Herzlich Willkommen im Junghans-Wolle – Handarbeitsforum!
Bitte beachten Sie, dass dies ein Kunden-Forum ist.
Kommerzielle Beiträge werden umgehend gelöscht. Dies gilt auch für Angebote über das regelmäßige Kopieren von Anleitungen.

Dieser Webauftritt beinhaltet Beiträge Dritter. Soweit Beiträge die Rechte Dritter verletzen oder aus anderen Gründen rechtswidrige Inhalte enthalten, ist für den Rechtsverstoß der jeweilige Verfasser verantwortlich. Eine inhaltliche Verantwortung – gleich welcher Art – übernehmen wir nicht.

Schon gesehen? Wir sind jetzt auch bei Facebook Logo Facebook.
Aktuelle Zeit: 30.07.2014 16:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Knäulhalter ist da, jetzt mit Bildern
BeitragVerfasst: 09.01.2011 15:30 
Hallo Ihr Lieben,

beim "surfen" bin ich immer mal wieder auf Knäulhalter gestoßen, aber konnte mich konnte bisher nicht zum Kauf entscheiden.
Danke Tina_mit_Kater :wink:, die das Thema in ihrem Blog aufgegriffen hat und sogar noch eine günsitge Bezugsquelle genannt hat, habe ich mir gerade diesen bestellt und bezahlt:
http://tichiro.net/?p=2220


Zuletzt geändert von mona-Lisa am 13.01.2011 12:08, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.01.2011 15:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2010 22:42
Beiträge: 4883
Wohnort: Oberösterreich
Die Idee ist nicht schlecht, aber auch leicht zum Selberbasteln :wink: !

Mich stört mein Knäuel neben mir nicht :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.01.2011 16:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2008 11:28
Beiträge: 4551
Wohnort: Potsdam
Hallöchen,....

also ich brauche so ein Teil nicht, denn ich nehme den Faden aus der Mitte des Knäuls, und dann würde der Stab stören. Und außerdem habe ich ein Kästchen (passen 2 400g Knäule rein) und da bleiben die Knäule drin, bis ich die Knäule aufgebraucht habe, oder ich die Wolle wechsel.
Aber für diejenigen, die den Fadenanfang von außen nehmen,...... klar,..... aber ich denke, man kann auch ein Küchenrollenständer nehmen,... oder?


Gruß

Zirkusaeffchen

_________________
Gruß vom ersten strickenden Zirkusaeffchen Bild (Steffi)


Mein Ravelry-Account :wink:

"Alle Träume können wahr werden, wenn wir den Mut haben, ihnen zu folgen." (Walt Disney)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.01.2011 17:26 
Zirkusaeffchen hat geschrieben:
Hallöchen,....

also ich brauche so ein Teil nicht, denn ich nehme den Faden aus der Mitte des Knäuls, und dann würde der Stab stören. Und außerdem habe ich ein Kästchen (passen 2 400g Knäule rein) und da bleiben die Knäule drin, bis ich die Knäule aufgebraucht habe, oder ich die Wolle wechsel.
Aber für diejenigen, die den Fadenanfang von außen nehmen,...... klar,..... aber ich denke, man kann auch ein Küchenrollenständer nehmen,... oder?

Gruß
Zirkusaeffchen


Auf die Idee mit dem Küchenrollenständer bin ich gar nicht gekommen :oops:
Aber nachdem ich soviele gute Kritiken üer das Teil gelesen habe, will ich das mal testen, 15,00€ sind "nicht die Welt" wenn das nicht "richtig" funktioniert.
Ich stricke das Knäul meistens von aussen nach innen ab und hoffe, es kullert mit dem neuen Teil nicht mehr quer durch das Wohnzimmer und animmiert den Beagle zu "lustigen" Spielen mit dem Wollknäul :wink:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.01.2011 17:30 
Offline

Registriert: 16.10.2009 09:38
Beiträge: 899
So einen Knäuelhalter hat mir mein Mann selbst gemacht.
Der sieht fast so aus wie der auf dem Bild.
Meine Forenfreundin hat auch einen zu Weihnachten bekommen und sie ist begeistert.

_________________
Grüße aus Franken
Moni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.01.2011 17:36 
Offline

Registriert: 08.02.2006 19:50
Beiträge: 1390
Wohnort: Hamburg
Der Küchenrollenhalter hat den Nachteil, daß sich das Knäuel selbst drumrum drehen muss. Dreht sich das Knäuel schlecht, kippt das Ganze.
Ein "richtiger" Knäuelhalter ist zweiteilig, da dreht sich das Teil, auf das das Knäuel gesteckt ist, auf dem Unterteil. Darum geht er z.B. auch für Konen.

_________________
mein Blog: www.tichiro.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.01.2011 17:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2008 11:28
Beiträge: 4551
Wohnort: Potsdam
Hallöchen,...


Zitat:
Auf die Idee mit dem Küchenrollenständer bin ich gar nicht gekommen Embarassed


Kreativ muss man sein :wink:

Zitat:
Der Küchenrollenhalter hat den Nachteil, daß sich das Knäuel selbst drumrum drehen muss. Dreht sich das Knäuel schlecht, kippt das Ganze.


