Herzlich Willkommen im Junghans-Wolle – Handarbeitsforum!
Bitte beachten Sie, dass dies ein Kunden-Forum ist.
Kommerzielle Beiträge werden umgehend gelöscht. Dies gilt auch für Angebote über das regelmäßige Kopieren von Anleitungen.

Dieser Webauftritt beinhaltet Beiträge Dritter. Soweit Beiträge die Rechte Dritter verletzen oder aus anderen Gründen rechtswidrige Inhalte enthalten, ist für den Rechtsverstoß der jeweilige Verfasser verantwortlich. Eine inhaltliche Verantwortung – gleich welcher Art – übernehmen wir nicht.

Schon gesehen? Wir sind jetzt auch bei Facebook Logo Facebook.
Aktuelle Zeit: 17.01.2018 00:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ein Hallo vom Niederrhein
BeitragVerfasst: 21.01.2017 18:30 
Offline

Registriert: 15.01.2017 22:14
Beiträge: 8
Hallo Zusammen,

da ich schon seit einiger Zeit hier lese und seit kurzem hier registriert bin, wollte ich jetzt endlich mal ein Hallo in die Runde sagen.

Ich heiße Sabine und ich habe vor ca. 30 Jahren viel gestrickt u.a. Pullover und Strickjacken für mich. Vor Weihnachten habe ich ausgemistet und dabei eine gestrickte Jacke gefunden, die immer mitgezogen ist, die ich aber nie weggeworfen habe. Als ich diese sah, kriegte ich auf einmal wieder Lust, was zu machen. Oh je, wo war nur mein ganzes Zeug von damals? Mit umgezogen ist das alles ungefähr 3 mal, aber nu? Eine Ahnung hatte ich ja, also Keller durchsucht und auch fündig geworden.

Danach überlegt, was ich noch weiß und das war nicht mehr sehr viel. :roll: Also Youtube gefragt und mich ehrlich gewundert, was man so alles vergisst. Das ist wie Anfänger, und dazu zähle ich mich auch jetzt wieder.

Zwei Schal´s für meine Enkelkinder habe ich für den Anfang gemacht, den zweiten habe ich gerade abgekettet und mein nächstes Projekt steht schon, da ich wieder Oma werde. Es ist das Modell 088/6 mit der Originalwolle, eine Babydecke. Hier mal der Link dazu: https://www.junghanswolle.de/stricken-haekeln/strickmodelle-junghans-wolle/home-deko/modell-088-6-decke-aus-novata-von-junghans-wolle?HI=suche_factfinder&KOMME_VON=suche_factfinder&FLAG_SIS_WECHSEL=1 .

Ich bin gespannt. Unschlüssig bin ich noch bei der Nadelstärke, abgegeben mit 5-6, welche ich da nehmen soll, aber wird sich finden.

Ein schönes Wochenende wünsche ich euch

Viele Grüße
Sabine


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Hallo vom Niederrhein
BeitragVerfasst: 21.01.2017 18:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2008 19:02
Beiträge: 12879
hi Sabine

liebe Gruesse vom linken Niederrhein an den Niederrhein.
Viel Spass hier mir uns.

_________________
Ignoranz tötet!

Ich wuensche niemandem etwas Boeses. Ich wuensche lediglich einigen Menschen, sie wuerden sich selbst begegnen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Hallo vom Niederrhein
BeitragVerfasst: 21.01.2017 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013 16:40
Beiträge: 6355
Wohnort: Lohfelden bei Kassel
Hallo Sabine und herzlich willkommen.
Es ist schön, dass Du zu den Nadeln zurück gefunden hast.
Ich glaube, so strickfreie Phasen hatten die meisten hier
auch schon... mal länger, mal kürzer.
Das Muster der Decke gefällt mir gut. Und schon wächst die Tapetenrolle wieder.

Du wirst bald festellen, dass der Tag nie lang genug ist, bei den
vielen Viren, die hier rumschwirren.

Hab viel Spaß hier.

_________________
Viele Grüße
Sonja

Blicke nicht zu weit zurück, das hält Dich davon ab, ein "normales" Leben zu führen.
Aber schaue auch nicht zu weit nach vorne - dann übersiehst Du die Stolpersteine, die im Weg liegen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Hallo vom Niederrhein
BeitragVerfasst: 21.01.2017 21:14 
Offline

Registriert: 15.01.2017 22:14
Beiträge: 8
@tigerface, danke schön, auch vom linken niederrhein

@Sonja, zu dir auch ein danke schön. Ja, ich habe es schon bermerkt. So einige Viren sind schon bei mir angekommen :lol: ich habe ja eine weile nach einem Muster gesucht und bei dem sagte ich sofort, ja, das ist es. Wie gesagt, bin mir nur unsicher, welche nadelstärke ich nehmen soll


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Hallo vom Niederrhein
BeitragVerfasst: 23.01.2017 18:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.09.2011 09:44
Beiträge: 1502
Wohnort: südlich von Heidelberg
Hallo Sabine,

herzlich willkommen!
Schön, dass du hergefunden hast.

Es hat sich auch viel getan in der Strickwelt, viele neue Ideen snd nicht nur gekommen, sondern auch aufgeschrieben oder gefilmt worden. Ich wünsche dir viel Spaß bei Stöbern!

Bei der Decke hilft wohl am ehesten eine Maschenprobe mit verschiedenen Stärken. Wenn du die siehst und fühlst, wie es wird, kannst du auch eher entscheiden, wie du es haben willst.
Wenn ich meinen Senf dazugebe, hift es dagegen wohl gar nichts, daher lasse ich es :)

Viele Grüße,
Gundula


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Hallo vom Niederrhein
BeitragVerfasst: 23.01.2017 21:13 
Offline

Registriert: 15.01.2017 22:14
Beiträge: 8
Danke für den tipp, habe ich gemacht und bin bei der 5er gelandet. Jetzt habe ich 10 Reihen von der Decke gestrickt und bin etwas unzufrieden. Die Wolle ist für ein Baby viel zu flusig finde ich :shock: (und das sagt sogar mein Mann :oops: )

Ich werde den Mustersatz fertig machen und dann entscheiden. Aber ich gucke schon nach anderer Wolle, leider. Die sieht auf dem Bild echt gut aus, aber für ein Baby?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Hallo vom Niederrhein
BeitragVerfasst: 26.01.2017 11:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.09.2011 09:44
Beiträge: 1502
Wohnort: südlich von Heidelberg
Hallo Sabine,

das ist ja eine Enttäuschung!
Fusseln ist natürlich nix. Schade, dass die Originalwolle anscheinend gar nicht für eine Babydecke taugt.
Ich habe so eine "Schlauchwolle mit eingeblasenem Flausch" noch nie in der Hand gehabt.

Du kannst ja im Strickbereich mal fragen, ob schon jemand diese Wolle verarbeitet hat und welche Erfahrungen damit gemacht wurden, ob das Fusseln zum Beispiel nach einer Wäsche vorbei ist.

Viele Grüße,
Gundula


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Hallo vom Niederrhein
BeitragVerfasst: 26.01.2017 18:14 
Offline

Registriert: 15.01.2017 22:14
Beiträge: 8
Danke, das werde ich wohl mal machen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Geschützt durch Anti-Spam ACP Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de