SWIBA Feinsmyrna 85 Teppich Knüpfgerät

Moderatoren: moderator_eva, Moderator Maria

Antworten
Isus
Beiträge: 2
Registriert: 27.11.2019 11:46

SWIBA Feinsmyrna 85 Teppich Knüpfgerät

Beitrag von Isus » 27.11.2019 11:48

Hallo ich brauche dringend Hilfe !!
Hat jemand Erfahrung mit diesem Gerät und kann mir erklären wie es funktioniert? Im Netz habe ich leider keine Info gefunden

Benutzeravatar
Dunkelwollfee
Beiträge: 3870
Registriert: 13.02.2007 12:58

Re: SWIBA Feinsmyrna 85 Teppich Knüpfgerät

Beitrag von Dunkelwollfee » 27.11.2019 15:09

Hi,

entweder reicht Dir das hier

Link abgelaufen, daher gelöscht,

oder Du nimmst mal Kontakt auf zu Frau Ebert

https://www.swiba.de/kn%C3%BCpfer-und-zubeh%C3%B6r/
Zuletzt geändert von Dunkelwollfee am 22.12.2019 15:07, insgesamt 1-mal geändert.
LG Dunkelwollfee

Isus
Beiträge: 2
Registriert: 27.11.2019 11:46

Re: SWIBA Feinsmyrna 85 Teppich Knüpfgerät

Beitrag von Isus » 27.11.2019 16:09

Ok vielen dank , werde es mal versuchen

R.Fuxi
Beiträge: 1
Registriert: 22.12.2019 06:37

Re: SWIBA Feinsmyrna 85 Teppich Knüpfgerät

Beitrag von R.Fuxi » 22.12.2019 06:51

Hallo liebe Knüpferinnenund Knüpfer,
Habe das gleiche Problem, da ich seit ewigen Jahren keine Zeit zum Knüpfen hatte, weiss ich nun leider nicht mehr, wie ich den F a d e n in den swiba Knüpfhaken einlegen muss, das der den giordesknoten in einmal sticht.
Die Frau Ebert in Schifferstadt kann man per Telefon nicht erreichen und sie reagiert auch in keinster Weise auf Mail oder Kontaktformular Leider
Vorab vielen DankViele Grüsse
Renate Fuchs

H.Wg
Beiträge: 1
Registriert: 08.04.2020 16:47

Re: SWIBA Feinsmyrna 85 Teppich Knüpfgerät

Beitrag von H.Wg » 08.04.2020 17:13

Hallo R.Fuxi!
In Corona Zeiten wollte auch meine Schwiegermutter mit diesem Gerät zum ersten mal Arbeit. Nach langer Suche im Internet hab ich ein Foto einer Bedienungsanleitung gefunden.
Aus dem Wollfaden eine Schlaufe durch die großen Kerben des Swiba legen. Die Enden vom Wollfaden festhalten. Die Nadelspitze vom Swiba in den schmalen Schlitz zwischen zwei Fäden vom Gitterstoff bis zum Anschlag durchstecken. Swiba senkrecht halten, und den Griff runter drücken. Den Wollfaden loslassen. Er wird an den dünnen Gewebefäden vorbei geschoben. Beim herausziehen der Swiba-Nadel aus dem Stoff entsteht der Knoten.
Ich hoffe, die Anleitung hilft.
Viel Spaß beim Knüpfen
Gruß H.Wg

rola
Beiträge: 1
Registriert: 19.04.2020 15:41
Wohnort: Berghausen

Re: SWIBA Feinsmyrna 85 Teppich Knüpfgerät

Beitrag von rola » 23.04.2020 19:14

Hallo H.Wg,

könntest du die Seite auch benennen? Diese muss ja irgendwie einen Namen haben, damit man auf diese Seite Zugriff bekommt.
Oder einfach kopieren und hier einfügen. Damit würdest du sicher nicht nur einen User glücklich machen.

Nach deiner Erklärung kann man nur sehr schlecht arbeiten, ohne einen Ansatz zu sehen, wie oder was gemeint ist.

Vielleicht wäre das ja auch etwas für mich, da ich gerade ein größeres Teil Knüpfe 2X3 Meter. Habe mir extra dafür einen Tisch gebaut.

Antworten