Man darf auch nicht jeden, der "billisten" nehmen, aber wenn ein Küchenrollenständer aus Holz ist, denke ich, dass er stehen bleibt.

Gruß

Zirkusaeffchen

_________________
Gruß vom ersten strickenden Zirkusaeffchen Bild (Steffi)


Mein Ravelry-Account :wink:

"Alle Träume können wahr werden, wenn wir den Mut haben, ihnen zu folgen." (Walt Disney)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.01.2011 17:56 
Offline

Registriert: 08.02.2006 19:50
Beiträge: 1390
Wohnort: Hamburg
Oder das Knäuel auf eine Art Hülse stecken, die dann wieder auf den Küchenrollenhalter passt.

Basteln kann man sich mit ein bisschen Kreativität und Talent bestimmt viel, aber manchmal mag ich auch einfach was Fertiges kaufen, das genau für meine Zwecke gebaut wurde :wink:

_________________
mein Blog: www.tichiro.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.01.2011 18:00 
Offline

Registriert: 01.05.2008 17:40
Beiträge: 3635
Wohnort: NDS
Meine Knäule sind ständig mit mir unterwegs, da wäre so ein Halter hinderlich.

_________________
Liebe Grüße von der Bine...die immerzu das Strickzeug dabei hat


Zuletzt geändert von Bine06 am 09.01.2011 18:41, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.01.2011 18:03 
Offline

Registriert: 08.02.2006 19:50
Beiträge: 1390
Wohnort: Hamburg
Ja, für unterwegs ist der nix, man muss ihn ja irgendwo hinstellen können.
Zu Hause auf der Couch finde ich ihn aber sehr praktisch.

_________________
mein Blog: www.tichiro.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.01.2011 18:34 
Tina_mit_Kater hat geschrieben:
Oder das Knäuel auf eine Art Hülse stecken, die dann wieder auf den Küchenrollenhalter passt.

Basteln kann man sich mit ein bisschen Kreativität und Talent bestimmt viel, aber manchmal mag ich auch einfach was Fertiges kaufen, das genau für meine Zwecke gebaut wurde :wink:


So sehe ich das auch :wink:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.01.2011 19:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2009 19:09
Beiträge: 1159
Habe mit Interesse gelesen.
Finde aber, daß doch das Kugellager nicht unerheblich ist für's gute Abspulen. Und das läßt sich ja dann doch nicht so ohne Weiteres selbst herstellen. Aber zugegeben ist schon viel Geld, wenn mans bezahlen muß.

_________________
Mit lieben Grüßen
Kaktus
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.01.2011 20:43 
Offline

Registriert: 29.03.2009 16:23
Beiträge: 167
Kann man sich doch gut wünschen bei dem Preis. Etwas das man sich selbst nicht kauft und sich richtig freut. Und für den Schenkenden in einem guten Rahmen. Ich habs mir notiert.


:-)

LG Grit

_________________
„Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.“

René Descartes


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.01.2011 07:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.09.2005 11:01
Beiträge: 2844
Im Prinzip eine gute Idee, aber auch mich stört mein Knäuel neben mir überhaupt nicht, obwohl ich es immer von außen abstricke. Ganz selten fällt es mal runter vom Sofa.

_________________
http://www.ravelry.com/projects/sannii6
Liebe Grüße
Susi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.01.2011 08:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2009 09:57
Beiträge: 1373
Wohnort: Ellerau/SH
So einen Knäuelhalter wollte ich mir auch bestellen, den gab es mal ganz kurz bei "Die moderne Hausfrau". (Ausverkauft)

Dann hab ich mir für mich überlegt:
- SoWo wird zu 99% auf Klopapierkonen umgespult, da ich meistens die Socken mit der Maschine stricke
- Diese "Konenwolle" kommt auf ein von GöGa und mir gebastelten "Konenhalter": eine leere Tabakdose, in die eine leere 50er CD-Spindel eingeklebt wurde. Den kann ich auch neben mich auf die Couch stellen.

Da ich wirklich gaaaanz selten Wolle direkt aus dem Knäuel stricke, hab ich den Halter bisher nicht vermisst :wink:
Aber als Wunsch: Ganz klar!!! :D :D :D

_________________
Liebe Grüsse
Karotte

Singer 2310 (für Socken) und brother KH 840 mit KR 850 ( z.Zt. leider abgedeckt :( )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.01.2011 09:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2009 13:21
Beiträge: 65
Wohnort: Potsdam
Guten morgen,
ich fand die Lösung meines Schwiegermuttchens simpel und hab sie gleich kopiert.
http://www.amazon.de/Fackelmann-84346-A ... d_sim_sg_6

Diese "Faltkörbchen" gibt es auch in etwas kleiner, so ca. 20x20 cm.
Das steht dann neben meinem Sessel und nix kullert weit weg.
Mir reicht das so völlig aus.

_________________
LG
Katja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.01.2011 12:11 
Heute wurde der Knäuhalter geliefert:
Einmal nackt:
Bild
Einmal betückt:
Bild
Ich bin sehr zufrieden, er läuft ganz leicht und das Holz ist super verarbeitet.
Fazit für 15,00€ kann frau nicht "meckern"
Petra, falls Du hier mitliest; vielen Dank! :wink:


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yara und 10 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Geschützt durch Anti-Spam ACP Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de