08.2019 07:11

Hallo Hotline
Das ist ja eine geniale Idee. Deine Fußmatte sieht toll aus :D
Würde sich sowas auch als Duschmatte eignen? Mein neues Badezimmer ist noch ziemlich nackt und beim Duschen lege ich noch alte Handtücher auf den Boden.
Ich habe ja schon geliebäugelt mit diesem Teil:
https://www.garnstudio.com/pattern.php?id=9062&cid=9

Ich befürchte nur, dass meine Handgelenke das nicht bis zum Ende durchhalten würden.
Hast du das gut geschafft oder war es anstrengend?

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
blümchenkaffee
Beiträge: 834
Registriert: 04.11.2017 16:00
Wohnort: Österreich

Re: Die Fußmatte ist fertig

Beitrag von blümchenkaffee » 07.08.2019 08:07

Die Matte ist toll geworden, die Farbe gefallen mir sehr gut, sie harmonieren schön miteinander.

LG Barbara

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10480
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Die Fußmatte ist fertig

Beitrag von Hotline » 07.08.2019 08:32

Danke ihr Lieben!

@Sigi: In einfarbig sähe die Matte edler aus. Aber ich war froh, dass ich 4 verschiedene Farben hatte. Wenn man von den 4 Fäden beim einstechen oder fadenholen mal einen davon nicht erwischt, was mir oft passiert ist, sieht man das gleich. Wenn du 4 Fäden in einer Farbe hast, musst du immer zwischendurch die Rückseite kontrollieren, ob da nicht eine Schlinge von einem vergessenen Faden ist. Aber schön wäre es auch. Schön finde ich das hell lavendel; das ist eher grau mit einem Stich ins lila und hellgrau sehr ähnlich.

Anstrengend zu häkeln war es schon. Man braucht Pausen. Es ist kein Projekt zum dranbleiben und durchziehen. Häkelnadel Stärke 10!

@Gabi: Genau dieser Teppich hätte mir auch sehr gut gefallen, wenn ich nur irgendwo eine Verwendung dafür hätte. Aber eine runde Duschmatte ist nicht sehr praktisch, es sei denn, du faltest sie zum duschen zur Halbrunde zusammen. Wie wäre es mit dieser hier:

https://www.garnstudio.com/pattern.php?id=9192&cid=9

Die ist ja auch mit verkürzten Reihen, und man könnte sie gleich mit nur 6 Segmenten als halbrunde Matte stricken.

Ich will die neue Fußmatte heute mal waschen. Ich denke, dass Baumwolle die Feuchtigkeit besser aufsaugt als gefilzte Wolle wie bei der alten. Hurra, keine Fußtapsen mehr auf dem Parkett! :D
Gruß Hotline

Benutzeravatar
Nixe55
Beiträge: 744
Registriert: 14.03.2016 11:41
Wohnort: Frankfurt

Re: Die Fußmatte ist fertig

Beitrag von Nixe55 » 07.08.2019 10:28

Hai,

mein Farbproblem ist, daß mein gesammtes Haus in zartem Orange und mittlerem Blau gestrichen ist, beide Farben sind in jedem Zimmer vorhanden. Wenn dann der Ton nicht genau stimmt, sieht es nichts aus. Daher habe ich Möbel und andere Flächen in Lichtgrau, Schwarz und Weiß, dazu Edelstahl und leuchtend Orange für Akzente. Da würde ich dann sicherheitshalber Hellgrau nehmen und vielleicht nur 3-fädig häkeln, solange, bis sie groß genug ist.
Liebe Grüße

Sigi

die mit den Fischen spielt

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2432
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Dortmund

Re: Die Fußmatte ist fertig

Beitrag von wollgabi » 09.08.2019 06:37

Hallo Hotline
Danke für den Link. Die Matte wäre perfekt für mich. Ich würde allerdings 8 Segmente stricken, weil ich eine Eckdusche habe.
Eigentlich überlege ich jetzt nur noch wegen der Farben...

Liebe Grüße Gabi

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10480
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Die Fußmatte ist fertig

Beitrag von Hotline » 09.08.2019 09:02

Hach, habe ich jetzt Viren verstreut? :D

Dann mal ran an die Nadel, ich freue mich auf die Ergebnisse.

@Gabi: Ich könnte mir die Duschmatte sogar einfarbig in einem hellen Farbton vorstellen. Nach dieser Methode haben wir ja auch mal Spülis gestrickt. Ich habe einen in naturweiß, und an dem kommt die Struktur sehr schön raus. Ich benutze ihn allerdings nur als Topflappen.

Ich habe meine Fußmatte inzwischen gewaschen, und die Form ist besser geworden, jetzt richtig rechteckig. Es hat nur lange gedauert, bis sie trocken war. Im Winter muss ich sie auf dem Heizkörper oder im Trockner trocken. Oder ich brauche eine zum wechseln.
Gruß Hotline

Benutzeravatar
Nixe55
Beiträge: 744
Registriert: 14.03.2016 11:41
Wohnort: Frankfurt

Re: Die Fußmatte ist fertig

Beitrag von Nixe55 » 09.08.2019 11:55

Hotline hat geschrieben:
09.08.2019 09:02
Oder ich brauche eine zum wechseln.
Hai,

hat Dich jetzt Dein eigenes Virus erwischt :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: ?
Liebe Grüße

Sigi

die mit den Fischen spielt

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10480
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Die Fußmatte ist fertig

Beitrag von Hotline » 10.08.2019 13:32

Na, hoffentlich nicht. Die Feuerprobe hat meine Fußmatte nach einem Gewitter gestern sehr gut bestanden; sie saugt Nässe tatsächlich besser auf als die alte aus Wolle.

