Herzlich Willkommen im Junghans-Wolle – Handarbeitsforum!
Bitte beachten Sie, dass dies ein Kunden-Forum ist.
Kommerzielle Beiträge werden umgehend gelöscht. Dies gilt auch für Angebote über das regelmäßige Kopieren von Anleitungen.

Dieser Webauftritt beinhaltet Beiträge Dritter. Soweit Beiträge die Rechte Dritter verletzen oder aus anderen Gründen rechtswidrige Inhalte enthalten, ist für den Rechtsverstoß der jeweilige Verfasser verantwortlich. Eine inhaltliche Verantwortung – gleich welcher Art – übernehmen wir nicht.

Schon gesehen? Wir sind jetzt auch bei Facebook Logo Facebook.
Aktuelle Zeit: 23.02.2018 22:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tausche 100% Schurwolle gegen Sockenwolle
BeitragVerfasst: 21.08.2016 17:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.06.2016 10:08
Beiträge: 241
Wohnort: Ammerland
Hallo und einen schönen Sonntag wünsche ich.

Als meine Mum vor einiger Zeit ihren Webstuhl aufgeben musste (die Augen !! :( ) überließ sie mir eine große Tüte mit Wolle,
darunter diese:

Bild

Das ist eine reine (100%) Schurwolle aus Norwegen, Fabrikat "RAUMAGARN", Lauflänge ca. 105 m/50 g. Wird meines Wissens gern von Weberinnen verwendet, lässt sich aber auch gut stricken oder häkeln.

Im einzelnen habe ich noch
    in Wollweiß: 9 x 50 g = 450 g original mit Banderole, zusätzlich ca. 40 g im Knäuel gewickelt,
    in Antrazith: 2 x 50 g = 100 g original mit Banderole,
    in drei verschiedenen Rosa/Rot-Tönen insgesamt ca. 400 g, alle im Knäuel gewickelt - Größe der Knäuel siehe Foto.
    Die leuchtend blaue Wolle - leider ist keine Banderole mehr vorhanden - ist von demselben Hersteller, hat auch dieselbe Qualität und die gleiche Fadenstärke. Hiervon sind noch rd. 200 g da.

Summa summarum also ca. 1.190 g. Auch die gewickelten Partien sind nicht verarbeitet gewesen.
Ich habe leider nur begrenzt Verwendung für diese Wolle, da ich auf Schurwolle etwas empfindlich reagiere.

Ich würde gerne tauschen gegen
4-fädige gemusterte Sockenwolle, gerne auch Rest-Knäuel, für Granny-squares,
oder bunte / gemusterte Baumwollgarne mit einer Lauflänge von etwa110 - 125 m/50 g.

So, wer möchte ??

Herzliche Grüße aus dem Ammerland :wink: :wink:
Chris

_________________
Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird.
Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.
(Georg Christoph Lichtenberg)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tausche 100% Schurwolle gegen Sockenwolle
BeitragVerfasst: 12.09.2017 17:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.09.2006 07:42
Beiträge: 760
Wohnort: Dresden
Hallihallo,
hast ´ne PN

_________________
Liebe Grüße!
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Geschützt durch Anti-Spam ACP Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de