Herzlich Willkommen im Junghans-Wolle – Handarbeitsforum!
Bitte beachten Sie, dass dies ein Kunden-Forum ist.
Kommerzielle Beiträge werden umgehend gelöscht. Dies gilt auch für Angebote über das regelmäßige Kopieren von Anleitungen.

Dieser Webauftritt beinhaltet Beiträge Dritter. Soweit Beiträge die Rechte Dritter verletzen oder aus anderen Gründen rechtswidrige Inhalte enthalten, ist für den Rechtsverstoß der jeweilige Verfasser verantwortlich. Eine inhaltliche Verantwortung – gleich welcher Art – übernehmen wir nicht.

Schon gesehen? Wir sind jetzt auch bei Facebook Logo Facebook.
Aktuelle Zeit: 22.11.2017 21:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Merino Pulli - der zweite Versuch
BeitragVerfasst: 18.05.2017 07:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2012 06:53
Beiträge: 1963
Wohnort: Dortmund
Hallo ihr Lieben
Ich habe neulich meine Comodo zum Tausch angeboten und dafür eine wunderschöne Merinowolle bekommen. Lieben Dank an Claudia.
Es sollte ein kleiner Sommerpulli für mich werden.

Mein erster Versuch sah so aus:

Bild

Nachdem ich ein Stück gestrickt hatte, kam mir doch das Halsloch ziemlich groß vor. Und ich hatte das Gefühl, dass die Wolle nicht reichen könnte. Also zog ich die Nadel raus und legte das Teil meiner Puppe um den Hals.
Es hätte wohl doch gepasst. :mrgreen:

Dann kam mir eine neue Idee. Ich stricke zur Zeit Frühchensachen für Afrika.
Von diesen Jäckchen habe ich schon einige gestrickt:

Bild

Jetzt ist die Rundpasse fertig. War garnicht so schwer :D .
Hier mal die Bilder:

Bild

Bild

Bild

Bild

Inzwischen habe ich schon Voder- und Rückenteil zusammen gestrickt.

Das ist jetzt erstmal einfach. Ein Problem wird aber noch kommen. Ich möchte gerne halbe Ärmel anstricken. Da weiß ich noch nicht genau , wie ich das machen soll. Ich möchte auf keinen Fall Flügelärmel haben wie bei der Babyweste.
Mal sehen, wie ich das hin bekomme.

Das Garn ist Lana Grossa Merino Print superfine
Gestrickt mit NS 4

Liebe Grüße Gabi

_________________
...mein Ravelry...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Merino Pulli - der zweite Versuch
BeitragVerfasst: 18.05.2017 07:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2007 14:23
Beiträge: 2367
Wohnort: 08 Vogtland
uuuiiiiii, das ist aber ganz schön farbenfroh :shock: 8) 8) 8)

ich bin gespannt auf das Ergebnis, ein Hingucker wird es alle mal!!!

liebe Grüsse
Manu

_________________
mein Strickblog http://www.manu-strickt.blogspot.com
mein Renovierungsblog http://www.manuswhitelove.blogspot.com
würde mich freuen, wenn Ihr mich mal besucht ;o))


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Merino Pulli - der zweite Versuch
BeitragVerfasst: 18.05.2017 08:12 
Offline

Registriert: 23.11.2012 23:19
Beiträge: 1286
Hallo!

Mir kommt es schon so vor als würden für die Ärmel etwas reichlich Maschen da sein. Ich stricke ja gerne Rundpassenpullover für meine Enkelchen, da lege ich die Maschen für die Ärmel still und schlage zwichen den Voderteil und Rückenteilmaschen ca 8M neu an. Die Ärmel stricke ich dann ganz einfach mit diesen Maschen weiter je nachdem wie weit sie werden sollen mit mehr oder wenigern Abnahmen . Als Verhältnis Maschenaufteilung Arm, Vorder, Rückteil nehme ich grob die Regel : Gesamtmaschenzahl durch drei, heißt 2 Teile der Maschen ist jeweils Rück und das Vorderteil, das dritte Teil der Maschenzahl wird geteilt für die beiden Ärmel, plus die zusätzlich angeschlagen Maschen zwischen dem Vorderteile und dem Rückenteil ergeben die Ärmelmaschen.. damit komme ich dann gut hin.

_________________
vlG Barbara

Schiebe nicht die Wolken von morgen über die Sonne von heute. Arabische Lebensweisheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Merino Pulli - der zweite Versuch
BeitragVerfasst: 18.05.2017 10:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2005 09:02
Beiträge: 9309
Wohnort: Südhessen
Feurig! Das wird sehr farbenfroh!

Bei Drops gibt es doch auch einige Anleitungen mit Rundpasse und Ärmeln, die von oben gestrickt werden. Kannst du dich nicht daran orientieren?

_________________
Gruß Hotline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Merino Pulli - der zweite Versuch
BeitragVerfasst: 18.05.2017 10:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2012 06:53
Beiträge: 1963
Wohnort: Dortmund
Ich danke euch für die Tipps.
Wenn ich die M zu 2/3 und 1/3 aufteile, würden die Ärmel zu eng werden und das Rumpfteil zu groß. Bei den kleinen Babyjäckchen geht das. Da braucht man auch keine M unter dem Arm zunehmen.