Ich warte jetzt erst mal ab, was Gabi produziert. In halbrund könnte ich mir eine Fußmatte vor meiner Balkontür auch gut vorstellen. Vielleicht einfarbig in natur.
Gruß Hotline

werlation
Beiträge: 158
Registriert: 14.06.2018 18:51

Re: Die Fußmatte ist fertig

Beitrag von werlation » 11.08.2019 20:58

Die Matte ist toll geworden. Gefällt mir sehr gut. Und ja, du hast einen großen Virus gestreut. Bei meiner nächsten Bestellung ist die Paris für eine Fußmatte bestimmt dabei. :lol:
LG werlation

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10480
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Die Fußmatte ist fertig

Beitrag von Hotline » 12.08.2019 08:45

Bitteschön, gerngeschehn. :lol:

Übrigens: ich brauche tatsächlich eine zum wechseln. Mein Mann hat die Matte ausgiebig barfüßig getestet und beschlossen: Die Baumwollmatte ist viel besser, die alte kommt weg.

Sigi häkelt ja schon, da sehen wir bestimmt bald die fertige Matte.

Und für alle Mit-Infizierten: ich habe 21 Luftmaschen gehäkelt, damit ich auf beiden Seiten 20 feste Maschen häkeln konnte. Wenn die Matte kleiner werden soll, wären 18 + 1 Luftmaschen besser. Anfangs hat man ein langes schmales Gebilde, und das richtige Verhältnis zwischen langer und kurzer Seite stellt sich erst später ein.

Ich habe es so gemacht wie in diesem Video von Drops:

https://www.garnstudio.com/video.php?id=329&lang=de

Wenn man einmal rum ist, dann auf beiden Seiten in die ersten und letzten Maschen jeweils 3 feste Maschen für die Ecken häkeln, genau wie bei den anderen in das hintere Maschenglied einstechen. Der Rundenübergang ist also an einer Schmalseite. Ich habe in Spiralen gehäkelt, also nicht die Runde geschlossen. Es ist ratsam, einen Markierungsfaden mitzuführen. Also, es ist gar nicht schwer.
Gruß Hotline

Benutzeravatar
Nixe55
Beiträge: 744
Registriert: 14.03.2016 11:41
Wohnort: Frankfurt

Re: Die Fußmatte ist fertig

Beitrag von Nixe55 » 12.08.2019 11:09

Hai,

stimmt, ist gar nicht so schwer. Hier mein Fortschritt von gestern:

Bild

Jetzt bin ich schon etwas weiter, ich glaube, die Matte wird heute noch fertig. Alterdings habe ich noch Wolle für eine dreiteilige Matte für die Küche. Da hat mich das Virus aber gleich richtig erwischt :mrgreen: :mrgreen:
Liebe Grüße

Sigi

die mit den Fischen spielt

werlation
Beiträge: 158
Registriert: 14.06.2018 18:51

Re: Die Fußmatte ist fertig

Beitrag von werlation » 12.08.2019 17:39

Wow, dich hat es ja sofort gepackt. Auch deine Farben gefallen mir auch sehr gut. Wäre etwas für unser Arbeitszimmer von den Farben her :lol:
LG werlation

Benutzeravatar
Nixe55
Beiträge: 744
Registriert: 14.03.2016 11:41
Wohnort: Frankfurt

Re: Die Fußmatte ist fertig

Beitrag von Nixe55 » 13.08.2019 10:47

Hai,

jetzt ist meine auch fertig:

Bild

Und die Erste für die Küche ist auch schon angefangen:

Bild

In Grau mit Orange und nur 11 Luftmaschen angeschlagen.
Liebe Grüße

Sigi

die mit den Fischen spielt

UFOProduzentin
Beiträge: 37
Registriert: 13.06.2019 17:05

Re: Die Fußmatte ist fertig

Beitrag von UFOProduzentin » 14.08.2019 09:17

Hi,

der Virus hat mich gerade erwischt. Bei drei Terrassentüren und vielen Baumwollresten kann ich die Infektion so richtig austragen oder besser aushäkeln?

LG
UFO-Gabi

Benutzeravatar
Hotline
Beiträge: 10480
Registriert: 25.08.2005 09:02
Wohnort: Südhessen

Re: Die Fußmatte ist fertig

Beitrag von Hotline » 14.08.2019 09:20

Herzlichen Glückwunsch, die Matte ist sehr schön geworden. Auch die Farben gefallen mir.

Man könnte natürlich nicht wie ich nach der Pi-mal-Daumen-Methode die erforderliche Anzahl der Luftmaschen für den Anschlag ausrechnen. Gewünschte Maße: Länge minus Breite in cm, dann die erforderlichen Maschen nach einer Maschenprobe (oder anhand der schon gehäkelten Matte) ausrechnen.
Gruß Hotline

Benutzeravatar
wollgabi
Beiträge: 2432
Registriert: 25.10.2012 06:53
Wohnort: Dortmund

Re: Die Fußmatte ist fertig

Beitrag von wollgabi » 15.08.2019 05:40

Das sieht ja hier so schön bunt aus.
Ich habe jetzt für mich beschlossen, dass Häkeln nichts für mich ist. Bei meiner letzten Katzedeckenhabe ich mit NS 8 eine Reihe feste M als Abschluss gehäkelt. Das hat gereicht.
Deshalb habe ich jetzt aus Resten eine Maschenprobe gestrickt.
Die erste Hälfte ist mit drei Fäden und die zweite Hälfte mit vier Fäden.

Bild

Ich werde diese Anleitung nehmen:
https://www.garnstudio.com/pattern.php?id=9192&cid=9

Ich werde vermutlich mit drei Fäden stricken, weil die Matte dann unter meine Tür passt.
Jetzt muss ich nur noch die Farben aussuchen.

Liebe Grüße Gabi

Antworten