@hotline: ich habe in der Tat bei Drops geguckt. Speziell beim Dune. Leider war ich zu schnell und hatte die Rundpasse schon geribbelt. Ich hätte sie gut zur Anprobe brauchen können.
Ich habe die M prozentual ausgerechnet und an meine M angepasst. Nachdem ich noch ein Stückchen gestrickt habe, werde ich eine lange Nadel einziehen und das mal anprobieren. Unter dem Arm habe ich 8 M zugenommen.
Mal sehen, wie das wird.

Liebe Grüße Gabi

_________________
...mein Ravelry...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Merino Pulli - der zweite Versuch
BeitragVerfasst: 18.05.2017 10:38 
Offline

Registriert: 07.08.2009 16:17
Beiträge: 194
Wohnort: Hessen
Hallo,
der Pulli wird sehr schön. Die Farbe gefällt mir sehr gut.

Gibt es für die Babyweste eine Anleitung ? Ich stricke viel für meine Puppen und die Weste gefällt mir sehr gut.

Liebe Grüße M C


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Merino Pulli - der zweite Versuch
BeitragVerfasst: 18.05.2017 11:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2012 06:53
Beiträge: 1963
Wohnort: Dortmund
Hier ist die Anleitung für die Babyweste:


http://www.ravelry.com/designers/marianna-mel


https://mariannaslazydaisydays.blogspot ... quick.html

Marianna Mel hat auf ihrer Seite ganz viele süße Babyanleitungen. Ich habe schon viel danach gestrickt.

Liebe Grüße Gabi

_________________
...mein Ravelry...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Merino Pulli - der zweite Versuch
BeitragVerfasst: 18.05.2017 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.06.2007 21:00
Beiträge: 755
Wohnort: Falkenberg/Elster
Schade das dieses tolle Teil wieder nicht in Deutsch ist, ich kann kein Englisch oder irgend so etwas. Gabi toll geamcht gefällt mir. Hätte es gern für unsere Enkeltochter gemacht!

_________________
Herzlichst!

Bild


Mein Blog:
http://christineshandarbeiten.blogspot.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Merino Pulli - der zweite Versuch
BeitragVerfasst: 19.05.2017 11:05 
Offline

Registriert: 07.08.2009 16:17
Beiträge: 194
Wohnort: Hessen
Hallo,
vielen Dank für den Link. Werde es versuchen. Kann nur sehr wenig Englisch. Aber versuchen kann ich es ja.
Viel Glück mit Deinem Pulli.
Liebe Grüße M C


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Merino Pulli - der zweite Versuch
BeitragVerfasst: 19.05.2017 11:23 
Offline

Registriert: 23.11.2012 23:19
Beiträge: 1286
Christine Müller hat geschrieben:
Schade das dieses tolle Teil wieder nicht in Deutsch ist, ich kann kein Englisch oder irgend so etwas. Gabi toll geamcht gefällt mir. Hätte es gern für unsere Enkeltochter gemacht!


Hallo!

Vielleicht hilft die dies hier weiter:
https://stitch-maps.com/patterns/displa ... chen-ii-1/

https://stitch-maps.com/media/charts/20 ... 7b2780.png

Das Westchen wurde schon mal im Nachbarforum behandelt:

http://www.creawelten.de/index.php?page ... post820556

_________________
vlG Barbara

Schiebe nicht die Wolken von morgen über die Sonne von heute. Arabische Lebensweisheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Merino Pulli - der zweite Versuch
BeitragVerfasst: 19.05.2017 16:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2016 11:41
Beiträge: 442
Wohnort: Frankfurt
Hai,

der erste Versuch gefällt mir sehr gut, Der Zopf ist wirklich originell. Aber auch der zweite wird sicher sehr schön. Gut, daß ich nicht als Einzige so Buntes stricke :lol: :lol: :lol:

_________________
Liebe Grüße

Sigi

die mit den Fischen spielt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Merino Pulli - der zweite Versuch
BeitragVerfasst: 19.05.2017 18:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2012 06:53
Beiträge: 1963
Wohnort: Dortmund
Hallo Sigi
Das ist kein Zopf, das ist ein Schwuppdiloop :mrgreen:

Es gibt ein Video von Elizzza, wo das gezeigt wird:

https://www.youtube.com/watch?v=-W0IZC_aBg8

Liebe Grüße Gabi

_________________
...mein Ravelry...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Merino Pulli - der zweite Versuch
BeitragVerfasst: 19.05.2017 19:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2016 11:41
Beiträge: 442
Wohnort: Frankfurt
Hai,

habs mir eben angesehen. Genial! Und wenn man den Trick kennt, eigentlich ganz einfach. Muß ich unbedingt mal ausprobieren!! Danke!!!

_________________
Liebe Grüße

Sigi

die mit den Fischen spielt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 26 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Geschützt durch Anti-Spam ACP Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de